» »

Scheidenreizung und nichts hilft dagegen

LIisxa_N hat die Diskussion gestartet


Hallo!!

ich weiß garnichtmehr was mit mir zur zeit los ist, bin schon ganz verzweifelt.

Sobald ich z.zt. mal öfter als 1 mal am tag sex habe, ist meine scheide gereizt, d.h. sie tut zwar nicht weh, jedoch verändert sich der ausfluss, der geruch, was beides viel stärker wird. außerdem habe ich beim abtasten meiner scheide totale veränderungen der scheidenwände festgestellt. es hört sich jetzt lustig an aber da drinn ist nichts mehr so wie vorher;)

mir wurden diese Joghurt Obs von meiner Frauenärztin empfohlen und sie meinte in ein paar Tagen ist alles wieder normal.

Nur ich habe das ganze jetzt schon seit 2 Wochen und es tut sich garnichts trotz dieser Obs!! ich weiß nich was ich machen soll oder was das ist=( kann mir jemand weiterhelfen? vielen danke im vorraus

Antworten
r<egist&rierterSxenf


Nehmt ihr Kondome? Wenn nicht, dann kommen Ausfluß und vor allem der teilweise recht widerliche Geruch vom Sperma, daß sich da drin allmählich abbaut bzw abgebaut wird. "Erste Hilfe" wär in dem Fall gleich nach dem Sex aufs Klo gehn und etwas "nachdrücken", da geht das meiste Zeugens raus. NICHT mit Wasser oder schlimmeren ausspülen, da machst Du Dir die Flora erstrecht kaputt. Die andere Möglichkeit ist, nach dem Sex ein Tampon reinzuschieben was das Sperma aufsaugt, dieser Tip wird im Forum zumindest recht häufig gegeben. Als drittes kann man natürlich Kondome verwenden, es würde in dem Fall ja reichen, sie kurz "vor Schluß" drüberzuziehn.

Und wegen Abtasten: Der Muttermund wandert während des Zyklus und verändert dabei auch die Konsistenz, ist also gar nichts ungewöhnliches. Wenn Du Deine Scheide länger beobachtest wirst Du das feststellen. Es sei denn, Du TUST das schon länger, also mehrere Monate und nimmst NICHT die Pille, dann laß es vielleicht mal abklären. Und zum anderen verändert sich die Vagina auch durch Sexuelle Erregung, bis die abgeklungen ist ist auch ermal alles anders als "normal".

LSisxa_N


hey, danke für deine antwort und den tipp! den werde ich in zukunft befolgen!

Nur ich kann wirklich sagen dass das keine normale veränderung in meiner scheide ist. es ist alles verengt und die scheidenwände sind verklebt. außerdem merkt man schon nach ein paar zentimetern einen knubbel der die scheide verschließt. ???

ich habe keine ahnung was das alles ist, vorallem ich tu ja schon etwas, mit den obs, um die scheidenflora wieder aufzubauen....nur wie gesagt es tut sich garnix....

Lsis<a_N


von sperma oder erregung u.ä was du schreibst kann es aber auch nicht kommen, da ich schon seit den 2 wochen keinen sex mehr habe

rGeFgis6trirerterSexnf


Wie lang beobachtest Du denn schon Dein "inneres"?

Ich bin im übrigen als ich das erste mal meine Muttermund zu fassen bekommen habe wirklich riesig erschrocken, war auch der Grund warum ich das erste Mal zum Gyn bin.... ;-D

Wenn nix juckt und beißt, ist es möglicherweise gar keine "klassische" Infektion. Vielleicht fragst Du doch nochmal beim Fachpersonal nach. Nimmst Du eigentlich irgendwelches Hormonzeugs?

LNisav_N


;-) ich beobachte das schon länger, sodass ich sagen kann dass es def. nicht normal ist, genauso wie der ausfluss, wo man eher schleim nennen müsste :-o

ich nehme die pille, schon seit einem jahr.

rjegistrpiertRerSenxf


Oh, das könnte einiges erklären.... Hast Du mal die Nebenwirkungen auf der Packungsbeilage gelesen? Wobei ich nicht sicher bin, daß Ausfluß draufsteht, liest man hier aber häufiger (Kannst auch mal "Ausfluß" und "Pille" in die SuFu eingeben...). Pillennebenwirkungen können auch noch nach Jahren problemloser Einnahme ganz "plötzlich" auftreten. Frag mal wirklich nochmal beim Arzt nach, evtl hilft ja auch ein Wechsel? Den "Knubbel" halte ich im übrigen für Deinen Muttermund (kannst den Gyn auch mal danach fragen, es schadet nicht wenn man sich auch innen auskennt...), und wenn der soweit runterkommt, ist evtl etwas viel Östrogen in der Pille. Ist aber alles nur geraten von mir, frag wirklich mal nochmal nach! Schließlich gibts auch noch so lustige Sachen wie Myome und wasweißich alles, es MUSS ja auch nicht von der Pille kommen.

MXon3ixM


Deine Schmerzen und dein Ausfluss könnten Nebenwirkungen der Pille sein (siehe Packungsbeilage). Wir lesen hier sehr oft von solchen Beschwerden, ich selber war auch lange Zeit betroffen, seitdem ich abgesetzt habe ist es wieder iO.

Meine Nebenwirkungen begannen übrigens erst nach 5 Jahren Einnahme und ich habe weitere 5 Jahre so verhütet. Dafür könnte ich mich noch heute treten!

L9isaY_xN


weshalb ich nur zweifel, dass es eine nebenwirkung der pille war, ist dass die beschwerden direckt nach dem tag kommen, an dem ich mehrmals GV hatte....aber ich werde nun wohl leider doch mal zum Arzt gehen müssen.

danke für die antworten

MKonixM


dass es eine nebenwirkung der pille war, ist dass die beschwerden direckt nach dem tag kommen, an dem ich mehrmals GV hatte...

Wieso sollte das GEGEN die Pillen-NW sprechen?

GV reizt die Schleimhäute, sind diese ausreichend durchfeuchtet bzw gesund, macht es ihnen nichts.

Unter der Pille kann dies aber verschlechtert sein, dadurch wird der GV schmerzhaft und die Schleimhäute sind noch Tage später angegriffen.

Ich hatte teilweise mehrere Monate keinen Sex, nicht nur GV, sogar Tampons haben meine Scheide so gereizt, dass ich noch einige Tage Schmerzen und eine leichte Entzündung hatte.

R?aveOrbunny


Gleiches Problem, aber ohne Pille,

Hallo Lisa,

ich kenne dein Problem,

allerdings ist es bei mir schlimmer geworden, als ich im August 07 meine Pille gegen eine Spirale ersetzt habe.

Das mit der Reizung kenne ich und das mit dem Ausfluss auch...

Und das mit der Veränderung- ich habe jetzt wie so Knubbel in der Scheide- meine FA sagt aber, sie erkennt nichts unnormales...

Ich habe teilweise solche Schmerzen, dass mein Freund aufhören muss, mich zu streicheln (wir verwenden eh schon Gleitmittel)

Naja, das werd ich wohl mal beim FA anschauen lassen, dieses überempfindliche.

Warst du mal wieder beim FA? was hat sie gesagt?

LFisaC_xN


@ Raverbunny

hallo!

ja das hört sich ja wirklich an wie bei mir! also ich versuche jetzt schon seit 3 wochen das weg zu bekommen mit madikamente und diesen joghurt zäpfchen aber nichts hilft. einen termin bei meiner FA habe ich bis jetzt noch nicht bekommen, weil alle für wochen schon voll sind. die arzthelferin meinte am Telefon ich sollte mir kadifungin aus der apotheke holen....aber ich hab doch keinen scheidenpilz?!!

habe jetzt auch schon seit 3 wochen keinen sex mehr weil ich angst habe damit alles schlimmer zu machen und weil es mir unangenehm ist....besserung ist bei weitem nicht in sicht und langsam weiß ich echt nicht mehr weiter...

:-(

D9adix02


Hallo Lisa_N,

ich hab mich auch immer von der Frauenärztin bzw. Sprechstundenhilfe abspeisen lassen, ich soll mir Kadefungin holen. Und wenn du so lange auf einen Termin warten mußt, dann wechsel den Arzt, habe ich auch gemacht! Das kann doch wohl nicht sein, dass wenn man Beschwerden hat so lange warten muß!

Ich blöde Kuh habe meine Probleme ca. 6 Monate mit mir herumgetragen bis es nicht mehr ging! Bei mir war es wohl der NuvaRing, dem ich mein Übel zu verdanken hatte!

Das Ende vom Lied: Bakterien und ein Pilz, aufgekratzte äußere Schamlippen, Schmerzen beim Sex etc. etc. etc.

So ganz langsam gehts aufwärts...

Danke auch an MoniM und dieSanfte! Ihr habt mir sehr geholfen!

Laisa_-N


hallo Dadi02!

ja du hast recht, ich werde mich jetzt nach ner anderen FÄ umsehen, das kanns wirklich nicht sein!

Was hast du gemacht dass es bei dir jetzt wieder aufwärts geht?

und hattest du in dieser Zeit überhaupt sex?

M&oxniM


Gern geschehen Dadi!

@:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH