» »

Klitorisvorhaut entzündet?

N.a-nahmxi hat die Diskussion gestartet


Hallo Mädels,

ich weiß nicht, ob einer von euch das schonmal passier ist...hab nichts wirklich hilfreiches hier im Forum gefunden...

Ich hatte einen sehr hartnäckigen Pilz, den ich jez nach 3 MOnaten hoffentlich endlich los bin (habe kommende Woche einen Kontrolltermin) und musste halt ordentlich Vaginalzäpfchen und -Salben benutzen. Diese Salbe hat sich immer ziemlich unter meiner Klitorisvorhaut gesammelt und ich musste oft reinigen. Nun habe ich zumindest den Pilz-Juckreiz endlich nicht mehr, dafür fühlt sich meine Klitoris entzündet an...es juckt links und rechts in den "ecken". Gereinigt habe ich sie und will auch eigentlich keine Wundsalbe zusätzlich auftragen, weil die sich ja wieder so blöd ablagern kann. Sitzbäder mache ich ohnehin schon um die Reinfektion mit dem Pilz zu mindern..

habt ihr eine Idee was ich machen kann? das kribbeln am Kitzler macht mich ganz irre und außerdem hab ich das gefühl, durch das hin- und herschieben der vorhaut zur reinigung reißen mir die ecken (verbingund kitzlervorhaut und kleine schamlippen) ein?! oder zumindest juckt es dort...

Lg, Nanahmi

Antworten
SSchnuk\i88


Ich habe das selbe Spielchen ab und zu und ich würde dir empfehlen die Salbe weiter zu benutzen. Denn die Entzündung kommt nicht davon das die Salbe sich dort staut, sondern eher ist der Pilz an der Stelle noch nicht ganz abgeheilt. Bin Arzthelferinn. Aber am aller besten gehts du am Montag wieder zum Arzt.

NQanahxmi


japp, werd ich wohl machen (hatte die Salbe auch schon 5 Tage länger dort verwendet...), weil es hat sich so richtig schon ausgebreitet: erst kitzelte es nur an der Klitorisvorhaut, dann um den kitzler rum und jez ist es wieder genauso schön wie vorher, alles juckt und ich hab auch schon das gefühl, der pilz arbeitet sich wieder nach innen vor :(v

wieviel länger sollte man die salbe denn weiterverwenden?

lg, nanahmi

Nfanahxmi


So, ich hab jez die 2. Pilzsalbe verwendet (nachdem der letzte Pilz vom Kitzler wieder schon in die scheide reingewandert war) und hatte es jez soweit, dass es an der Klit gut war und auch das Jucken am Scheideneingang ist weg.

Nun kommt aber wieder das Jucken der KLitoris wieder und ich habe die Salbe die ganze Zeit schön weiterverwendet!

Wie kann das denn sein? Ich habe echt kein Bock mehr drauf, dass ichmich über den Kitzler wieder neu infiziere (bislang hält Vagisan meinen Ph wohl soweit aufrecht, dass es sich wirklich nur um ein äußerliches Jucken am Kitzler handelt), es brennt auch wieder bei Urinberührung...

Lg, Nanahmi

N.anxahmi


oder kann es sein, dass sich unter der klitorisvorhaut andere candida arten verstecken? beim scheidenabstrich wurden bei mir nur immer candida albicans gefunden, die auch mit allen gängigen Mittelchen weggehen sollten /laut antimykogramm.

nun frag ich mich, ob ich vielleicht die c.glabrata nur lokal am kitzler hab, oder ist das unwahrscheinlich?

lg, nanahmi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH