» »

Brennen in der Scheide, Ärzte sind ratlos

bAjelvka


tut das weh? oder ist das eher unangenehm wie beim abstrich?

_VSolinxa_


Ich weiß es nicht.

_"Sol;in-ap_


Ich nehme aber an, dass es besonders bei einer entzündeten Harnröhre nicht gerade angenehm ist.

bQjeJl[ka


naja jetzt wird erstmal eine kultur angelegt ;-)

achja zwecks pille, ich hab jetzt die pille seit 3 wochen abgesetzt und merke das ich "geiler, gamsiger" werde, hab auch in der packungsbeilage gelesen, das es sehr selten ist, das man verlust der libido hat und was mich wundert ich nehme die pille jetzt fast 5 jahre und erst vor einem halberten jahr ist das aufgetreten, ist es möglich das ich eine der wenigen frauen bin mit der libido? und das erst nach 5 jahren?

_FSolyina_


Die Frage hast du doch selbst in einem anderen Thema beantwortet (vor 15 Minuten ca.)

solche nebenwirkungen müssen auch nicht gleich auftreten sondern können erst sogar nach fünf jahren auftreten.

bfjrelAkxa


ja weil ich es mal von woanders gehört habe, aber ich wollte nochmal andere meinungen hören.

_BSolinNax_


Ich kann dir die Frage nicht beantworten, weil ich die Pille noch nicht abgesetzt habe (heute die letzte).

Aber ich kann mir auch vorstellen, dass der Körper nach dem Absetzen noch ein bisschen durcheinander ist und die Hormone verrückt spielen.

b j&elxka


achja nochwas, falls die pille dran schuld ist mit libido verlust, und eben das die scheide wehtut, vertrag ich alle pillen nicht? weil diane usw, die anders dosiert waren die habe ich erst recht nicht vertragen.

_ASol4in>a_


Generell wirst du in jeder Pillen-Packungsbeilage die gleichen Nebenwirkungen aufgelistet finden.

bVj1elkxa


das sowieso aber ist jede pille anders zusammengesetzt oder kann man sagen es gibt nur 2 oder drei oberstufen?

also belara, yasmin usw, ist so

und diane usw ist so?

_>Solwinva_


Da ich immer die gleiche Pille genommen habe, kenne ich mich mit verschiedenen Präparaten nicht aus.

K6itanKa2x2


Alle Pillen sind ähnlich zusammengesetzt, sagen wir so. Alle enhalten Gestagen, aber unterschiedliche und (fast) alle enthalten künstliches Östrogen, alle das gleiche.

bAjelika


mal den FA fragen, wieviel östrogen in den pillen sind. eine "passende pille" finden wäre halt nicht schlecht. ;-)

KUivtanax22


Du kannst selbst nachlesen, was in den Pillen wie viel enthalten ist : unter [[http://www.verhueten.info]]

Eine "passende" Pille gibt es nicht, man muss nach dem Zufallsprinzip ausprobieren.

bDjelkxa


danke für den link werd sie mir anschauen :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH