» »

Brennen in der Scheide, Ärzte sind ratlos

_dSolxina_


Das wollte mir zum Glück noch keiner einreden.

Aber ich will endlich mein unbeschwertes Leben zurück.

Dir trotzdem einen schönen Abend. Wir lassen uns nicht unterkriegen @:)

Fsla}kita


Danke wünsch ich dir auch :)

Wir schreiben dann :)*

_]Sol<ina_


Ja, bis morgen!

_3Solignax_


So, also mal die Neuigkeiten.

Die Urologin hat heute dann doch einen Harnröhrenabstrich gemacht. War unangenehm aber nicht so schlimm. Der wird jetzt auch nochmal auf Bakterien, Chlamydien und Pilz getestet. Eine neue Urinkultur wird auch angelegt.

Übermorgen kann ich dann anrufen und erfahre das Ergebnis. Wieder warten...

F.ladkixta


Dann Daumen drück und viel Glück :)^

_bSoNlinxa_


Ich danke dir. @:)

Hat sich bei dir was neues ergeben?

FJlaYkita


Leider nicht, das Brennen will nicht verschwinden und Donnerstag ist erst der Termin :( Und bei Dir?

CChu6bb-ch;ubxb


HORROR UNIKLINIK XXX !!!!!

Ich kämpfe seit Jahren mit Pilzinfektionen, aber an dieser Stelle möchte ich lediglich JEDER FRAU davon abraten mit Beschwerden in diese Uniklinik, der Landeshauptstadt in der die Lambertuskirche (!) steht zu gehen. Die normale Ambulanz ging noch, auch wenn man wissenstechnisch merkte dass die Ärztinnen erst frisch vom Studium gebacken waren und dort alles sehr unorganisiert ist (mehrfache sehr kurzfristige Terminverschiebungen etc.), aber als ich dann nach 4 Monaten Wartezeit "endlich" (-haha!) zur Spezialistin dort Frau Dr. Hamp** kam erlebte ich den Horror!

Davon abgesehen, dass sie nicht mal aufblickte oder mich begüßte als ich herein kam und mir ständig ins Wort fiel als ich versuchte ihr zu schildern warum ich zu ihr komme, mir Worte in den Mund legte (*Bsp. s.u. wer will) und und und, war die Untersuchung der reine Horror. Ich war inzwischen bei vielen Ärzten, aber ich dachte nicht, dass es welche gibt die so grob und schmerzhaft untersuchen! Ich habe normalerweise KEIN Problem mit Untersuchungen, aber diese Frau war so grob, dass ich jetzt noch nicht sitzen kann und der Intimbereich entsprechend aussieht! Sie hat mir beinah schon "beeindruckend" weh getan, ich konnte die Tränen bei der Untersuchung kaum zurückhalten! Sie hat mir das geöffnete Spekulum nur so in den Unterleib reingerammt, ... mehr will ich gar nicht erzählen... Mir schien es so, als untersuche sie beinah mit Absicht so grob um ihre vorgefertigte Diagnose (verringerte Schmerztoleranz - haha!) nur eben bestätigen zu können. Geholfen hat sie mir damit weiß Gott nicht!

Ich rate euch geht NICHT zu dieser Ärztin!

Ich würde für nichts in der Welt nochmal dorthin gehen!

Wenn es noch mehr Ärzte gibt, die auch nur annähernd so schmerzhaft untersuchen wie dieses Monster, dann weiß ich jetzt warum es so viele Frauen gibt die vor dem Termin beim FA Angst haben...

*Bsp. Ich sage auf eine Frage von ihr "Ich nehme nicht 2 OBs direkt hintereinander weil ich meine Tage dafür zu schwach habe" und sie macht draus "Schmerzen beim Einführen des Tampons" -> was dann wiederum wunderbar in ihre vorgefertigte Diagnose passte.

LG,

Chubb-chubb

_(So^linxa_


Bei mir ist alles unverändert -wobei das Brennen schonmal schlimmer war- morgen erfahre ich das Ergebnis des Harnröhrenabstrichs/der neuen Urinkultur. Dann bekomme ich hoffentlich das richtige, wirkende Medikament.

_nSol)inaF_


Alle Tests waren negatib. Laut Ärztin habe ich nichts. Und trotzdem Schmerzen :°(

F.lakixta


Das ist nicht schön :( Ich war ja heute beim Arzt und er hat mir die "Belara" verschrieben und halt doch eine Rötung am Eingang gefunden und davon an der Stelle extra einen Abstrich gemacht. Die Schmerzen waren echt kaum auszuhalten. Dann hat er noch einen normalen Abstrich gemacht und mir erstmal eine Salbe verschrieben, die sich "Traumeela" nennt, für das Brennen. In 2 Wochen muss ich wieder hin, dann bin ich mal gespannt :)

Hoffe, dass sie doch war bei dir finden, besser man weiß warum die Schmerzen da sind, oder?

Liebe Grüße @:) :)*

dHiegSa8nftxe


Solina, hast du die Pille schon abgesetzt? Wenn dein Befund negativ ist, dann würde ich das mal versuchen.

Wo genau hast du denn Schmerzen? Nimmst du Döderlein Bakterien?

Fol~akitxa


Bin jetzt erstmal bis Freitag auf Klassenfahrt nach Berlin :)

Hoffe dir gehts bald wieder besser @:)

bjjelkxa


hallo, ich meld mich auch mal wieder. ;-D

also ergebnis: leider hat das multigyn auch nichts geholfen und pille hab ich auch schon seit einem monat abgesetzt.

hätte eigentlich vor einem monat zum urologen gehen sollen, da es ja sein kann das auch daher die schmerzen kommen. tja leider musste der termin abgesagt werden, weil der arzt krank war.

und nun noch die tollen nachrichten, der arzt der das alles untersucht ist nur bis 11 uhr vormittags jetzt da. tja leider arbeite ich jetzt von 8 bis 17 uhr. und hier in spanien, muss die firma dich nicht gehen lassen, da heisst es "mach halt einen anderen termin aus". was anderes wär es, wenn ich krank wäre. aber so keine chance...

und leider gibt es nur ein krankenhaus die sowas macht in der stadt, die praxen hier machen sowas nicht. jetzt frag ich mich wie lang soll ich jetzt warten auf so ein blöden termin?

problem ist wenn ich jetzt auf krank tue, kann mich die firma rausschmeissen wenn sie meint. hier gibt es keine kündigungsfrist noch schutz. :-(

F}l%ak)ita


Na :)

Das hört sich echt gar nicht gut an. Du lebst in Spanien? Könntest du nicht für einen Tag Urlaub nehmen um einen Termin zu bekommen? Wär ja echt blöd, wenns wirklich daran liegt und du es bloß nicht erkennst, weil du keinen Termin machen kannst :(

Liebe Grüße @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH