» »

Brennen in der Scheide, Ärzte sind ratlos

BIae=rl"i2x1


Cortison Cremes habe ich auch bekommen - 3 Stück aber die verwende ich nicht mehr. Auf Dauer ist das wirklich nicht gut das verändert die Hautstrucktur und macht die Haut dünner :(

_\SoliNna_


Versuch es mit Kamillen-Sitzbädern. Das ist in jedem Fall entzüdungshemmend und schmerzlindernd und kostet nicht viel.

h<asalC00


danke an alle beiträge...

also zu den kamillenbädern, ja die habe ich ne weile gemacht, da mir das der heilpraktiker geraten hat, von dem ich auch seit einiger zeit behandelt werde...jedoch habe ich das mit den bädern beendet, als meine frauenärztin mir dazu geraten hat, die sie meint, dass die haut dadurch nur weich wird u später wenn man sie nur irgendwie berührt noch viel empfindlicher wird. und zu der hametum salbe, ja die ist für genitalbereich und after gedacht.... hm ich weiß eben auch nicht was ich davon halten soll, nur die ärztin ist eigentlich super,da sie mir früher bei was geholfen hat, was keiner weggebracht hat, war zwar in einem anderen bereich aber trotzdem. ach u bapanthen hab ich schon mal ausprobiert, aber das fühlte sich garnicht gut an, die vertrage ich nicht.... das multi gyn gel hab ich auch schon ausprobiert, jedoch find ich nicht, dass das hilft, aber ich hätte es noch zu hause.... vielleicht sollte ich beides anwenden?multi gyn und hametum? ;-)

mit deumavan während des tages finde ich es besser, es fühlt sich einfach besser an.... ;-)

vlg

hjasa)l0(0


ach u zu Baerli21, würde mich freuen, wenn du mir ne e-mail schickst, aber du kannst es mir auch öffentlich beantworten, wie du willst.... vielen dank ;-)

F4adingO$rchxid


@ Solina

Ich hab genau das gleiche Problem wie du. Vor 4 Wochen fing alles einfach so an. Bin 24. Zuerst hieß es auch ein leichter Pilz, ging mit 4 versch. Behandlungsmethoden nicht weg. Wurde eher schlimmer. Jetzt hab ich heute nochmal einen Abstrich machen lassen, am Freitag bekomme ich das Ergebnis. Wenn da jetzt nichts mehr an Bakterien oder Pilzen zu finden ist, dann werde ich einfach mal versuchen meine Scheidenflora aufzubauen. Vielleicht sind das alles "nur" Anzeichen für ein kaputtes "System"..werde mir mal Milchsäurebakterien besorgen und vielleicht auch MultiGyn Acti Gel. Nehme übrigens auch die Valette, vertrage sie aber super, seit ich sie nehme ist das meine erste Pilzinfektion (5 Jahre). Davor hatte ich die Minisiston, da war ich schon jede Woche beim Frauenarzt wegen Infektionen....An der Pille liegt es definitiv bei mir nicht. Geht es dir mittlerweile denn besser??

glg

_VS&olin!au_


@ FadingOrchid

Ja, mir geht es besser. Ich hatte keine Scheideninfektion, sondern einen Harnwegsinfekt. Das hat aber erst der dritte Arzt festgestellt. Ich bin mit Antibiotika bombardiert worden und habe noch immer eine gereizte Harnröhre und leichtes Ziepen. Aber so langsam wird es wieder.

Die Pille habe ich abgesetzt.

Dir alles Gute. *:)

dgieESaxnfte


Nehme übrigens auch die Valette, vertrage sie aber super, seit ich sie nehme ist das meine erste Pilzinfektion (5 Jahre). Davor hatte ich die Minisiston, da war ich schon jede Woche beim Frauenarzt wegen Infektionen....An der Pille liegt es definitiv bei mir nicht.

Nur zur Info: Nebenwirkungen können auch nach Jahren noch auftauchen. Es kann also durchaus sein, dass du erst jetzt all die Infektionen bekommst, die sehr wohl in Zusammenhang mit der Pille zu sehen sind. Einfach ausschließen kannst du das nicht.

F#laCkixta


Hallo ihr Lieben :)

Ich war ja Dienstag nochmal bei meinem Frauenarzt um die Ergebnisse zu besrpechen. Die sind alle super, meinte er. Der Abstrich für die Zellveränderung ist super, ich hab gar keine.. Wundert mich ein bisschen, weil mein alter FA immer meinte ich hätte eine Zellveränderung. Da bin ich aber froh :-)

Für das Brennen hat er mir eine Creme namens "OeKolp" mitgegeben für Behandlungen von Beschwerden durch Oestrogenmangel im Scheidenbereich. Die soll ich jetzt 4 Wochen lang benutzen. Bin gespannt :_) Bin aber zuversichtlich.

Liebe Grüße und genießt die Sonne :-)

_<Solipna_


@ Flakita:

ich wünsche dir von Herzen, dass die Creme dein Brennen lindern kann.

Und dass du doch keine Zellveränderung hast ist doch eine super Nachricht!

Fglaski8txa


Danke :-)

Ja, ich war auch ganz überrascht das ich doch keine habe. War deswegen schon richtig aufgewühlt gewesen und habe mir immer Sorgen gemacht.

@:)

_/Sol=inax_


man, was für ein doofer Gyn, dass der dir sowas einredet. Na ein Grund mehr jetzt gut gelaunt zu sein für dich!

b@je-lka


hallo hab mal endlich ein Ergebnis

also nachdem ich ja nicht zum urologen kann vormittags wegen arbeit, hab ich mal nachgeschaut ob die auch von der krankekasse eine klinik für notfälle haben. ja sie haben eins für notfälle und eins für leute die abends erst zum arzt können (ohne termin). war dort arzt hat mir urin abgenommen (komisch zu mir hat man gesagt nein es geht nur vormittags weil da nur jemand da ist für sowas), naja gut der arzt hat dann gesagt ich soll in einer stunde wieder kommen da ist das ergebnis da (komisch das ist das selbe labor gewesen wo die meine abstriche hingeschickt haben und auf die hab ich 4 wochen warten dürfen). auf jeden fall hab ich eine harnwegsinfektion nehm jetzt 1 mal tag, 2 tag lang nur dieses Monurol (fosfomyclin, trometamol)

hoffe es wird besser, auch mit meiner scheide. da hab ich wieder angst das sich das immer wieder gegenseitig ansteckt.

FtlakWitxa


Das hört sich doch gut an bjelka :) Drücke dir die Daumen das es dadurch weggeht. Ich muss sagen, dass die Oekolp Creme richtig toll ist :) Ein Tampon lässt sich jetzt ohne Probleme und Schmerzen einführen :)

_ISolixna_


Hallo ihr Lieben,

es scheint ja so, als wenn wir alle auf dem Weg der Besserung sind. Falls es euch aufbaut/tröstet: ich hatte die Beschwerden ja über Monate und habe auch zwischendurch total verzweifelte Phasen gehabt und abends heulend im Bett gelegen. Aber irgendwann habe ich mir gesagt: jammern hilft mir nicht weiter! Ich will gesund werden. Und ganz langsam, Stück für Stück wurde alles besser. Jetzt habe ich noch ab und an ein Zwicken, das dann aber nach kurzer Zeit wieder weggeht. Ich habe wieder Sex, genieße meine Freizeit, es geht mir gut!

Das wichtigste ist wirklich, dass man den Mut nicht verlieren darf.

bije$lka


hallo

also nachdem ich ja seit ein paar tagen nicht mehr das antibiotikum nehme, ist es leider nicht besser geworden :-(

liegt wahrscheinlich daran, das ich auf manche antibiotika allergisch bin und somit nicht helfen und ich mich krank fühle. werd heut aben nochmals hingehen. weil jetzt ist es noch schlimmer geworden. es brennt richtig nach pipi machen und das gleich mal 10 min. und pipi muss ich gar nicht, hab nur so ein gefühl das ich muss.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH