» »

Sexualität (bzw. GV) nach Gebärmutterentfernung

s>chrLumpvellzisxe


Hallo Knorbeline,

ich hatte im Jan. 07 eine vag. Gebärmutterentfernung mit vord. hinter Scheidenplastik

plus Blasenanhebung und Beckenbodenplastik. Also volles Programm.

Wenn jemand schreibt es ändert sich nichts, dann stimmt das nicht. Aber und das ist ganz

wichtig, es ist nicht schlechter als vorher, nur anders.

Für meinen GG war natürlich die neue "enge" wunderbar, für mich erst nach einigen

Monaten. Aber jetzt nach 1.5 Jahren ist es super.

Die Stimulation über die Brustwarzen läuft auch anders ab, funktioniert aber weiterhin bei mir.

Ich glaube es kommt auf die Einzellung an, wie man zur OP geht. Ich wollte , das meine

Probleme aufhören, ich wollte wieder niesen dürfen ohne, du weißt schon was ;-D paßiert.

Und genau, das ist auch dabei rausgekommen. Ich kann wieder alles machen ohne reue,

und der gv hat nicht darunter gelitten, im gegenteil, es hat die 20ig Jährige Ehe wieder

neu aufgepeppt. Wer kann das schon sagen, die gleiche Frau und trotzdem 20 jahre jünger ;-D

lg

schrumpellise

KUnorpeElinxe


Überstanden!!!

Hallo, ich habe meine OP hinter mir, bin seit 2 Tagen aus dem KH raus und fühle mich relativ gut. Bis auf den Umstand, dass es per Bauchschnitt war und die Narbe etwas spannt, ist alles ok. Bis jetzt fühle ich nichts, was eine Veränerdung angeht. Es ist erst mal wichtig, dass ich mir die lange Schonzeit der Krankschreibung jetzt gut tun lasse. Aber mein Kopf hat kein Problem mit dem Vorher - Nachher, und ich glaube auch, dass meine Ängste bezüglich Sexualität bzw. verminderter Lust unberechtigt waren. Ich kann zwar noch nichts konkretes dazu sagen, weil Sex ja tabu ist im Moment, aber die alte Lust hat sich schon mal kurz gemeldet und das noch im KH. Also ich bin da guter Dinge, scheint wirklich ne Kopfsache zu sein.

Danke für eure Unterstützung VOR der OP, werd euch berichten, wie das erste Mal war, wenns denn soweit ist. Erst mal gehts um die Genesung, um nichts sonst, egal ob sich da schon was regt oder nicht. Interessieren würde mich es aber trotzdem, wer nen Bauchschnitt hatte und ob die Wartezeit länger ist als bei vaginaler HE.

Bis dahin wünsch ich euch ne schöne Zeit und erst mal ein tolles Sommerwochenende

LG Knorpeline

K#norpe4linxe


@ Schrumpelliese und all die Anderen

Hier bin ich noch mal. Nun ist meine OP 7 Wochen her, meine Narbe ist inzwischen gut verheilt, nur die Scheidenplastik spüre ich noch gelegentlich. Ich werde ab Freitag wieder arbeiten gehen.

Ich hatte inzwischen meine ersten beiden Male Sex, noch vorsichtig zwar, aber ich habe schon bemerkt, was anders ist: ich musste feststellen, dass es stimmt, was Viele hier schrieben. Ich bekomme beim GV keinen Orgasmus mehr, eine erste schlimme Erfahrung. Ich bin nur noch oral zu befriedigen bzw. wenn die Klitoris stimuliert wird. Mag sein, dass wir eine andere Technik erlernen müssen, damit es wieder passt. Aber die ersten beiden Versuche waren für mich schon niederschmetternd. Vielleicht muss ich auch nur etwas Geduld haben und es stellt sich eines Tages doch wieder ein.

Es ist schon toll, dass die Regel nun ausbleibt, auch wenn noch paar Restsymptome während der Zeit bestehen. Nach dem Sex hatte ich ne leichte Schmierblutung, wobei ich hoffe, dass das nichts zu bedeuten hat, ist sicher normal? Und die Scheidenplastik meldete sich dann auch verstärkt wieder, was aber nach nem Tag wieder vorbei war.

Wie war das bei Dir / Euch? Hattet ihr bei den ersten paar Mal GV Schmerzen oder sonstige Probleme?

Dies soweit zu meinen ersten Erfahrungen nach der OP!

LG

L,ispa5`721


Hallo Knorpeline,

Du hattest ein große OP, sei nicht zu ungeduldig. Sicher wird es noch eine Weile dauern, bis alles verheilt ist. Vielleicht mußt Du auch mal bei [[http://femica.twoday.net/]] lesen. Manchmal wird von den Ärzten unterschätzt, dass die Gebärmutter auch auf die Hormonproduktion wirkt. Bei vielen Frauen ist es dann sehr hilfreich, sich mit speziellen Hormondosierungen zu beschäftigen.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH