» »

Scheidenpilz selber behandeln?

Ccatcaxn hat die Diskussion gestartet


Ich habe seit Tagen das Gefühl das ich einen Pilz habe. Hatte das schon mal und weiß wie sich das anfühlt. Hab also heute beim Frauenarzt angerufen und wollte einen Termin haben.

Jetzt sagte man mir am Telefon das man für sowas nicht mehr in die Praxis muss, die Medikamente sind mittlerweile frei verkäuflich wie z.B Kade Fungin. Ich soll mir das einfach aus der Apotheke holen.

Ist das jetzt wirklich normal das es so gehandhabt wird? Kann ich dadurch nichts verkehrt machen?

Lieben Gruß Catan

Antworten
C ataxn


*hoch schieb*

E0istxuete


Würde ich nicht tun....

Hmm die gibt es zwar freiverkäuflich, da ich mir jedoch meine Schleimhäute durch zuviel schmieren damit kaputt gemacht habe(die Ärzte hatten bei mir auch einfach munter drauf los Cremes geraten ohne Untersuchung), kann ich nur davon abraten die einfach auf Verdacht zu nutzen.

Der Arzt sollte zumindest einen Abstrich machen... *:)

CTatan


Kann denn so viel kaputt gehen (von der Schleimhaut) wenn ich eine Kombipackung benutze oder erst über längere Zeit?

Weiß du duch zufall ob man das wärend der Periode anwenden kann/darf?

E[iSstuexte


Ja, kann man auch während der Periode anwenden.

Hmm ich glaube nicht dass über eine kurze Zeit(nimmt man normalerweise über eine Woche)etwas kaputt gehen kann.

Wenn deine Schleimhaut nicht vorgeschädigt ist.

Der Pilz kann auf jeden Fall auch nicht bleiben!

Hast du das Problem innen und aussen?

Ich habe die Probleme erst nach langem Schmieren aussen bekommen....Da nur dünn auftragen...

CJatPan


Ich hab das problem eher innen.

Meinst du ich kann das so machen? Eine Woche selber probieren mit der Kompipackung und wenn es nicht besser wird dann zum Arzt?

Habe noch nie probleme mit den Schleimhäuten gehabt.

E\ist!uetxe


Keine Gewähr aber das wird über eine Woche wohl nicht schlimmes anrichten, da sie ja auch freiverkäuflich sind aber beobachte genau ob es besser wird, wenn nicht dann ab zum Arzt ;-)

Aber du bist dir einigermaßen sicher, dass es ein Pilz ist?Starker Juckreiz, Ausfluss?

CTata5n


Juckreiz ja, fühlt sich an wie beim letzten mal. Ausfluss kann ich schlecht sagen da die Regel voll in gange ist.

Was könnte das denn sonst sein?

E6istueGte


Hmm da bin ich überfragt bei Juckreiz fällt mir nur Scheidenpilz ein aber der war zumindest bei mir immer unverkennbar(dieser Juckreiz)...

Probier es einfach mal mit Kadefungin aus..... :-)

Cwata4n


Danke Eistuete, lieb von dir.

Übrigens cooler nick

*:)

EMistuEetxe


Gerne doch!Wenns noch was gibt, kannst mich aj auch über PN anschreiben.. :°_

C/ata}n


Ja Danke

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH