» »

Flüssigkeit aus Brust

FTlo'cke-x80 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin gerade etwas verwirrt und hoffe um eine weitere Meinung.

Durch Druck auf die Brustwarze sondert diese eine weiße Flüssigkeit ab in Form eines Tropfens. Mein Frauenarzt nahm einen Abstrich der Flüssigkeit der Befund war ok, Ultarschall und Tastuntersuchung. Nichts zu sehen. Dann erwähnte er etwas von kleinen gutartigen Tumoren die man auf dem Ultarschall nicht erkennen könnte.

Ich ging zu einem weiteren Arzt, der nur eine Tastuntersuchung machte und mir erklärte das es nichts schlimmes wäre und in jungen Jahren häufiger vorkommt. Ich bin 28.

Ich habe weiterhin immer mal wieder an der Brust gedrückt um zu sehen ob noch Flüssigkeit kommt. Bis auf einmal aus einer anderen Öffnung wenig grünliche Flüssigkeit kam.

Bin sofort in Panik verfallen und wieder zu meinem Arzt der wieder Ultraschall machte und nur von der weißen Flüssigkeit wieder einen Abstrich nahm. Die grüne Flüssigkeit kam natürlich nicht um einen Abstrich zu entnehmen.

Zu meiner Beruhigung schickte mein Arzt mich zur Mammographie, die wegen meines Alters nicht gemacht werden konnte.

Jetzt mache ich mir natürlich Gedanken, die weiße Flüssigkeit ist ok, aber die grüne ??? ?

Überall liest man das Flüssigkeitsabsonderung ein Hinweis für Krebs ist.

Was soll ich denn nun machen? Auf dem Ultraschall ist nichts zu sehen, die grüne Flüssigkeit kommt zu selten um einen Abstrich zu machen. Das heißt man kann davon ausgehen das in meiner Brust Krebs ist der nicht zu finden ist ??? ??? ?

Im Juni habe ich wieder einen Kontrolltermin bei meinem Arzt, der ja auch nichst nützt wenn nichts zu sehen ist auf dem Ultarschall und kein Abstrich von der grünen Flüssigkeit gemacht werden kann.

Das ganze macht mich langsam irre und ich habe das Gefühl nicht richtig untersucht zu werden. Verstehe nicht das da was ist und man nichts findet. Obwohl mein Arzt ja schon wirklich sehr viel zu meiner Beruhigung macht.

Antworten
G?rauNamsxel


Warum kann wegen Deines "Alters" keine Mammographie gemacht werden?

Ende der 20 hatte ich dasselbe Phänomen wie Du jetzt und die Diagnose war, dass diese Sekretion hormonell bedingt war und evtl. auch durch nicht sachgemässes Abstillen kam. (Die Gemeindeschwester stillte mit abenteuerlichen Methoden ab bei mir.)

Ich hatte damals alle halbe Jahre eine Mammographie, weil der Verlauf genau verfolgt werden musste.

Grauamsel

F5locQke-80


Hallo,

weil mein Brustgewebe zu dicht ist und der Arzt nur weiß sehen würde.

Eine Ultraschalluntersuchung-waren sich 4 unabhängige Ärzte sicher wäre für mich das beste.

Ich habe nun alle halbe Jahre den Ultraschall termin.

s9ayuBrisxan


Handelt es sich vielleicht um Galactorrhoe?

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Galactorrhoe]]

MroniM


Nimmst du Medikamente?

FUlockVe'-80


Medikamente nehme ich nicht.

Das trifft es schon gut. Durch mein dauerndes drücken kam eben aus einer anderen Öffnung auch so eine weiße Flüssigkeit.

Ich sollte wirklich mal die Finger von meiner Brust lassen :-/

M,onEiM


Für mich hört sich das auch nach einem hormonellen Problem an. Häufig ist ein zuviel am Hormon Prolaktin für dieses Phänomen verantwortlich.

Ein Endokrinologe (Facharzt für Hormone und hormonelle Erkrankungen) wird dir hier schnell weiterhelfen können.

F$loc9ke-8x0


Hormone wurden schon getestet, alles ok.

Aber in dem Artikel stand auch als Ursache Streß. Keine Frage den habe ich. Habe Psychische Probleme.

SPaljxana


@Flocke

Schau mal hier:

[[http://www.brustkrebs-info.de/patienten-info/index.php?id=3.7&stat=&substat=open#oben]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH