» »

Verschiebt sich die Periode durch Antibiotika?

Lmo&nelycaxt89 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

ich habe vorletzte Woche vom Arzt Antibiotika verschrieben bekommen,da ich eine Bronchitis hatte,dies hab ich dann auch ca bis Mittwoch eingenommen.

Ich hätte auch vor 2 tagen schon meine Periode bekommen sollen und bisher kahm noch nichts...nehme auch NICHT die Pille....

Wäre euch sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte!

Mfg

Antworten
A\lFeonxor


Die Periode kann sich krankheitsbedingt schonmal verschieben. Das hatte ich auch in meinem letzten Zyklus.

bPechYamel


@lonelycat

auf jeden fall kann sich die mens durch antibiotika verschieben. war bei mir auch immer so..........mindert auch den verhütungsschutz, aber du nimmst ja keine pille :)^ mach dir keine sorgen.

bechamel *:)

Kaita]na22


Durch Antibiotika eher nicht - sondern durch den Grund, warum man AB nimmt ;-). Eine Krankheit, und sei es nur ein Schnupfen, kann den Zyklus stark verschieben.

LqoneWlycQat89


Danke,

hatte mir schon Gedanken gemacht auch wenn ich keinen ungeschützten GV hatte,aber man kann ja nie wissen,vorallem weil das nicht all zu lage her war das ich die Pille abgesetzt habe =)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH