» »

Domperidon für Milchbildung ohne Schwangerschaft

MHeSlxete


Mya89

vor allen dingen was soll so ein Quatsch...

;-D ;-D ist kein quatsch.. hast du noch nie davon gehört, daß es männer gibt, die auf milch stehen, teilweise ihren babys die muttermilch wegtrinken?? ist halt etwas, das für viele erotisch ist..jürgen drews hat sich mal damit geprotzt...aber gut, das ist der grund, und wenn ich milch hab und was abgeben kann, okay, aber so wie es sichs anhört slol das ohne rücksicht auf verluste gemacht werden und da bin ich skeptisch.. ich hatte mal ne zeit, wo ich milch produziert habe, ohne gestillt zu haben.. das entsteht durch eine fehlfunktion im gehirn...hab tabletten bekommen, daß es weggeht... kann mir also vorstellen, daß es umgekehrt auch geht, nur klingt das für mich eher gesundheitsgefährdend und damit indiskutabel... :(v

Wihite_NLotxus


Und dazu die Pille... wow tolle Kombination :)^ Kompliment

bHud`dleixa


Und dieses Medikament kann dann auch die Milchproduktion anregen?

Als Nebenwirkung, durch direkte Wirkung auf Hormonausschüttung der Hirnanhangsdrüse.

MHeletxe


so lustig find ich das nun auch wieder nicht :(v

man muss einem mann schon sehr hörig sein, wenn man seine gesundheit aufs spiel setzt und das ist doch witzig, sondern ein problem.. sagt bloß, ihr wart noch nie versucht jemandem zuliebe etwas unvernünftiges zu machen...okay das wäre - wenn die vermutungen stimmen - mehr als unvernünftig, aber trotzdem..

AKleonxor


@muttermilch

Ich hab mal gelesen das regelmäßiges saugen einen Milcheinschuss auslösen kann.

Finds aber leider nicht mehr.

b:uddXleixa


..ist halt eine mögliche sexuelle Spielart, wenn muttermilch und ihr Partner dies mögen, warum nicht, schadet ja niemandem.

Kritisch betrachte ich nur den eingeschlagenen Weg dahin, geht auch anders.

W9hite_lLotxus


Witzig ist das ganz bestimmt nicht... Hab ich auch net gesagt.

Aber noch zu Betonen das man die Pille nimmt und dazu ein Mittel was Erbrechen herbei führen soll? Naja jedem das seine.

M-ele}txe


Aleonor

Ich hab mal gelesen das regelmäßiges saugen einen Milcheinschuss auslösen kann.

Finds aber leider nicht mehr.

klingt irgendwie logisch...als ich das damals meinem gynäkologen sagte, dass ich milch produziere, klangen bei ihm eher die alarmglocken und ich bin gleich zur CT und anderen untersuchungen geschickt worden...der einzige, der sich darüber gefreut hat (und er tat es auch ;-D) war mein freund.. %-|

b5uddmlxeia


Ich hab mal gelesen das regelmäßiges saugen einen Milcheinschuss auslösen kann.

Finds aber leider nicht mehr.

Funktioniert teilweise, ist aber ein meist langer Weg.

Eingesetzt z.B. von Adoptivmüttern, die stillen wollen.

b^uddYleixa


was Erbrechen herbei führen soll?

Nö, verhindern soll.

Ist gegen Übelkeit und Erbrechen.

Akleposnoxr


Aber bestimmt gesünder als wild irgendwelche Tabletten einzuwerfen.

Aber ich find die Pille allein ja schon gruselig genug ;-D

WVhite^_Lotxus


ACHSO *stirn klatsch*

Entschuldigung.

Na dann... gut. Aber ich weiß nicht ob es so gut ist dem Körper so etwas an zu tun.

bludd/leixa


Aber bestimmt gesünder als wild irgendwelche Tabletten einzuwerfen.

Definitiv. ;-)

MCya849


Oder die TE erzählt uns einen vom Pferd und freut sich über viele kopfschüttelnde antworten

s~acyurxisan


Ich find es nicht gut,wie hier über die TE "hergezogen" wird.Es ist nunmal eine erotische Spielart,auch wenn sie einem persönlich nicht zusagt,die niemandem weh tun oder gegen das Gesetz verstößt.

Das hat auch nichts mit Abhängigkeit vom Partner zu tun,es ist ja schließlich ein Geben und Nehmen.Bedenklicher finde ich mache Threads wo nach einem Betäubungsmittel gefragt wird,um schmerzfrei Analverkehr zu praktizieren.

Übrigens ist das Medikament,was sie nimmt rezeptfrei im Ausland erhältlich,vermutlich hat sie es nicht vom Arzt verschrieben bekommen und kann ihn daher nicht fragen.

Alles nachzulesen auf dieser Seite:

[[http://stillbeziehungen.tk/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH