» »

Omep, Pantozol wechselwirkung mit der Pille?

z{e/-23 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

weiß jemand ob bei dem Medikament Omep oder Pantozol die Pille nicht mehr wirkt? Hab leider die Packungsbeilage verlegt.

Antworten
A'ljeonxor


Google mal. Packungsbeilagen sind auch online zu finden.

z[e4-2x3


ja hab ich schon gemacht aber bei Omep hab ich nichts gefunden....dachte hier weiß jemand bescheid bevor ich da ewig suche

AKleXo&n#or


ich such sie dir raus

hat noch nie länger als fünf minuten gedauert

%-|

CXassiompaja


1 Sekunde googlen:

Welche Wechselwirkungen des Wirkstoffs Omeprazol in OMEP 20 mg /-k 20 mg sind bekannt?

Omeprazol kann den Abbau folgender Wirkstoffe im Körper verzögern: Warfarin (Blutgerinnungshemmstoff), Diazepam (Beruhigungsmittel), Phenytoin (antiepileptischer Wirkstoff). Dies beruht auf einer Konkurrenz dieser Wirkstoffe mit Omeprazol um das gleiche abbauende Enzym in der Leber.

Die Veränderung des Säuregehalts im Magen kann die Aufnahme anderer Wirkstoffe in die Blutbahn beeinflussen. Verringert wird zum Beispiel die Aufnahme von Ketoconazol und ähnlichen Mitteln gegen Pilzerkrankungen. Eine erhöhte Aufnahme findet sich bei Erythromycin und verwandten Makrolid-Antibiotika sowie bei Digoxin (herzwirksames Arzneimittel).

Die Kombination von Omeprazol mit Clarithromycin erhöht die Menge des im Blut vorhandenen Arzneistoffs von beiden Kombinationspartnern.

Omeprazol verringert die Blutkonzentrationen und damit die Wirksamkeit des Anti-Virus-Mittels Atazanavir (wird bei AIDS eingesetzt) und sollte daher nicht mit ihm kombiniert werden.

Omeprazol kann die Aufnahme in den Körper von Vitamin B12 aus Tabletten verringern.

Johanniskraut-haltige Medikamente sollten nicht zusammen mit Omeprazol angewendet werden, da sie die Omeprazol-Wirkung abschwächen können.

Es gibt keine Studien zu der Kombination von Omeprazol mit anderen Medikamenten während der Eradikationstherapie zur Beseitigung des Keims Helicobacter pylori. Daher ist Vorsicht geboten bei der Verabreichung eines weiteren Arzneimittels, besonders wichtig ist dies bei Wirkstoffen, die in der Leber vom gleichen Enzym abgebaut werden wie Omeprazol.

LUad*ySupLer%star


Nehme ebenfalls OMEP; habe meinen Arzt diesbezüglich gefragt.. und er sagt OMEP wirkt sich NICHT auf die Wirkung der Pille aus!!!

AGlVeonBor


Ärzte sind aber keine Pharmakologen und ihre Aussagen sind daher manchmal mit Vorsicht zu genießen.

L7adyS}upeBrstxar


wenn er sich nicht so sicher wäre, hätte er mir dies bestimmt mitgeteilt. Er sagte außerdem dass OMEP eigentlich recht verträglich sei.. und in der Packungsbeilage, die ich gerade vor mir liegen habe, steht auch nichts davon, dass OMEP die Wirkung der Pille beeinträchtigt...

also

Axleo@nxor


Naja... hab da leider hier im Forum und im Eigenkontakt schon andere Erfahrungen mit Ärzten machen müssen

L7ad(ySupers<taxr


mhm..-glaub ich dir.. ;-/ jedem vertrau ich natürlich auch net,... aber da steht wirklich nichts von in der Packungsbeilage

was Pantozol betrifft..keine ahnung

z~e-x23


oh vielen Dank für die schnelle Antwort.

Hab mich wegen Pantozol informiert, da gibs wohl auch keine Probleme mit der Pille

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH