» »

starke Behaarung- Vaniqa Creme

S(amixra87 hat die Diskussion gestartet


Hallo!!

Ich hab mal ne Frage und hoffe dass mir irgendjemand helfen kann. Ich hab meine Pille vor einigen Monaten abgesetzt und leide jetzt unter meiner starken Behaarung , am meisten stören mich die Haare an der Oberlippe. Jetzt hat mir die Frauenärztin ein Rezept für die Vaniqa ausgestellt , aber sie hat jetzt nichts mehr dazu gesagt was das überhaupt genau ist. Das war etwas blöd , weil als ich in der Sprechstunde war meinte sie dass ich ja erstmal zum Hautarzt gehen kann und hat mir das Rezept noch nicht aufgeschrieben und dann hab ich aber nochal angrufen und gefragt ob sie es doch ausstellen kann, weil ich keine zeit hab zum Hautarzt zu gehen. deswegen hab ich jetzt halt das Rezept und weiß aber überhaupt nicht was das für eine Creme ist. Die soll ja auch sehr teuer sein, deswegen möchte ich die nicht einfach so kaufen.

Weip jemand wie diese Creme wirkt und ob sie auch wirklich was bringt? In einem anderen Betrag hab ich gelesen, dass sie nur die HAare bleicht aber nicht entfernt. stimmt das? ich möchte die Haare eigentlich ganz los werden und nicht dass die nur etwas heller sind.

Ich würde mich sehr freuen , wenn mir jemand helfen könnte:) Vielen Dank

Antworten
bauddNlexia


....ein Enzymhemmer, der in den Haaraufbau eingreift, muss aber dann dauerhaft angewendet werden.

Wenn die Behaarung bei dir aber nicht vom Typ her schon angelegt ist, empfiehlt sich ggf. eine endokrinologische Abklärung (Hormonuntersuchung).

30 g kosten 56,41 €.

AZl[eonoxr


:-o

b!uoddlexia


???

Axleofn5or


Scheiße is das zeuch teuer. Was tun die da rein?

bOuddl4eia


Eflornithin, das ist der Enzymhemmer und einen Haufen Kram, um aus dem Ganzen eine Creme zu machen. ;-)

S)ami rxa87


Danke für die schnelle Antowort! Benutzt du die Creme selbst? Wie genau meinst du das, dass die dann dauerhaft angewendet werden muss? Muss man die dann jeden Tag morgens und abends auftragen und sobald man damit aufhört kommen die Haare wieder? Aber man kann ja auch jederzeit wieder damit aufhören oder? Irgendwann möchte ich mir die haare vielleicht weglasern lassen, aber im sommer sollte man das lieber nicht machen.

Gehen die Haare eigentlich gleich nach einer oder ein paar Anwendungen weg oder dauert das erstmal ne Zeit?

b>uddl2eixa


..nein, wende ich selber nicht an, sind also nur theoretische Kenntnisse. ;-)

Muss man die dann jeden Tag morgens und abends auftragen und sobald man damit aufhört kommen die Haare wieder?

Genau.

Ob diese Creme bei dir wirkt, siehst du spätestens nach etwa acht Wochen.

Etwa 30 % der Frauen stellen eine deutliche Besserung fest.

S%amUirxa87


Na super, das hört hört sich ja nicht grade toll an. und ich hatte schon gedacht , ich hab was gefunden was mir helfen könnte. Ist denn die Behaarung wenn man mit der Creme aufhört dann schlimmer als vorher??

also stimmt es aber wohl doch dass man nichts anderes machen kann als die Pille zu nehmen. Ich möchte die eigetnlich nicht mehr nehmen weil ich so starken Libidoverlust und Depressionen hatte!! Ich bin ganz verzweifelt , diese Behaarung stört mich total und Akne hab ich auch noch dazu bekommen , aber ich hab auch keine Zeit ständig von Arzt zu Arzt zu laufen! Ich wollt mir bei der Frauenärztin die Hormone überprüfen lassen , aber die hat mich nur angeschnauzt und meinte dass sich das nicht lohnt und dass ich da gleich die pille nehmen kann. Sie meinte auch dass ich dann 140 euro bezahlen muss! Jetzt hab ich mir einen Termin beim Endokrinologen gemacht, da würde das nichts kosten, aber der ist erst im Juli! Beim Hautarzt hab ich auch noch einen Termin, aber da meinte die Sprechstundenhilfe schon, dass die Ärztin dass nur macht wenn sie das für notwendig hält , also bestimmt auch wieder nich! Ich hasse diese Ärzte!!! Ich weiß echt nicht was ich noch machen soll!!! :°(

b|uddlexia


..du kannst doch gerade Oberlippenbehaarung leicht kosmetisch in den Griff bekommen (wachsen, epilieren, Enthaarungscreme).

Nach Absetzen von Vaniqa soll das Haarwachstum etwa nach 8 Wochen wieder genauso sein wie vorher.

Hast du auch an anderen Körperstellen verstärkte Behaarung des eher männlichen Typs, solltest du zunächst klären, bevor du mit Pille behandelst---> Endokrinologe, Juli ist ja nicht mehr soo lange hin. :)*

Je nach Ursache ist die Pille nicht die einzige Therapiemöglichkeit.

M|onikM


Ein Argument gegen Vaniqua ist für mich, dass der Hersteller die Herstellung eines Medikamentes mit diesem Wirkstoff eingestellt hat, welches sehr gut gegen die Schlafkrankheit hilft. Nur hat der Hersteller festgestellt, dass sich damit eben kein Geld verdienen lässt-also hat er dann lieber ein rein kosmetisches Mittel daraus gemacht, dass viel mehr Kohle bringt. :(v

SMamoira%87


Ja Behaarung des männlichen Typs hab ich auch an anderen stellen, und wollt das ja auch untersuchen lassen , aber die Frauenärztin hat mich ja nicht ernst genommen. Jetzt hätte ic hnoch einen Termin beim Hautarzt und danach halt den bei der Endokrinologie. Bei der Hautärztin hab ich schon nachgefragt und die meinte halt sie machen die Untersuchung nur wenn die Ärztin das für nötig hält , deswegen hab ich jetzt halt Angst dass ich da hin geh und die die Untersuchung dann gar nicht macht. Dann war das total die Zeitverschwendung und ich hab grad echt GAR KEINE zeit! Ich glaub die normalen Ärzte dürfen wohl nicht so viele von diesen teureren Untersuchungen über die Krankenkasse machen und machen das dann einfach nicht , auch wenn es eigentlich notwendig wär das mal zu überprüfen.

Und zur Oberlippenbehaarung anders in den Griff bekommen: Ich hab bis jetzt die Haare ja immer mit der Pinzette ausgezupft, das muss ich jetzt in letzter Zeit aber jeden Tag machen und das dauert ziemlich und außerdem ist die Haut dadurch auch immer etwas gereizt. Deswegen wollte ich jetzt ja mal diese Creme probieren. Das ist doch eigentlich eine Enthaarungscreme. Bei Kloppenburg hab ich mal nach Enthaarungscremes geguckt, aber da gabs nur welche auf denen stand dass man sie nicht fürs Gesicht verwendne soll.

b@uddl0eixa


..doch, da gibt es spezielle Produkte.

Wenn deine Haut aber sowieso schon so gereizt ist, lass es lieber.

Vielleicht hilft dir eine Kosmetikerin da weiter?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH