» »

Brennen in der Scheide durch gereizte Nerven!

A{lfiE1x8 hat die Diskussion gestartet


Hallöchen

war heute zum X-ten mal beim FA und wieder wurde nichts gefunden...

Nun muss ich zum Neurologen,weil sie annimmt das damals durch mein hartnäckigen Pilz (hate einen Monat einen, 4verschiedene Medis) die Nerven dort zu sehr gereizt wurden und sich nun nicht mehr entspannen!

Nach dem Sex (wenn ich einen Orgasmus hatte) entspannt sich alles wieder dort unten, und die Probleme sind weg!

Kennt jmd. ein Mittel das die Stelle dort unten betäubt, ich halt dieses Brennen kaum aus?!

Hab hier auch schon was von Anästhesin creme gehört, kann man die auch in der Scheide benutzen?

Antworten
hkas5al00


hallo, ich habe schon seit über einem jahr probleme,habe kaum mehr geschlechtsverkehr,obwohl ich einen festen freund hab u bin am verzweifeln...meine frauenärztin, zu der ich vor kurzem gewechselt hab,sagt auch, dass es durch den pilz ausgelöst wurde, den ich vor ca. 1 jahr hatte u seitdem ich diese probleme hab...jedoch hab ich jetzt eine cortisoncreme u muss die 4 wochen anwenden, weil sie meint, dass man da anders nicht weiterkommt... ich hab aber wenig hoffnung, dass es hilft, da ich vielleicht pro monat eh nur noch zweimal GV hab u da tuts sogar höllisch weh! es ist eine Katastrophe:(

vielleicht findet ja irgendjemand mal eine lösung für unser problem...

srhapkirax140


hallo *:)

Also ich habe zwar keine loesung denn ich hab das selbe hab auch kaum GV mehr mit meinem Freund :-( bei mier brennts auch hoellich und hatte und keinen Pilz weis nich was ich hab!

bin sooo verzfeifelt! Mach mier auch tierich viel Sorgen!!!:°( Bitte helft mier weiter!

MeoniDM


@ all

Nehmt ihr die Pille?

hSasalx00


hallo MoniM, ich glaub wir hatten vor ein paar monaten eh schon mal kontakt wegen dem problem u da hast du mir geraten die pille abzusetzen!

ich kann mir schon vorstellen, dass die pille vieles verursacht, aber bei mir ging das ganze genau ab dem scheidenpilz los u vorher war nichts.meine frauenärztin denkt, dass es zerstörungen des pilzes sind, die nie abgeheilt sind.

u wegen der pille absetzen, ich bin erst 16 u habe einen festen freund u da die pille das sicherste verhütungsmittel ist, wär ich schon sehr froh, wenn ich sie weiterhin nehmen kann.... aber ich hab schon mit dem gedanken gespielt es mal zu versuchen, aber zuerst will ich alles andere ausprobieren.

hab jetzt zur zeit eine cortisoncreme, da meine frauenärztin meint, dass es anders nicht mehr zu heilen wäre! ich weiß dass die haut auf cortison dünner werden soll, aber vielleicht hilft die cortisoncreme ja;)

vlg

w+-8n6


Es gibt doch auch sichere andere Verhütungsmethoden. Ich hab die Pille auch letzten Monat abgesetzt, da ich beim Sex immer eingerissen bin - jetzt hab ich das Problem nicht mehr. Ich hatte die selbe Einstellung wie du - erst alles andere versuchen. Doch jetzt merk ich erst, was ich meinem Körper angetan hab mit der Pille. Man laubt gar nicht, was die alles kaputt macht.

Du kannst doch mal 3 Monate mit Kondeomen verhüten, oder? Ein Versuch sollte es wert sein.

Ich verhüte jetzt mit NFP, und das ist genauso sicher wie die Pille ;-) Auch eine Gynefix wäre ohne Hormone und trotzdem sicher.

AElfix18


Ich hatte die Pille (Biviol) einen Monat genommen und dann abgesetzt weil ich furchtbare Schmerzen in der Blase hatte, danach kam dann der 1-Monatige Pilz.

Und jetzt dieses brennen sei mehren Monaten, teilweise kann ich mich gar nicht bewegen und sitze dadurch es ist die Hölle. Und man weiß nie wann es kommt, oder druch was es ausgelöst wird.

Bei mir ist aber so,nach Sex ist es bei mir erstmal ok, aber nur wenn ich ein Orgasmus hatte.

Wie als ob sich dann alles entspannt hat, deswegen denke ich das auch was meine FA gesagt hat, das ein Nerv daran Schuld hat.

Hauptsache man kann irgendwas gegen die nervigen Nerv machen. :-)

Hab solangsam keine Lust mehr...

M'o|nixM


@ hasal:

Bei mir hat es ebenfalls nach einem Pilzinfekt angefangen und ist erst vergangen, als ich abgesetzt habe-nach 5 Jahren.

Die Pille kann hier durch ihre Zusammensetung durchaus begünstigend wirken, deswegen nennt die PB ja auch häufig "Schleimhautveränderungen" oä als NW.

Und auch mit 27 brauche ich eine sichere Verhütungsmethode, dass habt ihr Mädels unter 20 nicht gepachtet ;-).

w86 hat dir ja schon Alternativen genannt.

@ Alfi:

Hast du es schon mit dem Multigyn acti Gel versucht?

Das ist dazu gedacht, die Scheidenflora zu stabilisieren und die Schleimhäute zu regenerieren.

Ich selber habe damit sehr gute Erfahrungen und auch hier im Forum bekommen wir oft positives Feedback dazu.

Das Gel gibt es in der Apotheke freiverkäuflich.

Es kann sein, dass es bei dir anfangs brennt, das ist bei gereizten Schleimhäuten normal.

Das brennen lässt aber nach einigen Tagen der Anwendung nach.

Desweiteren ist natürlich wichtig, dass du so entspannt wie möglich bist. Ist natürlich einfacher gesagt als getan.

Versucht doch erst mal, auf GV zu verzichten, und euch wieder ganz langsam an die "Sache" anzunähern.

Oft verkrampft man als Frau schon durch die Angst vor dem Schmerz, dadurch wird es natürlich verschlimmert. Ich hatte schon Panik, wenn mein Freund anfing, mich zu streicheln. Deswegen haben wir dann einfach wieder ganz von vorne begonnen. Das hat mir sehr gut geholfen.

Die nächste Möglichkeit, wenn das MultiGyn nicht hilft, ist eine Östrogen oder eine Cortisoncreme. Diese wird dir bei Bedarf vom Frauenarzt verschrieben.

A9lIfi1x8


Meine FA meinte jetzt auch das ist ein Nerv, ich krieg ne Betäubungsspritze gegen den Nerv.

Hoffe das es dadurch besser wird!

Meine Scheidenflora ist prima, nehm jetzt schon seit drei Monaten MultiGyn Gel.!

hjasaul0x0


ja ich warte jetzt noch was passiert mit der cortisoncreme u wenns dann nicht besser wird, werd ich mich nach einer anderen verhütungsmöglichkeit umsehen, hab echt die schnauze voll.....vielen dank

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH