» »

Persona oder Clearblue?

j}aninxa77 hat die Diskussion gestartet


Hi Leute,

schon mal was davon gehört oder angewandt?

Welches der Beiden ist besser oder kann man Beide vergessen?

Antworten
r2osal;i$eschxen


Also ich bin seit 1 1/2 Jahren mit Persona sehr zufrieden, Clearblue sagt mir nichts....

j?a4ninao77


Hey, und wieviel bezahlt man für Persona?? Wie teuer sind die Teststäbchen?

M3o"niM


Was möchtest du denn damit? Verhüten oder schwanger werden?

Für beide Anwendungen finde ich Persona zu unsicher und zu teuer! Eine kleine Studie der Uni Düssledorf hat vor kurzem auch wieder bestätigt, das Persona bei der Bestimmung der fruchtbaren Tage leider allzu oft daneben liegt. Im Test war er der schlechteste Zykluscomputer.

Falls du deine "fruchtbaren" Tage bestimmen möchtest, gäbe es einfach Lutein-Tests. Aber auch diese sind nicht allzu verlässlich und mMn herausgeschmissenes Geld.

Für mich persönlich die einfachste, günstigste und beste Methode, um fruchtbare Tage zu ermitteln, ist NFP.

r*os]aliescxhen


Also ich habe für den Persona Computer 80 € bezahlt und die 3-Monatspackung Teststäbchen kosten im Internet 23 €. Ich bin bisher nicht schwanger geworden und ich persönlich verstehe nicht, warum viele Persona so schlecht machen....

b>uddl_eia


rosalieschen,

hier macht keiner Persona schlecht.

Für eine vernünftige Entscheidung braucht janina77 aber Informationen, und hier stellen wir bei Persona genauso das Für und Wider da wie bei jeder anderen Methode.

Es ist doch schön, dass du mit Persona so gut zurecht kommst, trotzdem ist und bleibt es eine recht teure und relativ unsichere Methode.

d=ieS&anfxte


Ich bin bisher nicht schwanger geworden und ich persönlich verstehe nicht, warum viele Persona so schlecht machen....

Weil Persona eben hochgradig unsicher ist und nicht zur Verhütung geeignet ist! Wenn du bisher nicht schwanger geworden bist, dann hattest du einfach Glück und/oder regelmäßige Zyklen. Sollte man nämlich einmal einen Ausreißer haben und der Zyklus etwas länger sein (was schnell passieren kann), dann kann Persona den Eisprung nicht mehr zuverlässig auswerten.

Wenn man sicher und nicht-hormonell verhüten will, dann sollte man die symptothermale Methode anwenden - oder eben andere Verhütungsmittel. Aber Persona ist für die Verhütung zu unsicher und ungeeignet, außer man geht das Risiko eben bewusst ein.

r;osyalNiecschxen


Hochgradig unsicher ist nun doch etwas übertrieben, das würde ich nur behaupten wenn von 100 Anwenderinnen 90 Schwanger werden. Wenn Persona doch so gefährlich ist, dann frage ich mich, warum es dann überhaupt auf dem Markt existiert?

Ich habe ab und an auch mal unregelmäßige Zyklen, aber Persona zeigt mir die fruchtbaren, also gefährlichen Tage an und mit ein bisschen Körpergefühl merkt man das auch allein. Das hat also nichts mit Glück zu tun, dass ich nicht schwanger geworden bin, sondern damit, dass ich mich daran halte was mir mein Persona sagt.

b-uddLlexia


wenn von 100 Anwenderinnen 90 Schwanger werden.

Das ist doch Quark, der Schwangerschaftswahrscheinlichkeit liegt selbst im unverhüteten Zyklus nur bei 25-30 %. ;-)

6 von 100 ist mM nach aber indiskutabel für jemanden, der absolut nicht schwanger werden will, bei dir scheint es ja zu passen.

Persona ist auf dem Markt, weil dieses Maß am Sicherheit wohl einigen Anwenderinnen ausreicht....

d'ieS)anXfte


Abgesehen davon steht sogar bei Persona, dass es zum Schwangerwerden gedacht ist und nicht zum Verhüten.

bjudOdl"eia


..nö, so direkt nicht. ;-)

[[http://www.persona.org.uk/de/]]

Die Stelle meintest du?

Sie dürfen PERSONA NICHT verwenden, wenn...[..]

- Sie eine Schwangerschaft absolut nicht akzeptieren könnten. Siehe Zuverlässigkeit.

diie{San\ftxe


Ja genau. Es steht zwar indirekt da, sie meinen das aber im Grunde ;-)

rroEsalie8schxen


@ dieSanfte Na wenn das so wäre,

warum verkaufen sie es dann als Verhütungscomputer? Also ist folglich ist demnach nicht so. Nur weil manche Menschen es dafür zweckendfremden, ist es ja wohl ursprünglich nicht dafür gedacht gewesen.

Es gibt nun mal keine Verhütungsmethode die eine Schwangerschaft zu 100 % ausschließt, da wäre es wohl am besten den Sex ganz sein zu lassen. Mit jedem Verhütungsmittel kann unter irgendwelchem Umstand eine Schwangerschaft zustande kommen.

dmieSuanftxe


Oh Mann, es macht aber doch wohl einen Unterschied, ob der Pearl Index bei einer Methode 1 oder darunter ist (was bei Kondomen, dem Diaphragma, den hormonellen Verhütungsmitteln, der Kupferspirale und der symptothermalen Methode so ist) oder ob der Pearl Index 6 ist oder nicht.

Ein hoher Pearl Index besagt eben, dass die Methode relativ unsicher ist und man mit hoher Wahrscheinlichkeit mit längerer Anwendung schwanger wird. Das Lea ist z.B. auch ein guter Fall, bei dem ist der Pearl Index über 10. Also auch sehr unsicher.

Ihr könnt gerne so verhüten, aber wenn man eine sichere Verhütungsmethode haben möchte, dann muss man auf den Pearl Index der Methode achten. Und der ist bei Persona eben unter aller Sau ;-D

Außerdem kann man mit der symptothermalen einen viel niedrigeren PI erreichen - nämlich 0,3 und damit ist diese Methode so sicher wie die Pille - und günstiger ist sie auch noch als jeder Verhütungscomputer.

Und hier wird explizit von der Methodensicherheit gesprochen - die Anwendungssicherheit ist wieder was anderes, aber wenn man alles richtig beachtet, dann kommt man zur Methodensicherheit.

Und Persona hat eben eine Methodensicherheit von 6, auch wenn man alles richtig macht und beachtet, kann man damit schnell schwanger werden.

r,osal'ieschen


Falsch, schnell schwanger werden kann man damit nicht. Du tust, so als würde jede zweite Anwenderin schwanger werden. Mir ist schon klar, was du mir damit sagen möchtest, nämlich das es mit Sicherheit andere Verhütungsmethoden gibt, die sicherer sind, aber Persona ist keines falls so gefährlich wie du es darstellst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH