» »

Die Pms macht mich fertig

L[imowse hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

Warum ich hier schriebe hat folgenden Grund. Ich liede immer wieder unter schlimmer PMS (nehme nicht die Pille) das äußert sich meistens das ich richtig depressiv werde, traurig, bekomme heulkrämpfe... das alles verusche ich zu beherrschen doch es gelingt mir nicht. mal ist es schlimmer mal weniger. Aber irgendwie ist es doch immer da. so 5 tage bevor ich wieder die Regel bekomme. Ich habe mir immer gesagt " das ist normal" reg dich nicht auf die hormone... bla bla. aber es belastet mich wirklich sehr :(

würde die Pille hier abhilfe schaffen oder gibt es sonstige mittel die die PMS wenigstens etwas lindern würden,. das würde mir schon sehr helfen.

liebe grüße

Antworten
A leo nor


Du könntest es mit einem Mönchspfeffer Präparat versuchen.

Lyimosxe


hab das gerade mal gegooglet... aber das muss man ziemlich lange nehmen bis es wirkung zeigt, stimmt das?

ich glaube zur zeit würde ich echt alles versuchen das das mal besser wird *g*

und eigentlich bin ich total gegen künstliche hormone aber auch das würde ich zur zeit nehmen wenns hilft.

bin gerade kurz vorm examen und muss viel lernen und da sind solche stimmungsschwankungen nicht gerade hilfreich :-D

ARleToxnor


MöPf sollte nur in der zweiten Zyklushälfte angewandt werden da es sonst den Zyklus durcheinanderwürfeln kann.

Leimoxse


echt.? also ich kenne es bisher nur so das man es mindestens 3 monate nehmen muss bis es überhaupt was bringt.

und was ist mit der pille? würde das was bringen im bezug auf die PMS??

NYi~obex30


Limose bei mir hat die Pille da nix gebracht. Ganz im Gegenteil. Ich hatte dann permanent Stimmungsschwankungen, Heulkrämpfe und sowas.Ein DauerPMS sozusagen.

Mir hilft es wirklich viel Sport in der Zeit zu treiben. Wenn ich ausgepowert bin, bin ich ausgeglichener.

LOimoxse


Niobe30

danke für die Antwort!!

naja es wird eben überall und zu allen beschwerden die man hat nur gesagt "nimm die pille" dann wird das schon. ich bin da auch skeptisch und werde es anders versuchen. ich werde meinen FA mal wegen Mönchspfeffer fragen . mit sport ist es bei mir gerade etwas schwierig wegen zu wenig zeit, leider.

NPiob-e30


Ich wünsch Dir, dass sich das PMS bessert bei Dir. Das ist echt eine Pest.

Bei mir ist es mittlerweile so, dass ich einen Tag schlechte Laune hab und nicht mehr eine Woche lang unkontrollierte emotionale Ausbrüche.

*:)

LAi]mose


unkontrolierbar emotinale ausbrüche ..... jjaaa wie ich das kenne. das ist wirklich nicht angenehm. vorallem auch für das umfeld |-o . manchmal da bin ich richtig gemein *schäm*

aber das motiviert mich trotz zeitmangel ein wenig sport zu treiben. :-D

NTiLob"e3x0


Ja frag mal meinen Freund. Der war immer das Hauptopfer der arme Kerl. Seitdem läuft es bei uns viel besser. Ist ja klar wenn man nicht einmal im Monat einen fiesen Streit hat, der total eskaliert. *:)

L5im[osxe


oh man ja genau |-o das ist mir dann immer total peinlich wenn ich mal wieder wegen kleinigkeiten so zickig reagiere. wie ein kleines trotziges kind.... :|N

nimmst du dann eigentlich gerade die Pille??

D(as~-zw{eite-GJeisxslein


Ich hab auch eeextreeeem PMS.....und mit dem Alter wird's nicht besser ;-D :-/

Wenn es mal einen Monat nicht so ganz schlimm war, kann ich davon ausgehen, daß es beim nächsten Mal um so schlimmer wird..... :(v

Als ich früher die Pille genommen habe, war es etwas besser....mag aber vielleicht auch Zufall gewesen sein.....

Vom Mönchspfeffer hab ich Hautausschlag bekommen und letztens hatte ich noch was anderes versucht (hab leider den Namen vergessen), da hab ich Zwischenblutungen gehabt (und immer noch PMS :-/)

Das ist echt zum K........ :(v

und sport.........wenn ich nicht so faul wäre :-/

NEiobe_3x0


Ne ich verhüte mit Gynefix. Ich hatte bei der Pille einen Haufen fiese Nebenwirkungen und werde mir in nie wieder irgendwelche Hormone einwerfen.

Nxiobce3x0


Ich hab zusätzlich zum Sport auch meine Ernährung umgestellt. Ich weiß nicht inwiefern das dazu beigetragen hat,weil es zeitgleich zum Sport passier ist.

D*as-!zweitje-GmeissOlein


Man sagt ja immer, daß die Asiatinnen z.B. kaum Wechseljahrsprobleme haben....wegen dem Soja.....(hat mir sogar mein ansonsten zurückhaltender Gyn bestätigt) also, ich bin schon ewig lange Vegetarier und nehme nun wirklich viel Soja zu mir.......aber ich hab leider trotzdem Probleme.......und ich hab schon wieder ein extremes "PMS-Bäuchlein" (so nenn ich das immer....ich komme mir dann immer vor, als wenn ich 20kg mehr wiege :°()

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH