» »

Entzündete Pickel nach dem Epilieren

bSabymNouxz


habt ihr..

mit dem epilieren "da unten" gute erfahrungen? ich habs nur mal mit kaltwachsstreifen versucht und da hab ich blutergüsse gekriegt! welches epiliergerät benutzt ihr?

FRraLnkgie1


Dauerhafte Haarentfernung

Hi,

epilieren ist wirklich Mist. Viel besser ist dauerhafte Haarentfernung. Ich habe selbst schon Erfahrungen damit gemacht. Habe bisher 3 Behandlungen mit dieser speziellen Lichttechnologie hinter mir und bin fast komplett haarfrei. Es ist kein Laser und wirklich schmerzfrei. Ich war erst skeptisch, bin aber wirklich überzeugt von der Methode. Das Ergebnis ist wirklich nachweislich super, kein Gekratze mehr 2 Tage nach der "Rasur", kein Brennen von irgendwelchen Cremes. Die Haut ist einfach wirklich glatt. Es ist zwar nicht ganz billig, aber dafür dauerhaft. Bin am 27.11. wieder zur 4.ten Behandlung in dem Kosmetikinstitut (Le Beautique, Nähe Hannover, 05138-709671). Bin auch gerne bereit vom Ergebnis Fotos zu mailen oder stehe auch in Natura zur Verfügung. Ich kann nur sagen - EINFACH KLASSE ;-). Ich hoffe ich konnte Dir mit diesem Beitrag helfen! Viele Gruesse

Frankie

bnvgo)nsuen


Epilieren im Intimbereich?

Hallo, ich habe bisher nur die Naß- (Wilkinson oder Venus Gillette) und Trockenrasur (Braun) für den Intimbereich angewandt. Ich habe zwar auch einen Epilierer (Epilady/Kombigerät aus Epilierer und Rasierer), damit "behandle" ich aber nur die Beine. Ich finde das dort schon ziemlich schmerzhaft. Vor dem Epilieren wende ich ein Peeling oder zumindest einen Handschuh mit Peelingeffekt (Parfümerie) an, um die Härchen aufzurichten und die Gefahr des Einwachsens einzudämmen.

Kleine Frage am Rande: Enthaart Ihr Euch auch vor einem FA-Besuch? Seitdem meine frühere FÄ eine negative Bemerkung machte, bin ich etwas unsicher geworden.

n$ic_;600


Epilieren oder dauerhafte Haarentfernung

Hi,

epilieren ist nicht nur Mist, sondern die Hölle (so war es bei mir zumindest). Nach einer Woche voller Freude, weil ich endlich zum ersten Mal die Haare "vernünftig" losgeworden bin, folgten 6 Monate (!) mit entzündeten Beinen, so dass ich aussah, als hätte ich in Glasscherben gebadet! Nie wieder!

Ich habe mich jetzt zu einer Laserhaarentfernung entschlossen und hatte gestern meinen ersten Probetermin. Die Schmerzen sind im Vergleich zum epilieren deutlich geringer und die leichte Rötung (wie bei einem leichten Sonnenbrand) von gestern ist heute schon wieder verschwunden. Nächste Woche habe ich meinen ersten "richtigen" Lasertermin... Eine Anmerkung allerdings: mir persönlich war es wichtig, dass mein Hautarzt die Laserbehandlung macht, und nicht "irgendein" Kosmetikstudio...

Viele Grüße,

Nic

M]arie%Lxou


Hallo!

Ich epiliere mich im Intimbereich seid ca. 6 Monaten und seid ca. 1-2 Monaten habe ich total viel Ausschlag, kleine Picken (teilweise eitrig) und rote Flecken.

Ich war schon bei der Hautärztin, die hat mir Alkohol aus der Apotheke empfohlen. Leider hat dies auch nichts genützt. Selbst eine Antibiotikasalbe kann die Netzündungen nicht heilen. Ich weiß langsam nicht mehr was ich machen soll. Eine zeit lang habe ich wieder rasiert. Aber die Pickel und roten Flecken bleiben dennoch.

´

Vielleicht sollte ich zudem anmerken, dass ich viel Sport treibe, gehe täglich Laufen, fahre Rennrad und gehe ins Gym. Aber gerade deshalb habe ich mit dem epilieren angefangen. Weil es lange hält und schön sauber und hygienisch ist...nun sowas. Sieht echt nicht schön aus!!!

Hat viell. jemand ähnliche Erfahrungen oder weiss Rat?

Danke im voraus, ML :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH