» »

Neuartige Frauenarztstühle

s+wee[ty00 hat die Diskussion gestartet


also eine weit enfternte bekannte hat mir gestern erzählt das es neue stühle gibt, ich schreib mal eben den satz von ihr da rein:

Meine Ärztin hat z.B. nicht mehr diese Horrorstühle, wo man sich hinlegen musste und dann die Beine auseinandermachen musste, sondern einen Stuhl, wo man wie im Sessel Platz nimmt und dann fährt sie ihn hoch und das ist viel angenehmer

jetzt meine frage: wer weiß, wie so ein stuhl aussieht, kennt jemand so einen stuhl bereits und sind sie weit verbreitet ??

Antworten
wL-8a6


[[http://www.frauenarzt-hepper.de/pics/stuhl.jpg sowas?]]

B,ackä`pfjexle


Wenn du so einen meinst, wie w-86 verlinkt hat. Die sind recht neu und nicht weit verbreitet, ich war einmal be einem Arzt, der so einen hatte. Für mich macht das aber auch keinen Unterschied.

Auch in so einem Stuhl muss man die Beine auseinander machen, nur dass sie nicht so weit oben liegen, sondern eher auf gleicher Höhe abgestellt sind.

svweethy0x0


ähm ich weiß nicht wie der stuhl heißt darum frag eich ja nach ob jemand schonmal so einen stuhl gesehen hat . wo man eben nicht die beine auseinanderspreizen muß ...

Boackä}pfeWlxe


Das gibts bestimmt nicht. Wie soll der Arzt da eine Untersuchung machen, wenn die Beine nicht gespreizt sind ;-)

snweseDty0x0


tja dann weiß ich nicht was sie mir da erzählen wollte wenn es sowas nicht gibt o.o

A&leo"nxor


Ich saß schonmal auf so nem Ding. Es macht net wirklich nen Unterschied

s5we3etyx00


dann frag ich mich echt wo die da drauf gessesen war :=o

B;ackiäp-felxe


Vielleicht meinte sie einfach, dass die Beine nicht so weit gespreizt waren.

P+oiwntxy


Wahscheinlich im Arztsessel ;-D ;-D ;-D ;-D

p.fadfi{ndeArblDase


meine frauenärztin hat jedenfalls so ein neumodisches teil und ich finds super!

und beine spreizen muss ja sein...vielleicht meint sie dass ihre beine nicht so aufgebockt werden wie früher. bei diesen eiförmigen stühlen setzt du dich rein und spreizt die beine nur auf relativ flachen steigbügel, dann kippt der stuhl nach hinten in einen angenehmen winkel und somit ist erledigt sich das extreme aufspreizen

P{ointxy


Ich reiche ein "r" nach

T$he Ddream&exr


Den von w-86 verlinkten Stuhl habe ich früher verkauft 8-)

HEoelzgiIraffxe


Meine Ärztin hat so einen Stuhl, wie auf dem Bild oben, hat sie erst seit 6 Monaten, da setzt man sich drauf, und dann fährt der Stuhl hoch und nach hinten. Aber man muß die Füße auf die kleinen Stützen rechts und links stellen, und trotzdem auseinander machen, quasi die Knie gegen die Bügel legen. Ich empfinde keinen Unterschied...

sBweetyx00


hmm danke für die amtworten ich glaube ich frag sie einfachnoch mal was sie genau damit gemeint hat . mal sehen wann ich sie wieder erwische

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH