» »

Wofür sind Tampons ?

d:amiraxn20


ich kanns mir irgendwie nicht vorstellen dass ein Jugendlicher heutzutage nicht weiss was ein tampon ist bzw wozu dieser verwendet wird... :-/ durch entsprechende Frotzeleien in der schule kriegt man das eigentl schon in der 5./6. Klasse mit ob man nun will oder nicht... :-/ Bist du sonst auch nicht aufgeklärt? :=o ???

F0elici7tana


Fakes sind immer aufgeklärt und nutzen ihr Wissen, um andere zu nerven :(v

FIalleXnAngelx4u


die gleiche frage stellte mein 10 jähriger sohn die tage auch ;-D

wir haben dann zu demontrationszwecken einen in ein glas mit wasser gesteckt.

@ undertaker

klau mal einen bei deiner mami/großen schwester oder freundin und probiers aus :-p 8-)

i<pünSktchen


ich glaub nicht dass das ernst gemeint war. jeder weiß was ein tampon ist.

UpndeXrtadkerx654


ICH wusste nicht wofür diese dinger bon ner frau sind aber jetzt schon -.-

oZtoci-nclus


ICH habe das bitte auch lang nicht gewusst und bin sicher kein FAKE. Nicht alle sind sooo super aufgeklärt und spielen in der Schule mit Tampons, noch fragen sie die Mädchen wofür die gut sind. Und wenn dann bekommen sie sicher keine gescheite antwort, so wie von den meisten hier.

Und auch wenn mich nun auch alle für einen Fake oder dumm halten mögen, ich stelle mir noch eher die Frage was sind eigentlich Binden? Oder Slipeinlagen und wofür sind DIE gut ???

Die Frage ist ernstgemeint, das würde ich WIRKLICH gerne wissen!!

Danke!!

B4ackä^pfelxe


ich kanns mir irgendwie nicht vorstellen dass ein Jugendlicher heutzutage nicht weiss was ein tampon ist bzw wozu dieser verwendet wird... :-/

Sag das nicht. Gabs da nicht mal so eine Umfrage, bei der raus kam, dass ein beträchtlicher Teil der Jugendlichen in einem bestimmten Alter Tampons für ein Verhütungsmittel gehalten haben?

@ otocinclus

ich nehme mal an die Frage ist ernst gemeint. Der Unterschied zwischen Slipeinlagen und Binden war mir auch nicht von Anfang an klar ;-D

Binden sind wie Tampons ein Hygieneartikel um Menstruationsblut aufzufangen. Es gibt Wegwerfbinden und waschbare Binden. Sie sehen von der Form her nicht anders aus als Slipeinlagen, sind aber etwas dicker und saugfähiger.

Dann gibts auch noch Menstruationstassen wie z.B. den Mooncup oder den Divacup. Das sind kleine Tässchen aus Silikon, die in die Scheide eingeführt werden und das Blut sammelt sich dann in der Tasse, die werden ab und zu mal ausgeleert und wieder gesäubert, sind also keine Wegwerfartikel.

Slipeinlagen sind dagegen sehr dünn. Man kann sie an den letzten Tagen der Periode verwenden, wenn nur noch wenig Blut kommt, manche Frauen benutzen sie auch immer, um den Zervixschleim aufzufangen, weil sie es unangenehmer finden, wenn der Slip feucht wird (was passieren kann, wieviel Zervixschleim im Slip landet, ist individuell verschieden).

H~erzhwaftexr


Ich finde es immer noch einfacher, bei Wikipedia mal zu schauen, was da zu derartigen Themen steht - und wenn noch Fragen bleiben, mal hier einen Thread zu eröffnen.

BTW: Das Thema "Monatshygiene" sollte seit fast 30 Jahren in so gut wie jedem Biobuch für die 5./6. Klasse behandelt werden...

daeasFtgt


ich versteh ja ,das gescherzt wird ,wenn so fragen gestellt werden und der frager wird auch damit gerechnet haben,nur

Soll das ein blöder Scherz sein? Selbst wenn du es nicht weißt, dann such bei google und eröffnen dafür nicht extra ein neuen Faden!

dass sollte ja wohl vermieden werden.egal wie dumm jemand hier eine frage findet,darf sie trotzdem gestellt werden und wer denkt das es ein fake ist,brauch sie ja nicht beantworten.

im übrigen hab ich,bis ich meine periode bekam ,auch nicht gewusst für was binden und tampons da sind.

und weshalb? genau ,ich wurde von meinem vater grossgezogen,der bei sowas kein aufklärungsbedarf sah.

dann darf ein junge erstrecht nicht wissen,was das ist

E=delh]olde


Binden und Slipeinlagen

Manche Frauen mögen keine Tampons, weil diese nicht nur das Menstruationsblut aufsaugen, sondern auch die normale Scheidenflüssigkeit. Das kann beim Tamponwechsel besonders unangenehm sein. Da ist eine Binde besser. Und wenn sowieso wenig Blut kommt, dann reicht eine Slipeinlage. Die Blutung ist nicht an jedem Tag gleich stark. Ja und Slipeinlagen sind halt dünner als Binden. Kann man nehmen, wenn man ein wenig Ausfluss hat. Dann braucht man auf der Arbeit z.B. nicht den Slip komplett zu wechseln, sondern nur die Slipeinlage. :)^

BlacFkäpUfexle


@ Herzhafter

BTW: Das Thema "Monatshygiene" sollte seit fast 30 Jahren in so gut wie jedem Biobuch für die 5./6. Klasse behandelt werden...

Bei uns wurde das definitiv nicht behandelt. Das Thema weiblicher Zyklus ja. Aber welche Hygieneartikel es gibt und wie man sie benutzt ganz sicher nicht.

Ich finde es immer noch einfacher, bei Wikipedia mal zu schauen, was da zu derartigen Themen steht - und wenn noch Fragen bleiben, mal hier einen Thread zu eröffnen.

Sicher richtig, da könnte man sich aber hier sher viele Threads sparen ;-D

HRerzThJaftexr


Hm - manchmal geht so ein Thema auch zum Teil verloren... Wenn die Grundschule das auf die nächste Schule schiebt und die meint, das wäre schon gewesen. :-(

Heutzutage gibt es zum Glück sehr leicht erreichbare Informationsquellen :)^

5.-6. Klasse könnte ja auch etwas spät sein.

Und es mit Sicherheit bei Mädchen sehr schockierend, wenn es die Tage zum ersten mal bekommt und nicht weiß, wie es damit - schon rein technisch - umgehen soll. :-/

Wenn es hier nur noch um "ernste" Probleme ginge, wäre der Unterhaltungswert nicht so toll ;-D

pChoebxe


ich finds auch verdammt blöde das ihm hier so komische antworten gegeben werden.

man kann ja eine ernsthafte antwort geben..und dazu, wenn nötig noch eine lustige geschichte..aber keine verarschung. das hat keiner verdient. :|N

M<ue1@83x7


Dann gibts auch noch Menstruationstassen wie z.B. den Mooncup oder den Divacup. Das sind kleine Tässchen aus Silikon, die in die Scheide eingeführt werden und das Blut sammelt sich dann in der Tasse, die werden ab und zu mal ausgeleert und wieder gesäubert, sind also keine Wegwerfartikel.

das kannte ich auch noch nicht :)D

pxhoebxe


[[http://de.wikipedia.org/wiki/Menstruationstasse]]

wuahhhh das habe ich auch noch nicht gewusst.. *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH