» »

Wofür sind Tampons ?

P_ut8zxi1


die Frage was sind eigentlich Binden?

Ich würde die Zahl der Frauen, die keine Tampons benutzen, gar nicht mal für so gering halten. Wer also in so einem Umfeld aufwächst, woher soll er wissen, daß es noch andere Methoden gibt? Und die Werbung mit dem blauen Wasser ist ja auch nicht gerade selbsterklärend...

nxobodyWljo%ved%you


@ Herzhafter

Na dann gehört die Tamponfrage in dem speziellen Fall aber ins Zahnmedizin-Forum

Ja, das weiß der TE aber nicht!;-)

Mra/SPoxlo


ich hab mir das mal inne nase gesteckt, als ich nasenbluten hatten...

hat was gebracht...^^

NNal)a85


Ich nehm Tampons find sie aber eigentlich doof. Denn den 1. Tag ist es sogar für nen mini zu wenig und die letzten 2 auch - sprich nur etwa 1 Tag zahlt sich aus. Binden find ich aber auch doof - fühlt man sich wie extra dick eingewickelt.

Außerdem hab ich nach den Tamponanwendungen immer das Gefühl unten total ausgedehnt zu sein und es zieht so ein kühler Luftzug durch.

Und so doof find ich die Frage nicht:

Wir bekamen mit 14 in der Schule von der Ärztin so ein Paket wo alles mögliche drin war. Pickelcreme, Tampons, ein Kondom ... was Jugendliche halt brauchen oder womit man sie vertraut machen will.

Ich also heim und pack das am Sofa aus (war mir schon vertraut, aber was gratis ist nehm ich gern *g*) und daneben sitzt meine Schwester 16 und ihr Freund 17.

Und so im Laufe des Gesprächs fragt er: Was machen Frauen wenn sie einen Tampon haben und aufs Klo müssen? Und ich mein drauf naja zb die Schnur weghalten. Er denkt nach ... Kam raus dass er garnicht wusste dass Frau da unten drei Löcher hat :-o

Zum Schluss kam noch die Frage was der Unterschied zwischen normalen Tampons und Comfort ist. Meinte ich drauf: Wie im Flugzeug der Unterschied zwischen economy und comfort - man sitzt besser ;-D

d,ewnaxben


Kam raus dass er garnicht wusste dass Frau da unten drei Löcher hat

Also DAS wusste ich lange Zeit auch nicht!! und ich bin ein Mädchen!!

Durch kommentare, dass man das wissen müsste, wird das Verständnis nicht gerade angeregt. in der Schule wurde bei uns nur das biologische abgehandelt. und die weibliche Anatomie wird vor allem von männlichen Lehrern nicht besonders umfangreich behandelt. Ok, ich bin zwar schon 31, und die Schulzeit liegt schon etwas zurück, aber richtig Sexualkunde hatten wir erst in der 9. Klasse. Da bekamen wir ein paar Kondome in die hand gedrückt (was die Jungs natürlich animiert hat, die teile auszupacken, aufzublasen und an Türgriffe in der Schule zu hängen). Das ganze scheint nach wie vor ein Tabuthema zu sein.

ich möchte hier einen link reinstellen. Ein Biologietest in einer 8. Klasse über das Thema weiblicher Zyklus (man MUSS lachen, auch wenn das Thema ziemlich ernst ist, sieht man doch, wieviel durchaus geschlechtsreife Jugendliche über Verhütung wissen.)

[[http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=4409]]

N/ala8x5


Sexualkunde gabs bei uns garnicht - und wär mit 14 auch recht spät gewesen.

pfaraz6ellnxuss


Also. Ich habe mir den Fred hier durchgelesen und finde, daß die Frage durchaus ernstgemeinte

Antworten verdient hat.

Wenn sich Jungendliche heute lediglich mit PS3 und Wii durchschlagen, bleibt halt so manches auf der Srecke.

Respekt vor den Kids (wrgl..) die Fragen stellen... :)z

fcuall


@ Tilt

Sorry, aber der Knabe ist 15, kann mir keiner erzählen, dass man es in dem Alter noch nicht mitbekommen hat.

Teilweise wissen die das schon in der Grudnschule.. selbst Dinge über die praktische Durchführung.. wenn auch sehr lückenhaft.

Aber die Frage nach Tampons gerade konnte ich leider auch nicht ernst nehmen.

Pplalya01


Was denkt ein Mann, der morgens neben einer tollen Frau aufwacht, in's Bad geht, in den Spiegel schaut und einen Faden aus seinem Mundwinkel hängen sieht?

"Lieber Gott, bitte lass das einen Teebeutel sein!"

Sorry, aber ich konnte nicht anders ;-D

a'rbQi-traxge


Bei uns wurde das definitiv nicht behandelt. Das Thema weiblicher Zyklus ja. Aber welche Hygieneartikel es gibt und wie man sie benutzt ganz sicher nicht.

Bei uns wurde das schon behandelt - allerdings mussten die Jungs dafür rausgehen ;-D das hat unser Lehrer nur mit den Mädchen durchgesprochen.

N$aCla8x5


Bei uns wurde das garnicht behandelt nur der Turnlehrer (2 Jahre wird zusammen geturnt) hat uns angesprochen und gemeint wenn wir uns "unwohl" fühlen sollen wirs sagen und müssen nicht mitmachen ;-D

sioZti3ris


huhu

ich geb nun auch mal meinen senf dazu...wann genau ich den begriff tampon gelernt habe weiß ich nicht, aber es war auch relativ spät! auch habe ich in der schule nie gelernt wie man ein kondom richtig benutzt und wusste das lange zeit auch nicht...erst als ich mir mal eine packungsbeilage von ner kondom packung durchgelesen habe.

MCue1x837


Um der Sache mal noch nen sachlichen hinweis zu geben ;-)

(hab auch mit gespottet ;-))

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Tampon]]

OVptiZmi(smxus


Es ist leider so, dass viele Jugendliche nur Halbwissen in diesen Dingen haben. Ich unterrichte schon mehrere Jahre Jugendliche im Alter von 15-18 Jahren und ich bin immer wieder erstaunt, was da teilweise nie vorher in der Schule angesprochen wurde, zu Hause auch nicht. Wir üben im Unterricht, wie man ein Kondom richtig "anzieht" und die Klassen sind gemischt - keiner wird rausgeschickt. Ich zeige den Jugendlichen auch, dass es verschiedene Grössen und Formen gibt. Nicht jeder Mann ist ja gleich gewachsen, genau so wenig, wie alle die gleiche Schuhgrösse haben. Aber wir sprechen auch offen über andere Dinge, die mit der Sexualität zusammenhängen. Wenn die erste Schüchternheit erst mal überwunden ist, stellen sie viele Fragen, wo "wir" Erwachsenen oft denken, dass man das in "diesem Alter" doch schon lange weiss. Dem ist eben nicht so. Also, man muss nicht hinter jeder Frage ein Fake vermuten.

s0chweb5e-bie'nchxen


hahaha, der Link mit dem Bio-Test war echt genial :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH