» »

Lange innere Schamlippen und sichtbare Klit

B]ackä2pfexle


Es ist aber ein Unterschied, ob du sagst "ein Rohr hat ein Loch" oder "ein Rohr ist ein Loch" ;-)

Was aber auch immer noch egal ist, weil es um die Vulva ging ;-D

A_mEand,a'8x5


Die Bilder von Wikipedia haben mich doch ziemlich erschreckt. Das obere Bild ist so scheußlich. Die Frau hat sich die Geschlechtsteile ja quasi entfernen lassen.

Dann die anderen Bilder von der Schamlippenverkleinerung: Was soll da bitte dran besser sein, im Gegensatz zu vorher? NICHTS!

Aber Hauptsache dem Chirurgen tausende von Euros in die Tasche gesteckt.

Habt ihr das auch gelesen? Da steht, dass die vergleichbare männliche Beschneidung nur 400 Euro kostet. Dafür zahlen Frauen dann 1000-4000 Euro.

Ist doch klar, woher das falsche Schönheitsideal kommt. Das wird von solchen plastischen Chirurgen mit produziert, damit sie genügend Kundinnen bekommen. Ein Beispiel steht ja auch auf Wikipedia. Die Ärzte schreiben auf ihren Webseiten, dass man diese "unschönen Variationen" beseitigen könne.

Man, was machen die für einen Gewinn.

Dann wird diese OP noch als "Körperverletzung" bezeichnet.

Dem kann ich nur zustimmen.

Da wird man so wütend, wenn man das liest. :|N

Und viele Frauen fallen da auch noch drauf rein...

Sowas sollte verboten werden, so lange keine medizinische Indikation vorliegt.

e/kk


Die Bilder von Wikipedia haben mich doch ziemlich erschreckt.

Mir wirds ehrlich gesagt auch ein bisschen anders, wenn ich solche Bilder sehe. :-/

Da fällt mir auch eher der Ausdruck "Verstümmelung" ein als irgendwelche Euphemismen a la "Korrektur". :|N

Ich würde mich nicht freiwillig einer Operation unterziehen, welcher Art auch immer. Da müsste der Leidensdruck schon sehr hoch sein.

erkk


Sowas sollte verboten werden, so lange keine medizinische Indikation vorliegt.

Dann müsste man alles Mögliche verbieten, mit dem Menschen sich selbst Schaden zufügen.

M2oerNus1


...weil ich vor Tagen über den Link "Aktuelle Diskussionen..." hier gelandet bin und wegen unseres kleinen Engagements für Intact e.V. das Thema auch für mich interessant ist, habe ich nochmal reingeschaut. Wenns keine Frau macht:

Die giftigen Fragen, insbesondere nach oral und homosexuell, von Agnes sind höchst unfein, in diesem Forum unzulässig. Sie sollte sich absolut zurückhalten und die anderen Damen nicht stören.

P{aiulax1


Die Diskussion um das "Loch" (scheußlicher Ausdruck, finde ich, aber so wirkt es tatsächlich auf dem ersten Foto) hat wohl damit zu tun, dass die Scheidenwände normalerweise wie ein platter Schlauch aufeinanderliegen und kein "Hohlraum" vorhanden ist.

Ich finde auch (fast) alle Schönheitsoperationen sehr fragwürdig, außer bei schweren Einschränkungen und echten Entstellungen, besonders im Gesicht. Aber man Menschen wohl nicht verbieten, ihren eigenen Körper zu manipulieren, wenn sie das wollen, nur über Risiken aufklären. :-/

Die Grenzen sind ja auch fließend: Ohrringe - Piercings an anderen Strukturen als simpler Haut - Segelohren - Nasenkorrekturen - Fettabsaugen - sonstige großflächige Amputationen und Eingriffe ...

P"aulaK1


Moerus,

die Frage nach oralem Sex hat in dem Zusammenhang schon Relevanz. Es steht Eishoernchen ja frei, sie zu beantworten oder nicht.

ahgnxes


@ moerus1

Was ist daran unfein? Ich frage mich, ob Eishörnchen eigentlich schon den "Gebrauchswert" ihrer äußeren Genitalien entdeckt hat. Und wenn Du, Moerus, 1. ein Problem mit Homosexuellen hast und 2. nicht weißt, daß die Vulva ein Genußorgan ist, und man deshalb daran nicht schnippeln sollte und 3. der Gebrauchswert der Vulva für viele Frauen beim oralen Sex erst richtig zur Geltung kommt, ist das traurig. Oder bist Du sehr jung und/oder verklemmt?

Vielleicht hat ja Eishörnchen bisher nur mit Sexualpartnern "die Ehre" gehabt, die nur am "Loch" Interesse hatten, und ist deshalb so böse auf ihre normalen Schamlippen?

Unsere Körperteile haben schon alle eine Funktion, "if it´s not broken don´t fix it".

P`auYlxa1


Leuten ein Problem im Sinne von "Defekt" zu unterstellen, ist nicht so nett ...

BCaMcNk-äpf+elxe


Jup also ich hab verstanden, warum die Frage nach dem Oralsex gestellt wurde. Ds war auch das erste woran ich beim Anblick des Wikipedia Bildes gedacht hab. Zum Geschlechtsverkehr reichts, aber mit an den Schamlippen zuzeln fällt weg. Oder sanft zusammen drücken. Oder was man sonst noch alles damit anstellen kann... ;-)

Mir fällt da grad wieder was ein, was jemand bei med1 mal geschrieben hatte:

"Wisst ihr, warum die inneren Schamlippen rausgucken?

Die wollen liebkost werden :-)"

DYarcxy


:)z :)^ :)^ :)^

SWchKneelUippc5hen


Das ist doch krank, sich da unten rumschneiden zu lassen. Die Bilder beweisen, es sieht nachher scheisse aus.

Was geht in den Köpfen meiner Geschlechtsgenossinnen nur vor? Rausguckende SL und Klitoris sind vollkommen normal. Ich schätze, dass bei nicht mal 50 % der Frauenwelt alles von den großen SL verdeckt wird. Bei mir sowieso nicht und ich finde es toll so wie es ist. Männer stehen drauf und Frauen auch.

LG

Schneelippchen

JMulkax89


Hallöchen!

Hier ist genau das passende Thema für mich.

Ich habe wie auch alle anderen Frauen hier, lange Schamlippen.

Bist jetzt hatte ich nie Problemme damit, fande es nie so widerlich dass ich über eine OP nachgedacht hab oder ähnliches.

Doch seit ungefähr einem Monat denke ich ernsthaft über eine Schamlippenverkleinerung nach, den:

-Seit ungefähr einem Monat habe ich unbeschreibliche Schmerzen, die einfach kaum auszuhalten sind. Habe das Gefühl, dass mich da unten einfach jemand an den S.lippen zieht oder mit dem Messer sticht, wenn sie wieder mal im Unterwäsche raushängen.

- Die sind seit ner Zeit ein bisschen taub an den Enden.

- Ist entzündet, (war noch nie sowas)

Und wie gesagt, hab nie darüber nachgedacht sie wegzumachen, aber habe totale Schmerzen.

Hab auch Termin beim FA gemacht, dauert aber noch ne Weile, bis ich dran bin, deswegen wollte ich mal hier rein posten.

Hat jemand eine S.lippenverkleinerung hinter sich?

Würde mich über PN oder hier im Forum freuen zu lesen.

Und an alle Männer:

**Lasst eure Kommentare bitte mit sowas wie "GEIL" "LASS SIE DIR NET WEGMACHEN" "MÄNNER STEHEN AUF SOWAS" oder sowas klar ??? ?

Es geht um Schmerzen und nicht, wie wer und wo aussieht und ob die Männer das geil finden.

Ich lebe nun mal net nur um die Männer geil zu machen!**

J^ul&ka8x9


PS, tut mir leid für paar Fehler, bin auf der Arbeit, muss schnell tippen!

aEgnues


@ julka:

was trägst Du denn für Unterwäsche ??? Wie kann die Berührung der Schamlippen mit der Wäsche "unerträgliche Schmerzen" hervorrufen? Und was machst Du seit einem Monat anders, wenn vorher alles ok war?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH