» »

Lange innere Schamlippen und sichtbare Klit

aRgnexs


Was ist es denn sonst, wenn nicht eine OP aus "aesthetischen" Gründen?

Übrigens sind wohl bei der Mehrzahl der Frauen die inneren Schamlippen größer als die äußeren, ich glaube mal 60% gelesen zu haben, Deiner Meinung nach ist bei der Mehrzahl aller Frauen also was "häßlich". Glücklicherweise teilen viele Frauen und Männer Deine Meinung nicht.

Kmamuikazix0815


Es gibt es ja eigentlich gar nicht ,in solchen Fällen,das man solche Op. durchführen lässt,in der es keine Indikation gibt.

Deshalb sprach ich ja auch von medizinischer Indikation, sprich Beschwerden (körperliche) von Seiten der Patientin.

Sollten keine Beschwerden vorliegen, sollte die Klitoris und die Schamlippen sich im Bereich des medizinisch-anatomisch 'Normalen' bewegen, hat eine OP keinen weiteren Grund als einen Ästhetischen. Wenn du das nicht Schönheits-OP nennen willst, ok. Aber wie sonst?

Verschönerungs-OP?

L)isu


Also ich hab innere Schamlippen die deutlich größer sind als die Äußeren.Meine Klit ist ganz normal denke ich.

Ich hab keinerlei Beschwerden und wüsste auch nicht wiso.Meine Männer haben sich noch nie beschwert und die meisten Frauen die ich bisher kenne haben genau dasselbe.Nur weil ein paar Porno-tusen eine "perfekte" Vagina haben muss ich die auch nicht haben.Mein Bild wurde wohl zu sehr von meiner FKK-liebenden Mutter beeinflusst.Da konnte ich mir dann die Realität anschauen. ;-D

Schade dass bei so vielen Mädchen der natürliche Umgang mit ihrem Körper verloren gegangen ist.Jede Frau ist anders und jede Frau hat eine andere Vagina.Ich würde eine kosmetische OP an meinen Schamlippen auch als Verstümmelung betrachten-verdammt die schneiden mir meine Genitalien teilweise ab!!!!Nein-meine Vagina ist iwo noch der Teil der mich zur Frau macht.Und das zu einer sehr Individuellen. :)z

E>i shoeirnchWen


Das typische Gerede darüber kenne ich schon.Anscheid,wolllt Ihr es gar nicht verstehen.

Ich find es trotzdem auch gut,wenn andere Sagen ich lebe damit.Aber später würden Sie es trotzdem amchen,wenn die Möglichkeit besteht,da bin ich mir ganz sicher.

Toll,wie soll man was akseptieren,wenn damit nur Probleme verbunden sind!!!!??? ???

SIe Scheiden nicht deine Genitalien ab,Sie entfernen etwas,was die Beschwerde ist,aber das Genital an sich bleibt und man kann ganz normal Schanger werden.

Außerdem würde kein Arzt eine Frau in der westlichen Welt,wo auch hauptsächlich solche Op.möglichkeiten gibt und Angebote sind,die Frau dort Verstümmeln,es bleibt optisch gesehen genau eine Vulva.Und war es auch vohrher.Das Ihr das nicht Versteht. :|N

M*amza}mia0x8


die meisten Männer finden es absolut erotisch, wenn die kleinen Schamlippen herausschauen .... kann ich aus Erfahrung sagen ....

und es gibt sehr viele Frauen, die das haben ...

kein Grund zur Beunruhigung ... wenn es allerdings schmerzvoll ist, würde ich mit einem Frauenarzt darüber sprechen ...

[[http://www.cyberdoktor.de/cgi-bin/wwwthreads/showflat.pl?Cat=&Board=Sexmed&Number=10340&page=0&view=expanded&sb=5&part=all&vc=1]]

E9is]hoernc1hen


ICh hatte schon längst die Schamlippenop. machen lassen.Die Ärztenärzte sahen mein Problem und egal,was ich sagte,wie es mich stört belastet ,mir schmerzt,das ich eingeschränkt famit lebte.Das hatte Sie nicht interessiert.Aber danach habe ich andere ärzte kennen gelernt ,wo ich auch geblieben bin,die mir auch sagten,viele frauen haben die gleichen Beschwerden wie Du.Aber es sind nur die frauen,die auch solcche Schamlippen haben.

Ltisxu


Er schneidet mir einen Teil meiner Vulva ab.DAs ist für MICH Verstümmelung.Und selbst wenn ich die Möglichkeit hätte würde ich es nie im Leben tun.Einfach weil ich keine Beschwerden hab.Was sollen das auch für welche sein?Du kannst das doch gar nicht wissen was ICH empfinde.Zumal der Großteil der Frauen eben nicht so empfindet und auch lange innere Schamlippen besitzen.

Ich kann diese Scham gut verstehen-bei mir bezog sich das immer eher auf meinen kleinen Busen.Aber je älter ich wurde,desto kleiner wurde auch das Problem mit ihm.Mein Selbstbewusstsein wurde nämlich besser und heute kann ich dadrüber lachen.Hab halt einen kleinen Busen-na und?Hätte auch gern nen größeren Busen,aber das Leben ist kein Wunschkonzert. ;-D

Toll,wie soll man was akseptieren,wenn damit nur Probleme verbunden sind!!!

Welche Probleme außer der Scham hast du denn?

Ich persönlich finde es unheimlich traurig,dass mittlerweile immer mehr Frauen nicht mehr zu ihrer Vagina stehen können wie sie ist.Ich schätze ihnen fehlt iwie der natürliche Umgang damit und die realistischen Vergleichsmöglichkeiten.

MRamamixa08


[[http://www.google.de/search?q=schamlippen+op&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a]]

schau Dich doch mal hier um, da findest Du auch genug Ärzte, die das machen ...

wie gesagt, wenn es schmerzt und behindert, dann ist eine OP sicher sinnvoll ...

kommt halt drauf an, wie groß sie sind, ob sie nur 2 cm oder 10 cm rausschauen ... :°(

ErishoeJrnchxen


Dann akseptier es Doch.Ich akseptier deine Meinung.

Ich bin schon zum Teil sehr Selbstbewusst anderseits,bei manchen Sachen auch nicht,trotzdem mache ich alles Sachen ,die ich machen will.

Kann zum Teil schon sein.Aber was nützt es,wenn man akseptiert und Vergleichsmöglichkeiten hat,aber trotzdem darunter leidet. ???

Ich spreche jetzt nicht nur für mich.

L!iusu


Was für Probleme hast du denn damit?Außer der Scham?

L=isu


Natürlich akzeptiere ich deine Meinung.Nur das hier ist ein Forum und du hast sogar nach Frauen mit demselben "Problem" gefragt.Ich habe dir meine Erfahrungen mitgeteilt.Ich möchte dir auch gerne eine andere Sichtweise näher bringen.Eine die einen sehr viel weniger belastet.

Edishtoernxchen


Ich kann Dir was dazu sagen.Und das hast Du sicher auch dieses problem,was ich eigentlich ,nicht mehr habe.Aber das will ich Dir hier öffentlich nicht sagen.Wenn Du willst poste ich Dir persönlich und sage es Dir dann,wenn Du willst?

MQyLifHeUncuxt


Wenn man solche Oberflächlichkeiten betrachtet, ist das Leben eben wohl ein Wunschkonzert...man kann sich einfach so operieren lassen!

Ich habe realistische Vergleichsmöglichkeiten, denke ich, weil ich schon viele verschiedene Vulvetten (:D) in Pornos etc. gesehen habe, auch welche, die so aussehen, wie meine (oder schlimmer!). Ich finde, ein Geschlechtsteil sollte erotisch wirken und aussehen und für mich (!) NUR für mich sieht meine Vulva NICHT schön, erotisch anziehend aus... Das stört. Aber wie gesagt, ich habe mich mehr damit abgefunden....

sMonnenrb:lume0u83


Da stimme ich dir zu.. Mir hat auch schon mal ein Typ gesagt ich hätte schöne Schamlippen, und ich hab nur so so gedacht - hä?:) na ja deswegen gefallen sie mir trotzdem nicht, ich würde es also auch nur für mich machen obwohl ich die erfahrung gemacht habe das es auch gefällt.

s/onn^enblumex083


und schlussendlich soll doch jeder machen was er will und wieso er will, man muss sich ja eigentlich nicht rechtfertigen deswegen, man kann es Schönheits-op oder sonst wie nennen es ist einfach ne op, vielleicht bei einigen um einem ideal zu entsprechen bei anderen einfach weil sie sich so nicht wohlfühlen und sie Beschwerden haben ob man's glaubt oder nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH