» »

Lange innere Schamlippen und sichtbare Klit

j)os8i07


:)= :)^ super!!!

Suarahx87


ich finds echt wahnsinn, aber jetzt hat mir echt vor ein paar tagen meine kleine 13 (!!!) jährige schwester offenbart dass sie sich sooo schämt weil sie langere innere schamlippen hat (5 cm lang ca) und das sie tierisch schiss hat das wenn das ein junge irgendwann mal sehen sollte, dass er das dann hässlich findet und überhaupt dass sie sich damit unweiblich fühlt usw usf

da stand mir echt der mund offen. das ist echt nicht mehr normal. >:(

mZafrs[mxuc


um mich als mann zu diesem thema zu melden:

1. finde ich lange innere schamlippen sehr schön und erotisch.

2. wenn ich mir die beiträge zu diesem thema durchlese, komme ich aber zu dem ergebnis, daß das thema seitens der "betroffenen" frauen teilweise total überbewertet wird. immer wieder liest man die angst zwischen den zeilen, daß der partner die muschi häßlich finden könnte. meine klare meinung hierzu, die die mehrheitliche meinung aller männer sein dürfte: es gibt keine häßlichen vulvas, mich erregt der anblick einer muschi mit kurzen lippen genauso wie der einer mit langen lippen. jede frau ist, zum glück, "dort unten" individuell gebaut und es ist immer wieder schön und sehr erregend, das individuelle aussehen ihres intimbereiches als teil ihrer weiblichen persönlichkeit zu entdecken.

also: ob ein mann eine frau äußerlich attraktiv oder nicht findet, entscheidet sich sicher nicht am aussehen ihrer vulva. ganz egal wie ihr "untenrum" ausseht: eine operation rein aus ästhetischen gründen ist rausgeschmissenes geld, da das derzeitige aussehen eures intimbereiches so oder so mit fast hundertprozentiger wahrscheinlichkeit allen vergangenen, aktuellen und zukünftigen sexpartnern gefallen wird! :-)

ZGwerXgenfxrau


Warum empfinden sich Frauen mit längeren inneren Schamlippen oft als hässlich? Weil man(n) in keinem Magazin o.ä. etwas anderes zu sehen bekommt. Und wieso? Weil das dann unter Pornografie fallen würde.

Mich hat bisher noch kein Mann von der Bettkante gestoßen deswegen. Und ich bin auch noch nie auf die Idee gekommen, mich aus optischen Gründen unter's Messer zu legen. Ich bin ich – ein Original. Ab und an scheuert/reibt es ein bisschen und dann spiele ich ab und an mit dem Gedanken. Weil es weh tut. Aber sonst?! Never ever.

K2rabbel`käfexrle


Wenn man überall nur Frauen mit großen inneren Schamlippen sehen würde, dann würde sich hier wohl keiner beschweren.

Das ist doch großteils ein von den Medien und dem Schönheitswahn verursachtes Problem.

Kzrabbvelkäfexrle


hups ist ja schon ein Weilchen alt der Faden, bin nur aus aktuellem Anlass eines andere Fadens draufgestoßen. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH