» »

Starkes Jucken in der Scheide

E?dl@esRxoss hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

Seit ca 2-3 Tagen habe ich ein starkes Jucken in der Scheide.

Außen ist kein Juckreiz vorhanden, nur innen juckt es oft fürchterlich, brennen tut aber nichts!

Ich habe schon 2 mal ein Kamillen-Sitzbad genommen, doch das Jucken kehrt nach ein paar Stunden zurück.

Habe auch das Gefühl, dass es immer öfter und länger juckt als am ersten Tag.

Was kann das sein?

Wenn es ein Pilz wäre, dann würde es doch auch brennen und ich hätte komischen Ausfluss?

Ich hatte vor 2 Wochen Sex, aber nur mit Kondom und das ist ja auch 2 Wochen her.

Ich weiß ihr sagt jetzt, geh zum Arzt, aber das kann ich gerade nicht.

Vielleicht habt ihr ein paar Tipps?

Ich dachte schon daran mir morgen aus der Apotheke, ein rezeptfreies Pilzmittel zu besorgen.

LG

Antworten
Aunnne8x3


Hmm, damit musst du aber zum Arzt!

Ein Pilz brennt nicht unbedingt.....

koennte auch Herpes sein!

Achtung bei öffentlichen Tqilleten...

m:arm)or^kuchexn


Warum kannst du nicht zum Arzt gehen?

Ärzte haben Schweigepflicht und ihnen kann man alles erzählen.

Anstecken kann man sich auch auf öffentlichen Toiletten oder über den Bereich der Schambehaarung.

Geh zum Arzt, die rezeptfreien Medikamente helfen hier sicherlich nicht.

Kn e kG xs


Ich tippe auch auf Pilz. Einen Pilz musst du auch nicht vom Sex bekommen, den kannst du auch einfach so kriegen. Geh in die Apotheke und hol dir Kadefungin 3. Das sind 3 Vaginaltabletten drin und die Creme. Zum Arzt würde ich nicht gleich gehen, da er dir das sowieso nicht aufs Rezept schreiben kann und du das alleine zahlen musst.

KC e kW s


Geh zum Arzt, die rezeptfreien Medikamente helfen hier sicherlich nicht.

Was ist das denn für ein Quatsch?? :|N

Sie hat einen Juckreiz. Was sollte daran schon so schlimm sein ???

Anstecken kann man sich auch auf öffentlichen Toiletten oder über den Bereich der Schambehaarung.

Man ein Pilz kann auch einfach bei Stress oder bei einer Schwäche des Immunsystems mal ausbrechen. Das ist noch nichts schlimmes ;-)

mHarmKorkuchxen


Ich finde nicht, dass ich Quatsch geschrieben habe.

Ich spreche aus eigener Erfahrung.

Es lag mir auch fern ihr Angst zu machen.

KQ ex kx s


Medikamente gegen eine stinknormale Pilzerkrankung gibts nicht auf Rezept.

Ekdl#esRo(ss


Vielen Dank für eure Antworten.

Ich weiß das man sich deswegen nicht schämen sollte und zum Arzt gehen sollte.

Aber zur Zeit fühl ich mich einfach überhaupt nicht danach.

Ich werde mir morgen das empfohlene Mittel aus der Apotheke holen und hoffen das, dass Jucken endlich aufhört ;-)

m8arDmorNkucHhen


Mag sein, aber sie könnte alles andere ausschließen.

Iroretxh


Also, es gibt auch Medikamente gegen Pilz in der Apotheke, Canifug zB. Nur gegen Juckreiz würde ich nichts holen, wenn es ein Pilz ist (und danach klingt es, auch ohne Ausfluss) wird dich das nicht weiter bringen. Ohne Grund juckt es dort nicht... und die Pilzmittel helfen nicht gegen jeden Pilz, also ich an deiner Stelle würde lieber zum Arzt gehen, der macht einen Abstrich und kann dir ein paar Tage später sagen, was es ist und dich gezielt behandeln. was soll der Blödsinn "ich fühl mich nicht nach Arzt" Tut mir leid, aber so kann man doch nicht mit seinem Körper umgehen! Das könnte auch was anderes sein und wenns zu lange unbehandelt bleibt, kann das schlimme Folgen bis zur Unfruchtbarkeit haben..... jaja, ich weiß, schon sehr übertrieben, aber wie gesagt, es KANN passieren.... also stell dich nicht an und geh zum Arzt!!

Und falls du doch nur zur Apotheke gehst, sag dort genau, was du für Symptome hast und wo... ansonsten kriegst du irgendwas gegen Juckreiz, was man sich da gar nicht hinschmieren darf!

I;orexth


@ Keks

Bei meinem letzten Pilz hat Kadefungin nicht geholfen, es war irgendwas komisches, wo ich ein bestimmtes Medikament brauchte, dass übrigens verschreibungspflichtig war!

EbdlexsRoss


Ich habe eine Sozialphobie, da ist es nicht so einfach irgendwo hinzugehen.

Gehe schon Monate nicht mehr wirklich aus dem Haus und war auch noch nie beim Fa, deswegen wollte ich mir ja etwas aus der Apotheke mitbringen lassen.

Ich will ja nicht mit meiner Gesundheit spielen, aber kann auch zur Zeit nicht zum Fa -.-

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH