» »

Bruststechen,bitte helfn!!

gDirltZicnke hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit heute morgen ein richtiges stechen in der linken brust.Der schmerz ist so als wenn jemand mit einem Messer hinein stechen würde!!

Man muss dazu sagen,als ich 4 jahre alt war hatte ich einen herzfehler(OFFENER DUKTUS).Der aber soweit ok ist.Keine Probleme in den letzten jahren gehabt!!

Ich hatte erstmal das gefühl das meine brust wächst villeicht aber das ist doch sehr unwarscheinlich oder?? Ich bin 20 jahre alt und somit is das wachstum doch so gut wie abgeschlossen..!??

Meine mutter sagte ich sollte eine wärmflasche drauf legen was ich auch getan habe was aber nix nützt..

Die schwerzen sind da wenn ich stehe,mich bewege oder tief einartme...

Kann mit jemand helfen??

*:)

Antworten
DPie--N?eOue


Hallo Zicke (na sowas... ;-) ),

könnte es sein, dass es evtl. eine schmerzhafte Muskelverspannung ist? hab das auch ab und an mal... wenn sich der Brustkorb bewegt (z.B. beim Atmen) tut das seh weh...ja genau wie ein Messerstich.

Bei Entzündungen soll man glaub ich keine Wärme sondern Kälte wählen.

Vielleicht mal entspannt hinlegen...

Also wenn man das mit deinem Herzen jetzt wirklich ausschließen kann!

g|irlZi@ckxe


NE,also ne muskelverspannung fühlt sich anders an.

Das ist schon ein sehr heftiger schmerz.

TTan\ne84


Also wenn die Schmerzen wirklich heftig sind und auch in der Herzgegend, würde ich das auf jeden Fall von einem Arzt abchecken lassen :)z

-MJulSixa


das hab ich auch manchmal, das kommt bei mir in Wirklichkeit von der Wirbelsäule. Geh mal zum Arzt, der wird dich an einen KrankenGymnastik weiterleiten mit der du deine Rückenmuskulatur stärkst. Ist aber im ende harmlos aber wahnsinnig schmerzhaft.

g_irlZKicke


Ich habe einfach angst das es wirklich mit dem herzen zu tun hat!!

-fJulDia


Achso was hilft :

Strecke dich so weit es geht! Stelle dich auf die Zehenspitzen und versuche mit den Fingerspitzen die Decke zu berühren. Dann geht es weg.

-=Julixa


Wenn das mit dem Strecken klappt (ersthaft versuchen!) dann kommt es nicht vom Herzen, wenn es nicht klappt -ab zum Arzt

g@irlZwickxe


und dann soll das sofort weg gehen?? ich weiß nicht so genau....

???

-JJOulixa


ja, das ist nen Nerv im Wirbel eingeklemmt - versuch es halt mal. Passieren kann ja nix

t$3bfisxch


Ich glaube auch eigentlich eher dass das von der Wirbelsäule kommt. Ich kenne dass, das man wirklich sich nicht traut einzuatmen, weil sich dir ein Messer in der Seite/hinten dreht. Aber mit deiner Vorgeschichte ist es bestimmt besser wenn du das mal abklären lässt. Nutzt ja nichts wenn du so eine Angst hast @:)

gKirlUZickxe


Ich werde mal bis morgen früh warten ob sich was verändert,und wenn nicht dann ab zum arzt!!!

geh ich damit zu meinem normalen hausarzt?? Oder frauenarzt??

tyrübwfisxch


:-o :-o :-o ;-D was willst du damit beim Gynäkologen? Welcher Arzt kennt denn deine Vorgeschichte?

-?Juglia


Hast du das denn mal mit dem Strecken ausprobiert? Hausarzt ist ok... .

gYirlRZicke


Ich habe damals in dortmund gewohnt,der ehmalige kinderarzt von mir wo ich noch klein war.Anosnsten nur die kinderklinik in köln wo ich damals war.Nun wohne ich woanders,und da kennt kein arzt meine vorgeschiche,habe sie nur ma angegben wegen medikamente oder so damit die bescheid wissen zb wegen nakose usw...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH