» »

Binden unauffällig während der Arbeit wechseln

sVch4orlxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

wie macht ihr das? Wie wechselt ihr Binden unauffällig, wenn ihr z.B. mit jemandem zusammen (egal, ob m oder w) im Büro sitzt?

Wir sind hier nämlich nicht sonderlich schick gekleidet und gehen ohne Handtasche auf's Büro. ;-)

Ich versuche meist, sie unauffällig vom Rucksack in die Hosentasche zu stecken (wenn ich allein im Büro bin) und dann auf die Toilette zu gehen. Aber je nach dem sind natürlich auch ständig Kollegen im Büro. Dafür hab ich dann manchmal Binden verpackt in einer leeren 10er-Tempo-Hülle. Dann muss ich aber auch vor jedem Gang zur Toilette eine neue "Tempo-Packung" in die Hose stecken. :-/

Hat jemand einen besseren Vorschlag? ???

Antworten
mTarys?uxe


aber net lachen: ich arbeite im op.da an sein kram zu kommen ist auch net leicht.ich stopf mir das immer in die socken und zieh ne längere hose drüber.bei tampons natürlich einfacher.passt mehr rein ;-D aber binden passen auch in den socken.eine pro seite ;-)

C3laJudiuUndRoxmy


Warum muss das alles so unauffällig passieren wenn ich fragen darf ??? Ich mein, das ist doch nix schlimmes! Ich nehm mir meine Binde und geh aufs Klo und fertig :)z

m<arfy2sue


ja klar.is ja nix schlimmes.aber ich wedel damit nu auch net rum.ich finds halt blöd mir vor allen kollegen das zeug aus der tasche zu angeln.ich bin aber auch mit unreifen männlichen kollegen gestraft.vor frauen is mir des eh wurscht ;-) haben eh alle das selbe "problem"

C_laudriusndRomGy


Mary, ich sag auch net: Muss mal eben Binde wechseln gehen ;-) Und mit männlichen unreifen Kollegen ist es auch wieder was anderes, das stimmt wohl :)z Aber die Idee mit den Socken ist echt geil :)^

mIarysQue


;-D ja ja not macht erfinderisch.

kyleinLeMel@lxi


Also ich hab meistens ne Jacke im Schrank (also mit langen Ärmeln ;-)) und dann stopf ich das immer in der Tasche, in einen Ärmel rein und keiner merkt was ;-D

Macht sich allerdings nicht so gut im Sommer |-o

PzaulBa1


Ich sach nur: Tampons (davon kann man immer ein paar in der Hosentasche haben und sie verschwinden auch in der geschlossenen Hand) oder noch besser Menstruationstasse.

Binden habe ich zum Glück schon ewig nicht mehr benutzt.

Kannst Du nicht am Beginn Deiner Regel eine persönliche Vorratstasche im Damenklo deponieren? Wird doch wohl keiner klauen, oder? Allenfalls mal eine in höchster Not. ;-D

PBaulax1


P.S.: Im Zweifel würde ich mir aber auch einfach unauffällig eine Binde aus der Tasche nehmen und in die Hosentasche stecken. Wenn es einer zufällig mitbekommt, macht es doch eigentlich nichts, ist ja kein Verbrechen, seine Regel zu haben. Im schlimmsten Fall kriegt ein Kollege einen roten Kopf ... ;-D |-o

Ich hab beim Griff in die Hosentasche nach einem Schlüssel o.ä. auch schon mal vor Publikum Tampons fallen lassen. Na und? Aufgehoben, wieder eingesteckt in die Hosentasche!8-)), fertig. :-p

stch,orlxe


Nur unter Männern ist's mir aber dennoch lieber, wenn's keiner mitbekommt...

k2lSeiTncemximi


Tampon in die Socke hab ich auch schon gemacht ;-D Wenns dir sooo peinlich ist, kannst du die Binde ja in einem Stapel Unterlagen, der Tageszeitung ,je nachdem wo du was arbeitest rausschleppen ;-)

Ist ja natrülich nichts dabei, aber ich versuch auch immer lieber das nicht bemerkbar abzuwickeln ;-)

Mich hat mal eine Freundin gefragt , ob sie meinen Labell benutzen kann. Ich hab in meiner Tasche gewühlt ( es war dunkel) und zack, ihr aus Versehen stattdessen einen Tampon in die Hand gedrückt ;-D ;-D ;-D

P6aula=1


Ich stell mir das gerade vor:

Binde im Aktendeckel! Klasse! Zur Wiedervorlage in 4 Wochen!

*kicher* *augenwisch* *rofl*

k"lein:e.mimIi


Ich meinte ja nur ums durch die Büroräume zu schleppen wenn man keine tasche oder so hat :-D Wäre natürlich blöd die Binde darin zu vergessen ;-D

c~eclizcia2c22


Es gibt doch so verpackte Binden die sieht man doch garnicht, die nehm ich in die Hand die sind klein verpackt und gehe ;-D *:)

sBchCo:rUle


ich verpack sie ja oft in leere blaue 10er-Taschentücherpackungen. Darf dann nur keinem ein Tempo anbieten bzw. muss da dann die richtige Packung erwischen. ;-)

Zu dem Aktenstapel (hab ich zwar eigtl. nie, höchstens mal einen Block zum Schreiben, aber egal): Und dann mit den Akten auf die Toilette? Rumliegen geht ja wg. Vertraulichkeit meist eher schlecht und irgendwann muss man sie ja auch aus dem Stapel rausmanövrieren...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH