» »

Schmerzen beim Wasserlassen nach KS (oder Blasenentz.?)

m:ause8le25 hat die Diskussion gestartet


Habe mal eine Frage, wie lange kann das anhalten? Ist das normal, dass es wie bei einer Blasenentzündung schmerzt oder ähnlich schmerzt, was kann man dagegen tun?

Antworten
Ivcebexam


hallo mausele..wann war denn der kaiserschnitt?

mqauselGe2x5


Vor einer Woche

I@cebZeam


meinen herzlichsten glückwunsch..mensch das ist ja noch ganz frisch ;-D

merkst du denn den "schmerz" an der blase direkt oder eher sie harnröhre?

mFause-le2x5


Hm......gute Frage, vlt eher Harnröhre, aber ich weiß nicht wirklich wie ich das auseinander halten soll :-/

Habe schon das Gefühl dass es durch Trinken ( oder auch Schmerzmittel ) etwas besser wird :-/

IVcebexam


die blase wird beim ks etwas verlagert..denke das du das selbe hast wie ich es hatte..du wirst durch die op die blase gereitzt haben und durch den katheter kann das ebenfalls kommen..schau mal das ist ja noch super frisch bei dir..gib deinem körper zeit..bei mir war nach 20 tagen alles wieder ok..wünsche dir und deinem krümelchen alles erdenklich gute @:) :)*

m;aus.ele2x5


Ging es dir genauso wie mir nach der OP oder wie meinst du das?

Danke @:) ist lieb von dir. Wann hast du entbunden?

I!ceJbeaxm


vor 3 monaten 2 wochen und 1 tag..

ja ich hatte auch so meine problemchen..verdauung klappte nur unter tierischen schmerzen und pullern war genau so wie du das beschreibst..war dann 14 tage nach dem schnitt noch mal in der klinik bei dem arzt der mich operiert hat und habe mir von dem alles erklären lassen..ist also völlig normal das du nach ner woche noch nicht wieder sooo fit bist..ich kann dir nur raten gönn dir etwas ruhe leg dich öffter mal hin das schont den schnitt. :)*

zum pflegen besorg dir wala narbengel..kannst du jetzt schon drauf machen dann bleibt am ende nur ein winzig dünner strich zurück :)^

m{ausexle25


Icebeam,

danke für deine Tipps usw. Ist voll lieb von dir @:)

Wie lange hat es gedauert bis du wieder richtig fit warst bzw bis das mit der Blase usw weg war?

I[cebbexam


kein thema ;-)

ich hatte nach 20 tagen keine beschwerden mehr..knapp 7 wochen nach dem kaiserschnitt war ich im freizeitpark in einer looping achterbahn.. ;-D

seit dem ist alles wie vorher abgesehen von der leicht tauben stelle am bauch..

muss dazu sagen das ich mir konsequent vom tag des schnittes 3 wochen völlige ruhe gegönnt habe..also keine schweren sachen getragen oder so...wer gut schont hat schnell keine probleme mehr..ich wiederhole das gern öffter da meine freundin schon 2 tage nach dem schnitt rumgehüpft ist und keine beschwerden hatte..bis ihr 2 wochen später die narbe aufegegangen ist :-o

s`uessne_w8olkex82


wie aufgegangen ???

hmm

IgceNbeaxm


2cm sind aufgegangen und musste jeden tag im krankenhaus durchgespühlt werden..war echt ekelig.

SXonneGKath;arinxa


Hallo,Mausele :-) und herzlichen Glückwunsch zu Deinem Baby @:).Ja kann schon noch sein ,daß Du Blasenschmerzen hast.Ist noch alles gereizt ,aber auch Bakterien können aufgetreten sein,durch den Katheter .Du mußt viel trinken :)D,so werden die Bakterien mit ausgespült.Wie du ja schon selbst gespürt hast,wird es durch Tinken besser.Also,weiter so.Sollte es nicht besser werden,dann mußtest Du einen Arzt konsultieren.

Wünsche Dir und Deinem Baby alles Gute.

Liebe Grüße *:)

m?aus@elxe25


icebeam

was heisst völlige ruhe? sorry schreibe grad alles klein

baby tragen und versorgen ist aber okay oder?

ich trage auch nichts schweres, nur das baby :-/

ab und zu kurz an die luft, aber wirklich nur kurz oder soll man etwa nur liegen? also gesagt wurde mir das jedenfalls nicht :-/

Ihceb)eZaxm


mausele selbsteverständlich sollst du dein baby tragen und versorgen ;-D

auch laufen tut dir gut nur nicht übertreiben @:) zb steh langsam auf und spring nicht hoch, trage nicht baby MIT kinderwagen treppen rauf..sowas sollst nicht machen :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH