» »

Geruch des Scheidenausflusses

fJrukmki hat die Diskussion gestartet


Die Diskussion wurde bestimmt schon 1000 Mall in mir so der diesem Forum geführt, allerdings habe ich nicht eine direkte Antwort auf meine Frage gefunden:

Es geht um meinen Ausfluss. Ich finde, dass er sehr stark riecht, (nach Joghurt). Habe die Pille abgesetzt, und denke, dass das der "natürliche Hormonkreislauf" ist, der jetzt wieder anfängt zu arbeiten. Hatte diesen Geruch auch vor der Pille. Allerdings empfinde ich ihn als sehr stark. Kann zb ihn zb riechen, wenn ich im Schneidersitz sitze, und meine Schlafanzughose anhabe (trage beim Schlafen keine Unterhose).- Wenn der Geruch schon "älter" ist, zb ich meine Unterhose ein paar Stunden angehabt habe, riecht der abgegangene Ausfluss richtig streng, irgendwie nach dem Urin einer Katze. :-(

Der Frauenarzt meinte-und es stand hier auch so im Forum-, dass ein Geruch nach Joghurt oder Molke normal ist, und hat mich jedesmal, wenn ich ihn auf den Geruch hingewiesen habe, untersucht.-Nix!

Ich schäme mich aber für diesen Geruch, und denke, dass ihn jeder riechen kann- und das will ich nun überhaupt nicht. Außerdem ist es mir beim Oralsex sehr unangenehm- ich wurde auch schon darauf hingewiesen, das "meine Scheide sehr sauer schmeckt"....

Kennt das jemand von euch? Wisst ihr, was man gegen diesen Geruch machen kann?- möchte keine Intimsprays oder so verwenden....

Antworten
fnrukxki


sorry, in der ersten Zeile steht etwas "Unsinn, da ich beim Schreiben aus Versehen in die obere Zeile gerutscht bin.

Es soll natürlich heißen: "Die Diskussion wurde bestimmt schon 1000 Mal in diesem Forum geführt,"...

B'rutoxs


Meine erste Freundin hatte einen sehr starken Intimgeruch. Es war so heftig, daß ich mir nach dem Petting x-fach die Finger waschen mußte, sonst hatte ich das Gefühl, daß ihre prüde Mutter sofort angerochen hätte, was ich mit ihrer Tochter angestellt habe . . . :)z

Ich hoffe, es beruhigt Dich ein bisschen: es hat mich eher angemacht, als abgeschreckt! Es war halt der Geruch ihrer Erregung, und das fand ich super toll!!!

Und wenn die Mutter (und sonstige Umwelt) nicht gewesen wäre, hätte ich mir sicher nicht sooooo gründlich die Finger gewaschen danach . . . ;-)

A$leonoxr


Bei mir ist die geruchsintensität Zyklusabhängig.

M:ar#tina.a29


Hi.

Ich kenne dieses Problem.

Bei mir war es eine bakterielle Infektion.

Dagegen gibt es Zäfpchen.

jNanaxm


hallo der Geruch heißt das deine Seurehaushalt etwas hoch ist daher der starke geruch ist normal kommt vor

H@asen=Sc#hw'estxer


versuch es doch mal mit einem in joghurt getränktem tampon...am besten mit abiotischen kulturen. das steht auf dem joghurt dann drauf(5tage)... das würde bakterin entfernen. vllt ist es auch gar nichts und es kommt dir einfach wie ein starker geruch vor. bitte benutz keine intimsprays wenn du vllt sowieso schon im intimbereich empfindlich bist dass greift evtl den natürlichen säureschutzmantel deiner vaginalen schleimhaut noch doller an und dann kann es passieren dass sie dich nicht mehr richtig vor bakterien od anderem schützt.

f{rukxki


ja, aber bei mir riecht es ja schon extrem nach Joghurt.- Das heißt, dass Michsäurebakterien zu Hauf da sind.- Habe mittlerweile auch gecheckt, dass das in der 2. Hälfte des Zyklus so ist. Damit vielleicht die Samenzellen absterben, wenn schon eine Befruchtung stattgefunden hat?

heut hat es wieder angefangen...

bcuddlPeia


Damit vielleicht die Samenzellen absterben, wenn schon eine Befruchtung stattgefunden hat?

Nicht ganz.

Es ist so, dass sich die Schleimqualität kurz vor dem Eisprung ändert, um den Spermien den Weg durch die normalerweise saure Scheide zu erleichtern.

Dass du eine deutliche Änderung in der zweiten Zyklusphase spürst/siehst, ist normal.

Leider geistert ja doch die Vorstellung herum, eine Frau sei "da" trocken und geruchsfrei. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH