» »

Menstruation und Blähungen?

Tpant1e Agatxhe hat die Diskussion gestartet


Hallo, kennt das jemand? Ich habe während der Menstruation immer starke Blähungen mit heftigen Schmerzen. Es sind nicht die "normalen" Krämpfe in der Gebärmutter, sondern vor allem nachts ein mega-Ballon-Bauch und Schmerzen, die mich trotz Ibuprofen vom Schlafen abhalten.

War jetzt bei 3 FA und habe verschiedene Mittel gegen Blähungen ausprobiert. Aber es hilft nichts. Einer meinte es könnte Endometriose sein, aber auf dem Ultraschall ist nichts zu sehen und eine Bauchspiegelung wollte ich bis jetzt noch nicht machen lassen...

Weiss jemand Rat?

Lieber Gruss

Antworten
MhonixM


Mmh, es gibt Frauen, die auf den Hormonumschwung derart reagieren-bei dir ist es aber schon wirklich heftig!

Hast du es schon mit entblähenden Mitteln versucht-Fenchel-Anis-Kümmel Tee usw?

PXassiEonaxta


Kann mit dir gut mitfühlen, habe zusätzlich vielmals auch Durchfall...

L%il=a Lixmone


Unter der Pille hatte ich das auch, hatte am ersten Tag der Regel starke Krämpfe/Blähungen/Durchfall, die mich immer spontan überfallen haben. Hab den Tag über denn zwar schon immer Unterleibsziehen gehabt, so dass ich merkte, es geht los, aber von einem auf den anderen Moment kamen dann immer die Krämpfe - ohne Klo ging dann echt nix |-o

Hab das aber schon oft gehört. Die Tätigkeit da unten im Unterleib scheint eben auch oft aus den Darm auszustrahlen und den auf Trab zu bringen, dass der dann auch beginnt zu rumoren.

Am 2. Tag ist das dann i. d. R. weg.

d-ie ei:ne 2x006


hallo an alle,

die probleme kenne ich...wenn ich meine tage bekomme bin ich an dem tag sehr schlecht gelaunt, saumüde weil ich nachts nicht richtig schlafen kann, hab unterleibsschmerzen und jedes mal durchfall am ersten tag. und dazu kommen dann auch noch die argen blähungen...finde ich ja gut das es anderen auch so geht, dachte immer das ist echt nicht normal aber anscheinend ist der körper der frau sehr komplex ;-D

SLapiexnt


ich habe das auch.

ungefähr 4 nächte lange bevor ich meine tage bekomme kann ich schlecht schlafen, weil ich das gefühl habe mein darm/bauch sind fürchterlich aufgebläht. am ersten tag habe ich auch durchfall und immer fürchterliche kopfschmerzen (heute ist es gerad soweit, jammer ;-D)

ich habe das schon immer, bevor ich die pille nahm war es sogar so schlimm, dass ich einmal bei mc donalds auf dem klo vor schmerzen ohnmächtig wurde :=o ich hab mich dran gewöhnt und komme klar damit... mein freund weiss, dass ich alle 4 wochen dienstags ein jammerlappen bin und ist lieb zu mir x:)

d}ie Feinep x2006


ach je sapient...das ist ja auch wirklich schlimm.

also damals ohne pille war ich regelmäßig zwei tage im monat nicht in der schule...da ging gar nichts mehr...mit pille war es besser aber mittlerweile stelle ich immer mehr fest das es wieder schlimmer wird...außer gestern da war der böse tag hatte ich keinerlei beschwerden lag aber sicher daran das ich mir arg den fuß verstaucht habe und stundenlang beim arzt saß und so gar keine zeit hatte daran zu denken...achja was ich noch vergessen habe sind die stichartigen rückenschmerzen...kann dann weder liegen noch sitzen und schon gar nicht stehen...unfassbar...wir armen frauen {:(

T(antQe Agaxthe


Hallo zusammen!

Danke für eure Antworten! Die verschiedenen Tees habe ich auch schon probiert. Bin momentan bei Fenchel, hilft ein bisschen...

Auf jeden Fall tut es mir gut zu wissen, dass ich nicht die Einzige bin, der es so geht. Offensichtlich ist das doch "normaler" als ich dachte...

Tja, da müssen wir wohl durch - bis zur Menopause dauert es noch ein paar Jährchen :-)

Liebe Grüsse euch allen

P@au{lax1


Tendenz zu Durchfall kenne ich auch. Aber sind Blähungen im Sinne von aufgebläht, ohne dass sich was tut, da nicht sozusagen das Gegenteil von Durchfall?

Wenn ich von mir ausgehe würde ich vermuten, dass du dich vielleicht wegen der Regelschmerzen verkrampfst und dann dadurch die Blähungen bekommst? ???

sDwee+tgi5rlyx85


Das Problem kenne ich auch, wobei bei mir noch heftiger Durchfall hinzu kommt {:( Das ist echt lästig, ich frage mich wirklich ob es ein Mittel dagegen gibt.

LIilka Li'monxe


Ich glaub nicht :|N

M,u0llevjonl)ullxe


Endometriose lässt sich oft durch eine Bauchspiegelung engültig klären.Mit einem Ultraschall kann man in den meisten fällen nichts feststellen.

Alles Gute Mulle :)*

LYi3la ELimAone


???

Ich glaub nicht, dass hier Bauchspiegelungen notwendig sind. Es ist nach meienm Wissen normal, dass in zu Beginn der Regel solche Probleme auftreten, weil die Tätigkeit innerhalb des Unterleibes auf den Darm ausstrahlen kann.

r3unDya


Ich hab am ersten Tag immer Verstopfung... renne dauernd aufs Klo, weil ich denke es kommt jetzt endlich was, und dabei presse ich mir nur den Tampon halb raus :(v

MDullNevPonDlulle


wenn sie sicherheit haben möchte dann schon!;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH