» »

Persönlicher Modellvergleich Ladycup - Lunette (beide klein)

P#aulxa1 hat die Diskussion gestartet


Falls es jemandem bei der Entscheidung für das für sie bessere Menstässchen helfen kann:

Sichtbare Unterschiede:

Die Lunette ist aus klarem Kunststoff, der Ladycup leicht milchig.

Der obere Rand der Lunette ist weicher als der des Ladycups.

Die Lunette hat vier Löchlein senkrecht zur Becherwand, der Ladycup 8 schräge Löchlein in zwei unterschiedlichen Höhen. Die Lunette hat wenig geprägte Schrift, der Ladycup keine.

Die Lunette hat zwei Messlinien für die Sekretmenge, der Ladycup nicht.

Der Stiel der Lunette ist massiv mit einem ovalen Querschnitt und Rippen, der Stiel des Ladycups schlauchartig und weicher mit Noppen.

Der untere Teil der Lunette hat Rillenprofil, der des Ladycup kleine Noppen.

Dichtigkeit:

Lunette und Ladycup halten beide dicht.

Einsetzen:

Die Lunette ist eine Winzigkeit fummeliger als der Ladycup, weil sie weicher ist, aber kein Problem. (Nutze die Punchdown-Faltung.)

Aufploppen:

Beide öffnen sich ohne Probleme, der Ladycup ploppt aber heftiger auf, was mir im ersten Moment immer einen deutlich unangenehmen Sog verursacht hat.

Tragekomfort:

Beide nicht zu spüren.

Rausnehmen:

Der Ladycup tat mir beim Rausnehmen durch den starreren Rand weh. Er ließ sich schwerer nach unten pressen und ich brauchte einen Rest des Stiels, um ihn greifen zu können. Die Noppen geben den Fingern wenig Halt.

Die Lunette flutscht weich und schmerzlos raus. Sie läßt sich leicht etwas nach unten pressen, so dass ich sie schnell an den griffigen Rillen am Becherboden greifen kann und den Stiel komplett kappen konnte.

Reinigen:

Beide gut zu reinigen, die 4 Löcher der Lunette brauchen manchmal ein Knicken der Becherwand, während beim Ladycup fast immer alles durch simples Spülen sauber wurde.

Fazit:

Ich wechsle klar zur Lunette! Hauptgrund ist das für mich wesentlich angenehmere und problemlosere Herausnehmen. :)^

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH