» »

Pille Belara

Z#imtsTpinne


also von den hormonen fand ich belara damals super...Habe sie immer regelmäßig genommen und auch sonst keine fehler gehabt..

Hatte schöne reine haut, schöne brüste, keine regelschmerzen nichts...

Nach 3monaten einnahme aber das tolle ergebnis:

Sie sind schwanger......

Naja jeder wie es braucht...

Auf das baby hatte ich mich dann trotzdem gefreut nur leider im 3monat verloren...

Naja seit dem bin ich auch kein pillenfreund mehr...

C"ind+erwella_x87


Also ich nehme auch Belare und hatte bisher auch keinerlei Probleme damit. Doch nun habe ich Schmerzen in der Brust und auch eine Brustwarze ist irgendwie größer und keine Ahnung, daher habe ich sie nun erstmal abgesetzt und werde mich nun mit meinem FA in verbindung setzten, da ich nicht wirklich weiß ob es daran liegen könnte. Habe nun aber gestern auch die Packungsbeilage gelesen und dann echt ein wenig Panik bekommen was da als Nebenwirkungen alles zu lesen war :°(

hpelp Cless


@ Zimtspinne:

Ich denke (hoffe) nicht, dass du schwanger wurdest, weil du die Pille Belara genommen hast! Es musste sicherlich ein anderer Fehler wenn auch unbewusst passiert sein, wie zB. Medikamenteneinnahme die sich mit Belara nicht verträgt oder ähnliches wie Magen u. Darm Problem ....ansonst gute Nacht für mich :=o %-|

E7hemaTliger Nut8zfer (#2{8287x7)


Auch bei korrekter Einnahme erreicht man bei der Pille keine 100%ige Methodensicherheit. ;-)

hXelpx less


Auch bei korrekter Einnahme erreicht man bei der Pille keine 100%ige Methodensicherheit

Klar, aber man kann dies nicht allein an der Belara festmachen, dies ist bei allen Pillen möglich.

Hoffen wir mal, dass ich nicht zur 0,00001 % Ausnahme werde ;-)

Abnony]merBenuytzer


Ich habe heute die Bellissima Pille (Nachbau der Belara-Pille) verschrieben bekommen und habe diesen Faden durchgelesen... Da ich schon eine große Brust und Probleme habe, passende BH´s zu finden, war ich doch schockiert, bei wie vielen die Brust an Größe zugenommen hat. Ist das bei Jedem so oder immer unterschiedlich? Da kann man wahrscheinlich nichts machen, oder?

M)oIniM


Jeder veträgt die Pille anders-es ist immer ein bisschen Glückspiel dabei.

A.nonymerOBenxutzer


Schade eigentlich... :) Aber danke!

Eohemafliger `NutYz2er (#3959x41)


ich hatte früher auch die valette und oft depressionen, valette nahm ich von 15-19 also ca 4 jahre, dann zur belara gewechselt, ein halbes jahr genommen, dnan ein jahr pillenpause. habe vor einer woche wieder mit der belare angefangen, weil sich meine haut wieder bis zur akne verschlechtert hat :(

ich wollte ja eigentlich eine goku spirale, aber das geth bei mir nicht, da beim hymen noch da ist (trotz sex seit 16) %-|

E2h$emalige1r dNutze$r (#3?9i5941)


allerdings habe ich schon 75C mit hang zum D, ich kann eine noch größere brust nicht gebrauchen oO

das war damals einfach zu kurz eingenommen um was feststellen zu können

ERhemaligemr^ Nutze,r (#2H8287x7)


??? Verstehe das Problem mit dem Hymen nicht, das kann man doch beiseite halten.

EChemali2geXr Nut|zer !(#39x5941)


anscheinend nicht, da ich so eng und schmal bin (nicht das becken nur der eingang), dass sie meinte, das würde sie net schaffen ohne mich zu verletzen und hat mir dringendsten davon abgeraten ne spirale einzulegen.

aber ich merks ja auch beim sex, es dauert immer ewig, bis man reinkommt |-o

meistens

E(hemalBiger~ Nutz6er (#28287x7)


Da würde ich mir eventuell nochmal ne zweite Meinung zu einholen.

*:)

EihemaBliger jNutzKer (#d395x941)


das war ja schon die zweite. die 1. hatte sich diesbezüglich gar nicht zu geäußert, aber die untersuchungen taten bei ihr immer ziemlich weh, war halt alles ziemlich gespannt. die zweite meinte dann, dass das daran läge, dass sie immer die großen instrumente genommen hat und sie hat die kleinen genommen, die grade so reinpassen. naja und die 1. hat das wohl nichtmal gesehen mit dem hymen aber das würde meine schmerzen bei den untersuchungen erklären.

übrigens, bei der 2. fa hatte ich keine schmerzen bei der untersuchung

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH