» »

Zyste und Blut

EHmUotio7ns-8x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Wegen einem leichten Ziehen im Unterleib, bin ich letzte Woche zu meiner Frauenärztin gegangen und die festgestellt, dass ich 2 Zysten habe. Allerdings wären sie nicht sonderlich groß und sie wäre sich ziemlich sicher, dass sie bei der nächsten oder spätestens bei der übernächsten Periode weggehen. Auch die Tage nach der Untersuchung hatte ich ein leichtes Ziehen. Von Schmerzen kann man da allerdings nicht sprechen.

Als ich heute Morgen auf der Toilette war, entdecke ich am Toilettenpapier einen kleinen, roten Streifen mit frischem Blut. Was allerdings nur am Papier haftete, wenn ich mir den Po saubermachte. Könnte das darauf hindeuten, dass die Zyste geplatzt ist? Schmerzen habe ich allerdings gar keine!!!!

Und meine Regel müsste erst in ca. 2 Wochen kommen.

Wäre super, wenn ihr mir Tipps geben könntet!

Antworten
P"au`la1


Die Zysten befinden ja am Eierstock, also außerhalb der Gebärmutter. Deshalb dürfte das Platzen einer Zyste keine vaginale Blutung verursachen.

Manche Frauen haben aber zur Zeit des Eisprunge eine minimale Blutung (rötlichen oder bräunlichen Schleim), das könnte ja bei dir terminlich ungefähr hinkommen.

Oder das Blut kam wirklich vom Po.

FLrau-=im-Monxd


@Emotions87 Was sind das für zysten? Ovulationszysten?

Solche Zysten hab ich auch des Öfteren, kommen wenn der Eisprung nicht ganz einfach verläuft, ist nicht schlimm, aber wenn das Eibläschen springt, merkt man das. Und das tut meistens sehr weh, geht aber schnell wieder vorbei.

Eymotiogns87


@ Paula1:

Ich habe ja bereits geschrieben, dass das Blut nicht aus der Scheide kommt. Es ist auch kein Blut am Papier, wenn ich sie mir abwische. Sondern nur, wenn ich den Po abputze ist ein klein wenig frisches Blut am Papier! Ansonsten habe ich das übliche Ziehen im Bauch, was von der Zyste kommt.

Und ich hatte auch noch niemals Zwischenblutungen oder Blutungen während des Eisprungs!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH