» »

g- punkt intensivierung-operation

Bcackä#pfexle


@ sumsebiene

dann erklär es ihm. Redet offen drüber. Ob einer ein "Hengst im Bett" ist, definiert sich doch nicht nur über den Orgasmus. Und ob klitoral, vaginal, anal, im Endeffekt ist das doch scheißegal ;-D

syumsIebiBeAne25


tja, er ist eben ein mann und möchte mich mit seinem penis befriedigen.... mehr als reden kann ich eh nicht machen. nur das sexleben leidet darunter, weil er dadurch weniger lust auf den akt an sich hat...

B&ackäp9fexle


Achso was ich noch zu der OP sagen wollte. Ich hab den Bericht jetzt nicht gesehen und weiß nicht, was zu den "Nebenwiirkungen" gesagt wurde. Aber wenn man den G-Punkt wirklich so aufpolstern könnte, dass er schneller gereizt wird, dann stell ich mir das nicht so angenehm vor, wenn man mal Kinder bekommt :-/

sSumsyebie:ne25


ach ich werds eh nicht machen. war so ne idee heute, weils zufällig im fernsehn kam.

zudem muss man auch das nötige kleingeld haben. aber davon mal ab, ich kann ihm das nur nochmal ans herz legen, dass ich auch so glücklich bin...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH