» »

Gelbkörperschwäche ... keine Hochlage

Ckhillti


Hier meine Werte ... vielleicht kennt sich ja jemand n bischen damit aus ...

Prolaktin: 15.0 ng/ml

Progesteron 113 ng/dl

17-OH-Progesteron: 130 ng/dl

Testosteron: 91 ng/dl (<77)

freies Testosteron: 3,8 üg/ml (<2,6)

DHEA-Sulfat: 188 üg/dl (35-430)

SHBG: 34 nmol/l (18-114)

Freier Androgen Index: 9,3 (normal bis 8,5; oral. Kontrazept. bis 3,4; Hirsutismus 1,7-20,6)

Der TSH lag letztes Mal bei 1,95 ... andere SD Werte konnte er nicht bestimmen, kann der nicht abrechnen glaub ich. Da werde ich die Allgemeinärztin noch mal fragen.

B&ackäp/fele


Da fällt vor allem auf, dass das nicht alle Werte sind, die man bestimmen muss :-/ Mehr kann ich dir nicht sagen, ich bin kein Arzt und du wirst auch sonst keine Diagnosen im Forum kriegen.

Warum gehst du nicht einfach zum Endokrinologen?

C.hillxi


Ist ja schon gut, ich werde hier nichts mehr schreiben ... mannomann ... %-|

B@ackäspfelxe


Das war nicht böse gemeint. Ich finds nur "gefährlich" in einem Laienforum Blutwerte zu beurteilen. Du hast doch auch nichts davon. Lass es ordentlich untersuchen, dann weißt du was Sache ist :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH