» »

Schwanger trotz Hormonstörung und Pilleneinnahme?

s;weetaDngEel-x84 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

ich hab eine Hormonstörung wegen der ich die Pille "Diane 35" bekommen habe, muss diese 3 Monate nehmen und danach "Clomhexal".

Nun bin ich bei der 2. Monatspackung ... Hab wieder 3 Monate meine Periode nicht bekommen, hab dann mit Diane35 einfach angefangen (wie mein FA gesagt hat) nach der 1 Monatspackung 4 Tage später kam dann die Periode.

Nun ist mir nur noch übel und schwindelig und hab des öfteren Stimmungsschwankungen. Was auch alles Nebenwirkungen der Pille sein können, aber meine Freundin macht mich seit 3 Tagen verrückt und meint ständig ich wär Schwanger?!

Kann das überhaupt sein? Ich mein mit Hormonstörung (die laut FA ausschließt schwanger zu werden), Pilleneinahme und hatte ja meine Periode wär das doch ein purer Zufall oder ???

Könnt Ihr mir helfen ???

Lg angel

Antworten
kBuc3kuVcksbluxme


wie kommt denn deine freundin auf die idee, dass du schwanger wärst?

wenn du die pille ganz normal genommen hast, dann gibt es auch keinen grund zur beunruhigung. :)*

byu5ddmleia


Clomhexal wird eigentlich eingesetzt, um einen Eisprung "anzustoßen".

Danach hattest du, wenn ich dies richtig verstanden habe, keine Blutung?

Hast du denn dann, bevor du mit der Diane wieder begonnen hast selbst oder beim FA einen Schwangerschaftstest gemacht?

k6ucklucksbxlume


dann war ich wohl im irrtum mit der "beunruhigung" |-o

ich schrieb nur, dass die pille wirken müsste, weil ich es so verstanden hatte, dass sweetangel gerade dabei ist die diane35 zu nehmen und ich dachte clomhexal würde dann erst später drankommen, deswegen ging ich von einer ganz normalen pillen-situation aus.

tJotverfu!chs


Wie wäre es mit einem SS Test?

b=uddTlexia


@ kuckucksblume,

da kannst du recht haben und Clomhexal kommt erst noch....(und ich hab wieder selektiv gelesen |-o).

Vielleicht klärt uns ja sweetangel noch auf?

snweet(angel-8x4


Hallo ihr lieben,

dann klär ich euch mal auf ;-)

Also ich bin jetzt bei der 2. Monatspackung von "Diane 35" insgesamt soll ich die 3 Monate nehmen wegen der Hormonstörung und danach 2 Zyklen "Clomhexal".

Da mir ständig Übel ist, ich es am Kreislauf hab, Stimmungsschwankungen hab und nur noch Müde bin meint meine Freundin ich wär vielleicht Schwanger.

???

b/ud4dKleixa


Ok, dann hat kuckucksblume recht: du beschreibst mögliche Pillennebenwirkungen.

Ohne Fehler vorab ist eine Schwangerschaft unter Pille sehr unwahrscheinlich.

Natürlich kannst du aber, wie oben schon vorgeschlagen, testen, da reicht aber der günstige Standardstreifen, die Variante mit Leuchtkeks ist nicht sicherer. ;-)

sTweetPanUgel-8x4


Ja ich denk auch das es Nebenwirkungen von der Pille sind, aber was ich gestern vergessen hab ...meine Brust tut immer noch weh was ich eigentlich nur hab bevor meine Tage kommen und am rücken ziemlich unten (steißbein?) da tut es auch weh aber normal auch nur wenn ich meine tage hab.

ja am besten wär es ein test zu machen, aber ich find das wär rausgeschmissenes geld wie jedes mal. und ich bin dann wieder enttäuscht wenn er neg. ist :-( ^^

meine freundin meint das die pille bei mir nun viell. mehr für die hormone wirkt statt als verhütung, nehm sie ja auch nur wegen der hormonstörung.

ach die macht mich voll durcheinander *seufz*

MponCi>M


Welche Hormonstörung hast du denn? PCOS?

Das klingt so nach der bei Frauenärzten üblichen "Therapie" dafür.

M4oniM


meine freundin meint das die pille bei mir nun viell. mehr für die hormone wirkt statt als verhütung, nehm sie ja auch nur wegen der hormonstörung.

Und woher genau meinte deine Freundin, dass die Pille "weiß" wie sie bei dir wirken muss?

Die Pille wirkt verhütend-egal zu welchem Zweck du sie nimmst. Und, korrekte EInnahme vorrausgesetzt, ist diese Wirkung auch enorm sicher.

sUwee.tan:gelx-84


Ja PCO-Syndrom und keine Ahnung was noch.

Gute frage ... ich sag Ihr jeden Tag das es nicht sein kann,aber sie nervt mich weiter :-D schlimm schlimm.

Nehm sie jeden Tag um die gleiche Zeit hab nur einmal erst bisschen später genommen weil ich unterwegs war.

Also kann ich mir das Geld für ein Test ja ersparen ne?

keuckuckwsblume


also ich finde deine freundin tut dir keinen gefallen mit ihren vermutungen. sie meint es vielleicht lieb aber im endeffekt macht sie dich doch nur völlig unnötig nervös und am ende bist du dann erst recht enttäuscht. die verhütungswirkung der pille kann nicht plötzlich verschwinden, nur weil man die pille aus anderen gründen verschrieben bekommen hat. wenn man zb. wegen hauptproblemen die pille verschrieben bekommt, dann wirkt die pille ja auch trotzdem gleichzeitig verhütend.

MNonixM


@ sweetangel:

Wurden andere hormonelle Erkrankungen ausgeschlossen, bevor du wieder die Pille genommen hast?

PCOS hat meist hormonelle Ursachen, diese sollten adäquat behandelt werden, um Spätschäden zu vermeiden. Wurde AGS und Insulinresistenz ausgeschlossen?

Wenn du wirklich schwanger werden möchtest, ist es ganz wichtig, diese Krankheiten auszuschließen-trotz Eisprungsbehandlung können sie eine SS behindern.

Die Pille ist hier keine Therapie, sie dient nur dazu, Symptome zu mildern.

Ich kenne sehr viele Frauen, die trotz PCOS Kinder bekamen-viele von ihnen, nachdem die eigentliche Ursache medikamentös behandelt wurde-bei einer Insulinresistenz wäre das dann Metformin.

PCOS verhindert Eisprünge übrigens nicht komplett-sie kommen meist nur sehr spät im Zyklus. Backäpfelchen hier im Forum ist trotz PCOS schwanger geworden-mit einem Eisprung an ZT 60. Sie hat dazu NFP gemacht, um den Zyklus zu beobachten.

Mhon*iCM


Und: Ja, spar die den Test! Und sag deiner Freundin liebe Grüße, anstatt schlauer Sprüche sollte sie sich mal WIRKLICH über die Wirkung der Pille informieren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH