» »

4 Brustwarzen

L}unnxi hat die Diskussion gestartet


Also ich habe "4 Brustwarzen". Zwei "Normale" und jeweils unter jeder Brust noch leicht zu erkennbare Brustwarzen. Die meisten Leute denken das sind Leberflecke oder so. Erst wenn man ihnen davon erzählt oder sie genauer darauf achten, fällt es ihnen auf.

Und mir wurde mal erzählt, dass viele Mädchen bei der Geburt das haben, die sich aber sehr schnell zurück bilden, so dass man davon später gar nichts mehr weiß.

Aber nun habe ich bedenken, ob das stimmt. Ich kenne bisher niemanden außer einen Typ der das gleiche "Phänomen" hat.

Ich kann damit leben. Aber viele sind irritiert, wenn man ihnen davon erzählt, fast schon abgeschreckt.

Antworten
erva-S1x-9-


Sorry wenn der Kommentar blöd ist, aber warum erzählst du es denn, wenn es sonst als Leberfleck angesehen wird und niemand was (blödes) sagt?

LRuncnxi


Weil ich wissen möchte, ob das mehrere haben. Und welche Meinungen andere darüber haben. also sie sind schon groß aber nicht so, dass man von alleine denken könnte, das sind Brustwarzen.

e=zizoRyxiy


Ja, ich hab das auch, allerding nur auf einer Seite, also ich hab "nur" 3.... Ist aber eigentlich ziemlich klein und wird normalerweise nicht wirklich bemerkt, ich hab also kein Problem damit...

Lg @:)

PIOLLxY79


@ lunni

ich glaube eva meint im privatleben sollst es halt nicht erzählen!!!;-) dann weis es ja auch keiner!

hier ist es ja klar das de es schreibst!

also ich bin erzieherin in der kinderkrippe mit säuglingen u hab davon noch nicht gehört das das die meisten babys haben sollten!

ejva|-1U-99-


ja das meinte ich ;-)

fNsi


Habe von dem Phänomen auch noch nichts gehört, sind den diese extra Warzen auch aktiv, also werden bei Erregung hart und geben im bedarfsfall Milch?

rGegiqstriqerterxSenf


Überzählige Brustwarzen treten mit einer Häufigkeit von 1-5% auf. Bei Männlein und Weiblein. Die Ausprägung reicht von einfachen Flecken, die man kaum sieht, bis zu ausgeprägten Brüsten mit allem Schnickschnack (da das Brustgewebe auf Hormone reagiert, bilden Männer natürlich keine Brüste aus, auch wenn sie zusätzliche Warzen haben). Überzählige Warzen nennt man Polythelie, überzählige Brüste Polymastie. Kann man beides Googeln, besonders üppig findet man allerdings nicht dazu. hier nur eine Quelle:

[[http://www.onmeda.de/krankheiten/brust_anlagestoerungen.html?p=2]]

oder natürlich Wikipedia

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Polythelie#Fehlbildungen]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH