» »

Gelber Ausfluss, überfällig, SS aber ausgeschlossen

syarKahle/ixn24 hat die Diskussion gestartet


hallo,

hab ein problem, heute ist zt 31 bin also 3 tage überfällig.

habe aber seid 1 woche unterleibsschmerzen, und ganz gelben ausfluss.

kennt das jemand?könnt ihr mir helfen?

meine frauenärztin hat erst nächste woche zeit. und auf einen richtigen termin müsste ich bis januar warten.

ich mache nfp und das seid 2 jahren.

also kann es nicht hormonbedingt sein.

und demnach ist eine ss auch ausgeschlossen.

bitte antwortet,

lg sarah

Antworten
K+ami\kazri&0815


Den wievielten Hochlagentag bist du denn nun?

Konntest du einen Eisprung auswerten?

Hast du evtl ene online-Kurve?

B%ack]äp<fele


Wenn du NFP betreibst, dann wundert mich deine Aussage mit der Zykluslänge ???

Solang deine Hochlage nicht über 18 Tage geht, bist du nicht überfällig.

KfamikYaz/i0815


Wenn du NFP betreibst, dann wundert mich deine Aussage mit der Zykluslänge ???

Dito @:)

Deshalb würd ich auch gerne wissen von welchem Hochlagen-Tag wir hier sprechen :)z

sTarah#lein24


hallo.

also. ich weiß, laut nfp bin ich nicht direkt überfällig, aber mein Zyklus tickt eigentlich wie ein Uhrwerk.

Hatte am freitag,den 23. 9 meinen eisprung. (zt 15)

wenn ich am zt 15 meinen ES hatte, bekomme ich normalerweise meine tage am 28.zt

es war seid jahren nie anders.

erste hochlage war am 24.9

hab die kurven nur auf papier.

lg sarah

U6sagi9x1


vielleicht ne blasenentzündung oder clamydien? (wie schreibt man das nur?><) hatte beides schon einmal (das erste schon häufiger) und bekam da immer gelblichen ausfluss.. :)^ mfg usagi

B_ackkäpfxele


Ich würd einfach mal abwarten, auch wenn alles immer gleich ablief, dein Körper ist halt doch keine Atomuhr ;-) Mit NFP kann man den Tag des Eisprungs ja nicht bestimmen, nur aufca. 4 Tage eingrenzen.

Wegen den Unterleibsschmerzen und dem gelben Schleim würd ich aber doch mal zum Arzt gehen, wenn das für dich ungewöhnlich ist. Vielleicht hast dir eine Infektion eingefangen.

s'arahl1ein2x4


oh bin ja schon zt 32 nich 31.

infektion kann natürlich sein, hatte ich bisher noch nie.

Also es juckt nichts. Ich gehe morgen mal hin und sag es ist dringend,

lass michda nich mehr abwimmeln!!:-)

gelben ausfluss hab ich ganz selten, nur zum ES hin.

*:)

Beackä~p_fexle


Der Schleim kurz vor der Mens ist oft wie kurz vor dem ES. Das hat was mit steigendem Östrogen zu tun. Wundern würd mich das natürlich auch, wenn du das nie in der Hochlage hattest.

suarah&lein24


also vorm ES ist er ab und zu gelb. aber in der hochlage bisher nicht.

naja, vll. melden sie sich ja heute nacht an.

wie verhütet ihr eigentlich in der fruchtbaren zeit?

SCpringMchild


Mh... ist es denn nicht eigentlich so, dass Spermien eine Weile im Körper überleben? Es heißt doch sie können bis zu zehn Tage am Leben bleiben. Wie handhabt ihr das denn? Lässt sich der Eisprung so gut prognostizieren, dass man nur diese zehn Tage davor und zwei danach "konventionell" (mir ist kein besseres Wort eingefallen) verhütet oder wie sieht das aus?

M0on<ik>a65


Ich würde trotzdem einen SS-test machen. :-/

sXarah?leinx24


bin auch schon am überlegen ob ich morgen mal losgehe und einen hole.

also Spermien überleben so 3-6 tage.

Aber 6 Tage ist schon sehr viel.

Wiir verhüten nach meiner regel eigentlich immer. (regel 5 tage)

und ab tag 6 dann mit Kondom.

und gaaaaaaaanz gaaaaaanz selten mal mit CI.

aber das nur tag 6/7, also nicht in der ganz gefährlichen Zeit. hab ja nen regelmäßigen zyklus gehabt bis jetzt.

und dann ca. 3 Tage nach Hochlage verhüten wir nicht mehr.

*:)

B|ackläpfexle


@ Springchild

mit NFP prognostiziert man keine Eisprünge. Die ersten 5 Tage im Zyklus gelten als unfruchtbar, wenn kein fruchtbarer Schleim auftritt und im Zyklus zuvor auch ein Eisprung war. Ab dann muss verhütet werden und erst nach dem ausgewerteten Eisprung kann man wieder ohne Verhütung. Erst nach 12 ausgewerteten Zyklen darf man evtl. die freie Zeit am Anfang verlängern, je nachdem wie der Schleim sich verhält und wann bis dahin der früheste Temperaturanstieg war.

@ sarahlein

ich hab mit Diaphragma verhütet. Wie verhütest du denn?

B=ackäplfexle


@ sarahlein

aber haltet ihr euch richtig an die NFP-Regeln mit dem "freigeben" nach der Auswertung? Also wertest du Temperatur und Schleim aus und gibst dann erst frei?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH