» »

Vaseline zur Intimpflege

L7arifaeri62


@ Sapient

Wenn alles in Ordnung ist, erachte ich es auch nicht als notwendig.. Aber wenn die Haut dort aufgeraut ist bzw ein wenig eingerissen wegen Rasieren, Sex o.ä. finde ich diese Öl Variante sehr gut ^^

Man schmiert sich das Öl ja auch nicht in die Vagina und auf die Schleimhäute. Ich hatte es eher so verstanden, dass man damit nur die Schamlippen ein wenig pflegt.. Würd mir auch nicht einfallen, es auf die Gegend zwischen den Schamlippen zu schmieren.

P0ola3re~lfe


@ sapient

ja klar, da hast du auch wieder recht. in meinem fall ist es notwendig, weil die haut dort sehr trocken ist. wenn man aber keine probleme damit hat, braucht man das wirklich nicht.

@ larifari62

na ja, die inneren schamlippen hab ich schon gemeint und das sind ja auch schon schleimhäute.

L~ari.farix62


Achso ^^

Naja mir ist das zu gefährlich im Hinblick auf irgendwelche Infektionen oder sonstiges. Aber das muss ja jeder für sich selbst wissen ;-)

Solange es dir hilft, wieso nicht.

rregis:triertBeLrSenxf


Ich bezweifle, daß Öl irgendwas stört "da unten", es läßt die Haut atmen, ist pHneutral, enthält keine Duft und Konservierungsstoffe usw. Daß sich irgendwelche Erreger dadruch besonders wohl fühlen würden denk ich dreimal nicht, da sie alles andere was dort unten geboten wird sehr viel lieber verstoffwechseln als Fett. Und, laut Hobbythek, ist gerade Olivenöl besonders geeignet, auf Schleimhäute aufgetragen zu werden. (grade jetzt im Winter noch als Tip gegen trockene Nasenschleimhäute: es gibt Nasenöl, soweit ich aber mal die Zusammensetzung angeschaut habe ist das nur gegen Ranzigwerden stabilisiertes Sesam(?dochnochmalnachschaunmuß)öl )

Wer zusätzliche Erreger IM Öl befürchtet, der kann das Öl auch einfach auf 100° erwärmen. dann ist es auch keimfrei. Nochmals erwähnt, wer keine Probleme hat MUSS sich auch nicht einölen...

An dieser Stelle sei allerdings auch noch erwähnt, was ich neulich irgendwo gelesen habe: Eines der größten Infektionsrisiken der Scheide ist der eigene Speichel, den viele Frauen einsetzen um Spielzeug gleitfreudiger zumachen bis es von selbst fluppt. Auch der Partnerspeichel beim OV ist nicht zu vernachlässigen, es kam bei irgendeiner Studie heraus, daß viele Frauen (bzw deren Partner) die oft Infektionen haben die selben erreger im Mund aufweisen wie "unten". Öl ist in Bezug auf Speichel also wesentlich unbedenklicher.

kUucku1cksbluIm$e


@ sapient

ich sehe den sinn nicht so ganz, sich im intimbereich mit irgendwas einzuschmieren?! wenn dort alles in ordnung ist, warum sollte man anfangen da irgendwelche cremes oder öle aufzutragen? :-/ das halte ich, ehrlich gesagt, eher für kontraproduktiv und u U zerstört man auch die eigenfuntion dieses sensiblen bereichs.

nach dem duschen gönne ich mir diesen kleinen luxus gerne. es ist einfach ein angenehmes gefühl, weil die natürliche feuchtigkeit ja gerade durch das wasser weggewaschen wurde. wenn eine frau allerdings dauerhaft sehr trockene schleimhäute hat, dann ist es sicher nicht verkehrt zu überlegen ob es auch eine nebenwirkung hormoneller verhütung sein könnte.

@ registrierter senf

das mit dem speichel klingt interessant :-o

LFaVrifatri62


Dann könnte man ja das Öl auch eigentlich als Gleitmittel verwenden? *smiley mit glühbirne such*

L"ila


Als Gleitmittel kann man reines pflanzliches Öl durchaus verwenden (allerdings nicht mit Latex-Kondomen!). Aufgrund der Geruchsneutralität finde ich Mandelöl (in der Apotheke abfüllen lassen, da ist es am günstigsten) am besten.

LfariXfarXib62


Ja das mit den Kondomen war mir klar ;-)

Ich mag den Geruch von Olivenöl, mal schauen ob der Herr Freund das auch so sieht =D

Ist auf jedenfall billiger & ergiebiger als das klebende Zeug, was wir jetzt haben.

vaifza+ck


ich sehe den sinn nicht so ganz, sich im intimbereich mit irgendwas einzuschmieren?! wenn dort alles in ordnung ist, warum sollte man anfangen da irgendwelche cremes oder öle aufzutragen? :-/ das halte ich, ehrlich gesagt, eher für kontraproduktiv und u U zerstört man auch die eigenfuntion dieses sensiblen bereichs.

Der Sinn wird dann klar, wenn man schon etwas älter ist.....

R$isgtrextto


das klebende Zeug, was wir jetzt haben

Wer wasserbasierten Gleitmittelschrott verwendet ist selber Schuld :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH