» »

Unangenehmer Geruch

A+tz*eElqHeixne hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen!

Bitte seid mir nicht böse, dass ich mit einem Thema komme, was schon das ein oder andere mal hier behandelt wurde. Aber alle Lösungsansätze die ich bishr gefunden habe, haben nicht zum Erfolg geführt. Darum hoffe ich, dass irgendjemand vielleicht noch eine Idee hat.

Meine Freundin und ich sind mittlerweile seit über vier Monaten zusammen und haben auch schon von Anfang an Geschlechtsverkehr. Wir haben absolut keine Probleme und alles läuft super, egal ob es um das Thema Sex geht oder um alle anderen Sachen in unserer Beziehung, außer einer Sache. Und zwar riecht meine Freundin im Intimbereich ziemlich unangenehm, manche würden es als Fischgeruch bezeichnen. Wir haben wie gesagt im Internet und hier im Forum einige Ansätze gefunden jedoch trift nicht wirklich was auf unser Problem zu.

Sie war letztens wegen einer anderen Sache beim Frauenarzt und da hat sie die Ärztin auch mal darauf angesprochen, aber weil meine Freundin keinen Termin hatte (auf einen Termin muss man schon mal über 4 wochen warten) hat die Ärztin nur gesagt, dass sie Gesund ist hatte aber keine Zeit um ihr eine Ursache bzw. Lösung nennen zu können. Meine Freundin ist ein sehr hygienischer Mensch und sie geht täglich einmal duschen. Im Internet habe ich gelesen, dass es an dem Duschgel liegen kann, wenn der PH-Wert zu hoch ist. Ihr Duschgel hat aber einen PH-Wert von 3 und ist auch für Kleinkinder geeignet. Ebenso hab ich gelesen, dass mein Sperma und ihre Scheidenflüssigkeit irgendwie miteinander reagieren und den Geruch hervorrufen können. Sie hatte dieses Problem mit ihren vorherigen Geschlechtspartnern nicht und ich habe vor ihr immer ein Kondom benutzt und kann daher nicht sagen ob es an mir liegt. Ich kann nur sagen, dass mein Sperma außerhalb von ihr neutral riecht. Sollte das mit der Reaktion wirklich stimmen muss es doch dafür eine Lösung geben. Wir haben es jetzt auch mal einige Wochen mit Kondom versucht, aber irgendwie ändert das auch nichts.

Wir wissen wirklich nicht was wir tun sollen und hoffen ihr könnt uns helfen. Danke schonmal im vorraus auch wenn ich weiß, dass sich einige "sie soll sich waschen" Kommentare nicht vermeiden lassen!!! ;-)

Antworten
M<icha 1804


Hat sie Ausfluß ? Könnte eine Infektion sein.

AFtzeE(lHeine


Hey danke für die schnelle Antwort :) Nein hat sie nicht. Keinerlei Symptome, dass irgendwas nicht Gesund ist, außer der Geruch eben. Und die Frauenärztin sagt ja auch, dass sie Gesund ist.

M3i;cha x1804


Der Fischgeruch ist eben typisch für diese Entzündung:

[[http://www.medhost.de/sexualitaet-partnerschaft/sexuell-uebertragbare-krankheiten/aminkolpitis.html]]

sCchüchterMne Azubxine


Auf jeden Fall sollte deine Freundin, nochmals einen Termin vereinbaren um das abzuklären. Wenn es eine Entzündung ist und sie schon länger im Intimbereich unangenehm riecht, wird es aller höchste Eisenbahn. Der Frauenarzt erkennt im Streß auch nicht sofort alles, die Verfallen ganz schnell der Rutine.

Ananas essen soll helfen *kleiner Schez am Rande* :)z

A(tzeEglH&exine


Also sie hatte im April Pfeiffersches Drüsenfieber und ich glaube, dass sie dort einige Wochenmit Antibiotika behandelt wurde, kann also daher kommen. Allerdings hat sie einfach keinen Ausfluss. Ich muss nochmal mit ihr sprechen, dass sie vielleicht nochmal zur Frauenärztin geht.

duamiamnx21


Viell magst du einfach ihren individuellen Geruch nicht? Findet sie den geruch denn selbst auch komisch?

A5tzdeEZlHeinxe


Ja sie merkt es selber auch, also das ist definitiv nicht normal.

s4chüchterrne 8Azubxine


dann rede nochmal mit ihr, ist ja schon gut, wenn ihr da offen drüber reden könnt :-)

MxyTax89


Nur mal als Idee, soll sie mal versuchen sich im Intimbereich nur mit Wasser zu waschen, das ist besser als diese ganzen Ph-waschlotionen. Hat sie denn sonst noch probleme?

SbapiGenxt


ich kann auch nur raten, noch einmal zur ärztin zu gehen und einen abstrich machen zu lassen. vielleicht sollte sie mal eine seifenfreie waschlotion versuchen.

zum fischgeruch mit sperma:

das ist mir selbst auch schon passiert mit einem partner. ich weiss nicht wieso, aber wenn wir sex hatten roch ich unten rum am nächsten tag auch wirklic widerlichst nach fisch :-o echt eklig. sein sperma roch so auch überhaupt nicht und ich auch nicht, aber wenn wir sex hatten.... obwohl ich immer direkt danach auf die toilette gehe um das zeug wieder los zu werden. war nicht wirklich schön und der geruch hielt sich auch 1-2 tage. mit anderen partnern hatte ich das NIE und auch sonst nicht. ich weiss nicht, ob es da einen zusammenhang geben kann.

ANtzeEBlHeeine


Wie gesagt mit den vorherigen Geschlechtspartnern hatte sie das auch nicht und es geht auch nach einigen Tagen der "Abstinenz" :-D nicht weg. Andere Probleme hat sie auch nicht also auch kein Ausfluss. Bei der Frauenärztin wird sie dieses Jahr wohl keinen Termin mehr bekommen. Irgendwie alles doof. :/

TnschPulia nxe


Sag ihr mal, sie soll sich "Rephresh sanol" aus der Apo holen und das mal probieren.

Bei mir und meiner katastrophalen Scheidenflora riechts auch ab und an mal etwas fischig, ohne dass die Ärzte besonders viele Gardnerellen (=die Bakterien, die das im allgemeinen verursachen) feststellen können. Ich war dann auch immer verzweifelt und habe solang genervt bis ich Antibiotika gekriegt habe - und das hat aber auch nie geholfen. Nach 2 Tagen war der Geruch wieder da.

Es hieß dann immer "blablablaaa, bauen sie die Scheidenflora mit Milchsäure auf", aber von Vagiflor bis Döderlein med und wie sie alle heißen half bei mir überhaupt nichts.

Rephresh sanol ist sicherlich auch kein Wundermittel, aber es neutralisiert wohl den Ph-Wert und ist das einzige Medi (und ich hab in dem Bereich wirklich alles (!!!) durchprobiert), das den Geruch wegbekommt. Wenns gerade ganz schlimm ist, nehme ich auch mal 2 Kanülen (oder was das sind) am Tag, dann jeden Abend eine .. und dann ists erstmal wieder weg.

Kann ich also echt nur empfehlen. Ist zwar schweineteuer, aber das ist es einem in der Situation ja dann wert ;-).

c*hlamyVdienGglaxdiator


also ganz ehrlich, manchmal stinkt man eben etwas mehr aus der mumu als an anderen tagen, wenn man viel sex hatte wird das mehr und wenn er sich nicht gleich danach wäscht sammelt sich das zeug auch unter der vorhaut und stinkt dann widerlichst. solang ihr sonst keine probleme habt - einfach drauf klar kommen! ist schliesslich nur gestank und andere hier haben ernsthafte probleme...

und wenn sie trichomonas negativ ist... das macht halt sonst den typischen fischgeruch...

lrusalHienxe


man sollte sich die scheidenflora nich mit zuviel mittelchen kaputt machen,

ich sage aus eigener erfahrung auch: nur wasser ist am besten, da riecht

normalerweise nichts !!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH