» »

Pille und Zwischenblutungen

m4axedlx89 hat die Diskussion gestartet


ich nehme die pille jetzt seit 2 einhalb jahren und hatte noch nie probleme.

in den letzten 2 monaten hatte ich immer wieder zwischenblutungen und mein FA meinte, ich solle die pille wechseln. bis jetzt hab ich sie aber noch nicht gewechselt.

so jetzt hab ich heut schon wieder zwischenblutungen bekommen dabei nehm ich die pille erst seit 2 wochen und 3 tagen.

1.kann ich jetzt einfach pause machen?

2. was kann man gegen zwischenblutungen tun, ist es sinnvoll tampons zu verwenden?

naja ich muss dann jetzt so schnell wie möglich die pille wechseln.

3.kann ich meinen FA einfach um ein neues rezept bitten oder brauch ich einen termin? bei meinem FA muss ich nämlich immer bis zu 3 monate warten...

hab auch schon über alle möglichen alternativen nachgedacht, aber da ich jetzt definitiv kein kind möchte, fällt mir leider nichts anderes ein außer hormone.

liebe grüße

Antworten
Cgarriex83


Huhu!

Welche Pille nimmst du denn? Ist es ein Einphasenpräparat (immer die gleiche Dosierung in jeder Pille)?

LG Carrie

mxaedOl89


ja genau so eine ist es sie heißt "bellgyn"

hueli_x po|matixa


kann ich jetzt einfach pause machen?

Wenn du mindestens 14 Pillen korrekt eingenommen hast, kannst du die Pause vorziehen.

was kann man gegen zwischenblutungen tun, ist es sinnvoll tampons zu verwenden?

Das kommt drauf an. Es kann sein, dass es zu wenig blutet und Tampons weh tun. Wirst du ausprobieren müssen.

Wenn du aber ne Pause machst, wird sich das wohl eh erledigen.

kann ich meinen FA einfach um ein neues rezept bitten oder brauch ich einen termin?

Ein Rezept bekommt man meist auch ohne Termin. Ruf doch einfach in der Praxis an.

ich muss dann jetzt so schnell wie möglich die pille wechseln.

So schnell wie möglich ist nicht zwingend.

Zwischenblutungen sind an sich nichts Schlimmes, nur eben nervig. Angst brauchst du deshalb nicht haben.

CWarri=e8x3


Hallo nochmal!

Wie helix pomatia schon sagte, du musst nicht unbedingt jetzt sofort wechseln. Wenn ein Wechsel aber schon geplant ist (in Absprache mit deiner FÄ), dann könntest du dir für den nächsten Zyklus eine andere Pille verschreiben lassen. An und für sich sollte es kein Problem sein irgendwann zwischendurch dafür einen Termin zu bekommen, sowas dauert doch nicht lange.

Du hast mehr als 14 Pillen korrekt eingenommen, also kannst du eine Pause machen. Aber ob das so viel Sinn mach... lange ist es ja eh nicht mehr bis zur nächsten Pause, so bleibst du wenigstens "im Rhytmus".

Als ich Zwischenblutungen hatte, hat mir meine FÄ empfohlen für 2-3 Tage mal 2 Pillen statt einer am Tag zu nehmen. Normal nehme ich sie immer abends, also dann eine morgens und eine Abends. Das sollte man aber nicht zu oft machen und auch keinesfalls mehr als 2 am Tag. Ich habe die Zwischenblutungen so ganz gut in den Griff bekommen... kannst ja mal da anrufen und nachfragen. Ansonsten wüsste ich jetze nicht was du noch machen könntest :=o

Für Tampons ist es wahrscheinlich wirklich zu wenig Blut, das ist dann unangenehm. Einen Nutzen hat die Verwendung von Tampons bei Zwischenblutungen nicht, falls du das meintest. Also, die hören nicht eher auf wenn du Tampons benutzt.

LG Carrie

LNit;tleHompex08


Hey du!

Ich hatte auch nach ca. 2 oder 3 Jahren meiner Pille (die hieß glaub ich Diane 23 oder so) immer Zwischenblutungen. Habe jetzt seit ca 4 Jahren eine Pille mit "3 Phasen", Pramino heißt die, und seitdem nie wieder Zwischenblutungen gehabt. Mein FA meint, dass bei manchen die Konzentration der Hormone in einer "normalen" Pille nicht passen. Bei meiner neuen habe ich jetzt in jeder der 3 Wochen einen anderen Hormongehalt. Bin echt "glücklich" mit meiner neuen Pille :)^

Es kann sein, dass der FA dich noch sehen möchte und evtl. untersuchen bevor du ein neues Rezept bekommst, aber da du ja schon wegen dieses Problems bei ihm warst, denke ich auch,d ass du einfach mal anrufen solltest, bestimmt kannst du das Rezept einfach so rausholen...

Viel "Erfolg"! ;-)

mUaed@lx89


hey ihr lieben!

vielen dank für eure antworten!

diesen monat hätte ich die pille 4 wochen nehmen "müssen" ich fahr nämlich am 21. urlaub in eine therme und wenn ich die pause normal gemacht hätte, hätte ich genau in dieser zeit meine regel.

ich bin heute in die pillenpause gegangen weil ich meine tage dann vor dem urlaub bekomme und bis zum urlaub wieder alles vorbei ist.

ich denke, wenn ich die pille länger genommen hätte (so wie anfangs geplant) hätte ich mich im urlaub nicht darauf verlassen können, keine schmierblutungen zu bekommen.

und bei einem badeurlaub ist das wirklich sehr unangenehm.

liebe grüße

CBarriex83


Hey!

Ja, dann macht es schon Sinn die Pause eher zu machen anstatt später. Wenn du ja sowieso Probleme mit Schmierblutungen und Zwischenblutungen hast, dann wird die Wahrscheinlichkeit nicht gerage geringer wenn du die Pille länger nimmst als gewohnt.

Gerade im Badeurlaub ist das mies mit den Schmier- / Zwischenblutungen... für Tampons ist es zu wenig Blut (mit Tampons wär's immernoch nicht toll aber man könnte es regeln) und Slipeinlagen im Bikini sind nicht so prickelnd ;-)

Ambesten kümmerst du dich dann nach dem Urlaub um die neue Pille, im Urlaub würde ich da auch nicht herumexperimentieren. Man weiss ja letzendlich nie wie man auf "die neue" reagiert.

LG Carrie

LMittle6HEopex08


Stimmt, ich würds dann auch lieber nach dem Urlaub machen. ist zwar selten, dass man eine Pille absolut nicht verträgt, aber es wäre ja dann doch zu ärgerlich, wenn das gerade im Urlaub passieren würde! Viel Spaß! *:)

mXaedl8x9


pille, wo bleibt meine regel?

[Dieser Beitrag war ursprünglich der Beginn eines eigenständigen Fadens]

hey ihr lieben!

ich nehme die pille jetzt schon seit über 2 jahren und hatte meine tage immer total regelmäßig konnte sogar minutengenau vorhersagen wann es los geht.

diesen monat hatte ich schmierblutungen. deswegen bin ich früher in die pillenpause gegangen also nach 16 tagen statt normal 21. so jetzt warte ich schon seit 2 tagen auf meine regel, aber sie kommt nicht. sollte ich mir sorgen machen?

liebe grüße

AWleoAnor


Nein. Nicht wenn du die Pille korrekt genommen hast.

Schmierblutungen und das ausbleiben der Blutung sind mögliche Pillennebenwirkungen.

h`elix< po"matia


Wenn schon während der Zwischenblutung alles abgeblutet ist, ist eben nichts mehr da.

Nichts Ungewöhnliches.

maaepdl8x9


ich hatte das aber wirklich noch nie. bin total verwirrt. also die zwischenblutung war nicht wirklich stark, hat auch nur einen halben tag gedauert.

ich hab extra früher pause gemacht dass ich im urlaub (therme) nicht meine tage habe. aber wahrscheinlich werde ich sie doch noch bekommen nur ein bisschen später, und das wird genau im urlaub sein :(

liebe grüße und danke

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH