» »

Brüste wachsen wieder? Bin ratlos... Schwanger?

sKabcbxs hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe vor ein paar Monaten die Pille abgesetzt (hatte sie ca 2 1/2 Jahre genommen). Ich habe kurz nach meinen 16. Geburtstag angefangen die Pille zu nehmen und vor ein paar Monaten aufgehört, da ich davon starke Regelkrämpfe bekam (nach absetzten der Pille fast ganz verschwunden). Danach sind mein Brüste regelrecht geschrumpft... ist zwar nicht toll aber auch nicht schlimm. Nun tun mir seid 2 Tagen wieder die Brustwarzen weh (kein ziehen in den Brüsten), bei Berührungen sehr schmerzhaft. Ich war letzte Woche bei meinem Hausarzt weil mir häufig Schwindlig und übel ist (beides normal aber nicht so sehr wei die letzte Zeit) und es im Unterleib ziemlich zieht. Mein Arzt hat auch ein Gebärmutter Ultraschall gemacht, er hat nichts gefunden. Meine Fragen: Kann es sein das meine Brüste noch wachsen? Ab wann würde man eine Schwangerschaft im Ultraschall sehen? Wann meine letzte Regel war weiß ich nicht ganz genau, muss ungefähr bis mitte letzten Monats gewesen sein. Dann wäre ich bereits eine Woche überfällig, kann aber auch streßbedingt sein.

Vielen Dank schonmal

Antworten
A!leTonoxr


Nach Absetzen hormoneller Verhütung kann es zu Zyklusunregelmäßigkeiten kommen. Man kann NFP dazu benutzen den Zyklus zu beobachten so das man sich keine Sorgen machen braucht wenns mal wieder länger dauert.

Größere Brüste und schmerzende Brustwarzen können ein Anzeichen dafür sein das du in der zweiten Zyklushälfte bist.

s/abbxs


Ich nehme die Pille seit ca 1/2 Jahr nicht mehr und meine Regel kam seit dem fast auf den Punkt genau... kann das auch jetzt noch passieren das die Hormone verrücktspielen? Schmerzen in den Brustwarzen und Brustwachstum in der zweiten Zyklushälfte war bisher auch nicht vorhanden und vorallem nicht das ziehen im Bereich der Gebärmutter... ich werd NFP (musste erstmal rausfinden was das ist ;-) mal versuchen. Ich danke dir.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH