» »

Ziehen im Unterleib nach Periode,brauche euren Rat!!!

A3ngix85 hat die Diskussion gestartet


Hallo,ich hoffe mir kann hier einer helfen.Habe schon bei meinem FA angerufen,aber die ist schon im Urlaub und ich konnte erst im neuen Jahr einen Termin bekommen.Erstmal ne kurze Vorgeschichte:ich habe früher nie Probleme mit meiner Periode gehabt,keine Schmerzen und nichts.Seit der Geburt meines Sohnes vor sechs Jahren hatte ich während der ersten Tage der Periode starke Schmerzen.Habe die Pille ca. zwei Jahre komplett abgesetzt aber die Schmerzen blieben.Habe dann aber wieder angefangen sie zu nehmen.Habe aber mit meinem FA ausgemacht,dass ich die Pille auch über einen längeren Zeitraum durch nehmen könnte.Das klappte lange Zeit sehr gut.Ich machte im Schnitt immer erst nach einer kompletten Packung eine Pause.Schmerzen hatte ich nur am ersten Tag und die waren auszuhalten.Nun zu meinem eigentlichen Problem:

Ich nahm am Sonntag,den 14.12. die letzte Pille,bekam Mittwoch Abend meine Periode.Diese dauerte bis Sonntag.Fing dann gestern wieder mit der Einnahme der Pille an.Ich habe zwischendurch immer noch Schmerzen wie ein ziehen oder stechen,kann es nicht so gut beschreiben.Es scheint im Bereich der Gebärmutter zu sein.Manchmal habe ich das Gefühl,als würde im Unterleib noch etwas feststecken.Ganz komisch.Und nein ich habe keinen Tampon drinne vergessen oder so :-D

Im sitzen und liegen geht es aber wenn ich zum Beispiel von der Couch aufstehe merke ich diesen Druck auf der Gebärmutter wieder.Keine Ahnung was das sein kann.Die Schmerzen sind auszuhalten,aber das Gefühl ist echt unangenehm.Vielleicht ist euch ja auch schonmal sowas passiert.Ich gerate hier jetzt auch nicht in Panik aber wie gesagt,ne unangenehme Sache

Vielen Dank im Voraus @:)

Antworten
A;ngiS85


Hat denn keiner einen Rat für mich??

INorexth


Also ich habe immer extrem starke Schmerzen, wenn ich meine tage hab. Ist doch eigentlich auch normal, oder? Da gehörtest du schon früher zu den glücklichen Frauen.

Kann es nicht einfach sein, dass du jetzt eben ganz normale Regelschmerzen hast, wie andere Frauen auch? Aber ich denke, wirklich was genaues wird dir hier keiner sagen können, aber wenns gar nicht aufhört und dich beunruhigt, würd ich an deiner Stelle zu einem anderen frauenarzt gehen, so lange deine Ärztin noch nicht wieder da ist!

Adl1exax_79


Ich bin keine Medizinerin und Laine-Tipps helfen dir nicht. ich würde jetzt in eine Notfall-Klinik fahren, die Überweisung kann man nachreichen. ich hatte auch mal so eine Situation, da war kein Arzt in Sicht bzw. die Ärztin war für mich inkompetent, also bin ich zur Uni-Klinik gefahren.

Denn jeder ist für sich selber verantwortlich und manchmal muss man schnell reagieren.

Also, tue etwas, dass du für richtig hälst!

Gute Besserung

Alexa *:) *:)

MRoniM


Da du dies bisher nicht hattest, und die Schmerzen doch recht heftig scheinen, würde ich dir auch zum Arzt/Krankanhaus raten.

Achte aber darauf, dass das Krankanhaus eine gynäkologische Ambulanz hat-ich hatte vor 3 Jahren eine geplatzte Zyste, die mit starken Schmerzen geplatzt war, ich bin mit dem Notarzt ind Krankenhaus-leider hatten die im KH keine Ahnung von Gyn, so dass nur mein Blinddarm abgecheckt wurde (was bei dir natürlich auch sein könnte)-meine FÄ hat am nächsten Tag dann Flüssigkeit im Bauchraum gefunden, was für eine geplatzte Zyste spricht.

A1n}gi8x5


Hallo,

danke dass mir doch noch jemand geantwortet hat.Vielleicht ist hier etwas falsch rüber gekommen.Also erstens traten die Schmerzen erst nach der Periode in dieser Form auf und zweitens sind sie aushaltbar.Wenn es schlimm wäre,wäre ich schon längst im Krankenhaus.Trotzdem nochmals danke an alle.Blinddarm schließe ich auch aus.Hatte vor langer Zeit ne Blinddarmreizung und diese Schmerzen waren an anderer Stelle.Vielleicht findet sich ja noch jemand dem es mal genauso ging...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH