» »

Riss an der Scheide

k%atinkxa18


Die Bepanthen ist mMn ein Grenzfall, da sie nicht nur aus fetthaltigen Stoffen besteht, sondern eine Emulsion ist (also ein Gemisch aus wässrigen und fetthaltigen Substanzen). Wenn du das Gefühl hast sie bringt dir was und wenn du auch nicht dieses "Nachschmier"-Gefühl verspürst, kannst du sie mMn weiter anwenden.

Das Mandelöl halte ich allerdings für besser.

Naja, sonst bringte sie immer was, aber dieses Mal irgendwie nicht.

Habe grade nochmal geguckt, die Risse sehen noch genauso aus wie Mittwoch.

Aber dieses Nachschmier-Gefühl habe ich nicht, deswegen werde ich wohl weiter damit behandeln...

Achso, ich dachte das Öl wäre erst sinnvoll wenn es schon verheilt ist. Bringt es auch was bei offenen Wunden?

MdonxiM


Es wirkt auf jeden Fall pflegend und macht die Schleimhaut geschmeidiger- das kann die Heilung fördern. Olivenöl wurde zB frpüher genommen um Wunden zu reinigen-gleichzeitig hat es die Heilung verbessert.

Das Problem bei der Bepanthen ist, dass sie die Wunden richtig luftdicht verschließt-gerade bei Schleimhäuten kann das auch kontraproduktiv sein.

k/atinEka18


Moni, das gibt mir jetzt zu denken... ich meine, ich benutz die Bepanthen jetzt seit Mittwoch, irgendeine Besserung hätte ja eintreten müssen...

Kennst du dich zufällig Mit den MultiGyn Gelen aus?

Das Liquigel ist ja für Schleimhautverletzungen... allerdings kann es auch einfach als Gleitmittel benutzt werden, also ich weiß nicht ob das so das richtige ist.

Vielleicht switche ich wirklich zu Olivenöl.

wC-8x6


Ich würde mal nicht ständig dran rumcremen und einfach mal ne Zeit lang in Ruhe lassen. Das Olivenöl kannst du gleich nehmen. Ich hab damals Sheabutter benutzt. Die Risse hatte ich vom Nuvaring und seit dem Absetzen keine Probleme mehr.

MvoxniM


Das MultiGyn gel finde ich bei Rissen weniger hilfreich-ob Liqui oder Acti. Es hilft, die Scheidenschleimhäute wieder etwas zu regnerieren, Risse kann es nicht heilen. Es macht auch die Haut nicht elastischer, da es rein auf Wasserbasis ist und somit zu schnell einzieht und nicht für echte Massagen geeignet ist

Ich denke, ich schließe mich da mal w-86 an: Entscheide dich für eine Sache und ziehe diese durch. Ich würde hier auch zu Mandelöl/Olivenöl (hochwertig, kaltgepresst) raten.

Rpainxy


Wenn du das LiquiGel da hast, würde ich das anwenden und ansonsten einfach versuchen, die Risse in Ruhe abheilen zu lassen. Ich weiß jetzt nicht, wo sie genau sind (eher in der Scheide drin oder weiter außen), aber vielleicht kannst du dir einfach heute und morgen eine weite luftige Jogginghose anziehen und keinen Slip drunter, sodass gut Luft dran kommt.

kda.tinJkNa18


aber vielleicht kannst du dir einfach heute und morgen eine weite luftige Jogginghose anziehen und keinen Slip drunter, sodass gut Luft dran kommt.

Ich trag schon seit Mittwoch Nacht nur ganz weite Klamotten und keine Unterwäsche, damit Luft drankommt.

Naja, mehr als abwarten kann ich ja nicht machen... zzz

B}lac:kanLgelx23


hallo, bin auch mal wieder da.

hab mir gerade das weleda massageöl gekauft, werds heut mal benutzen, und dann weitersehen. hört sich aber versprechend an.

s,uavexs


Dieser Faden scheint mein Problem voll zu treffen.. doch leider haben mir all die Salben nichts gebracht.. ich habe wirklich alles probiert, zuerst immer Bepanthen, dann eine Neurodermitis-Fettsalbe, Deumavan, eine Creme mit Vitamin E, zwei verschiedene Östrogencremes, Multigyn Acti- und Liquid-Gel, Tannolact Sitzbäder und und und.. weiss nicht mal mehr, was ich schon alles probiert habe. Zuletzt wurde ich eben gelasert und nun benutze ich Olivenöl und Deumavan.. hatte aber seit der OP noch keinen GV, deshalb weiss ich nicht, ob es etwas gebracht hat. Ich muss zur Zeit auch meine Scheide dilatieren, d.h. ich habe vom FA so Stäbchen bekommen, damit ich meinen Scheideneingang dehnen kann.. ging bisher gut, aber auch der grösste ist noch nicht so dick wie der Penis meines Freundes, deshalb habe ich Angst, dass das auch nichts gebracht hat.

Was ich aber unbedingt noch machen würde sind Sitzbäder und eine desinfizierende Creme, welche stärker als Bepanthen ist, benutzen, z.B. Flammazine. Das löst das Problem nicht, aber zumindest lässt es die Wunde schneller heilen. Sitzbäder würde ich mit Betadine machen.

squav2es


Ps: auch ich habe das Weleda Damm-Massage-Öl versucht, das hatte ich vergessen.. doch auch das hat mein Problem nicht gelöst leider.

w2-86


Und auch du nimmst die Pille, komisch ;-)

seuavexs


@ w-86:

Genau! Ja ich habe früher die Meloden genommen, da hatte ich dieses Problem nicht, hatte aber auch einen Freund, der einen "schmaleren" Penis hatte.. deshalb kann ich es nicht so vergleichen. Doch von der Meloden habe ich zugenommen, deshalb habe ich auf die Yasminelle gewechselt, auch weil ich unter genetischbedingter Haarausfall leide. Seit ich die Yasminelle nehme bin ich auch mit meinem jetzigen Freund zusammen und seitdem habe ich auch dieses Problem... nun habe ich eben die zweite Packung Yasmin begonnen, weil es ev. an einem Östrogenmangel liegen könnte...

Es gibt meiner Meinung nach nur zwei Möglichkeiten: Entweder ist der Penis meines Freundes wirklich zu dick für mich oder es liegt an der Pille. Ersteres will ich nicht so akzeptieren, weil durch die Scheide auch ein Baby durch kann.. deshalb denke ich auch, dass es an der Pille liegen muss, aber mein Problem ist, dass ich Angst habe vor dem Haarausfall, wenn ich absetze und deshalb versuche ich es nun eben mit einer stärkeren.

B3labcCkaDngel'23


hallo suaves und w-86

hmm, hab bisher nur actigel, liquigel und eine paraffinsalbe benutzt.

da ich es ja noch nicht so lange hab, paar monate.

@ suaves:

hast du jetzt noch schmerzen, oder die risse?

R9aiCnxy


Ich selbst habe mit dem Gynomunal Vaginalgel ([[http://www.wechseljahre-forum.de/gynomunal-vaginalgel.html)]] gute Erfahrungen gemacht.

B[laqckangexl23


hattest du auch schon risse?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH