» »

Etkopie am Muttermund bitte hilfe

k=addiIleinc_hxen hat die Diskussion gestartet


Hallo alle zusammen,

kurz meine Geschichte. Wir basteln seit fast 2 jahren an unserem Nachwuchs, 2 Sternchen mussten wir schon verkraften (1. sternchen sehr sehr früh ca. in der 4. woche also kaum nachdem wir es wussten und das 2. sternchen in ca. der 6. woche) nun hat es endlich wieder geklappt und ich bin in der 12. SSW! leider begleitet mich durch die bisherige Schwangerschaft ständige blutungen. Immer nur altes Blut laut meiner FÄ ich sollte mir keine sorgen machen. Letzten Sonntag allerdings war frisches blut dabei und ich bin sofort ins Krankenhaus gefahren. Die ärzte dort konnten nichts auffälliges feststellen. Die gebährmutter ist in ordnung. keine Hämatome oder dergleichen. Dem kind geht es auch gut. das herz schlägt gleichmäßig und kräftig und bewegt hat es sich auch! Aber ein Grund für meine Blutungen konnte mir keiner genannt werden. Es ist alles unauffällig.

nach 3 tagen liegen war die blutung dann weg. 2 tage später (vorgestern!) bei der abschlussuntersuchung war die ärztin dort sehr grob. Sofort nach Einführen des Untersuchungsgerätes lief das Blut richtig aus mir raus. Sie meinte dann, dass das eindeutig eine Ektopie am Muttermund sei. als ich nachfragte was sie damit meinte sagte sie nur was mit schleimhäuten und das mein muttermund sehr empfindlich wäre und bei kontakt anfangen würde zu bluten. Wir sollten deshalb auch bis zur 30 ssw keinen GV mehr haben! Sie beruhigte mich und obwohl es noch immer blutete schickten sie mich nach hause. gestern den ganzen tag hatte ich dann nur noch so kleine fuzzelchen dabei wie so kleine krüstchen aber kein frisches blut mehr.

heute mittag jetzt als ich auf toilette war wieder frisches blut. es lief wieder richtig raus. schmerzen habe ich keine! nach einer zeit beruhigte es sich wieder. es blutet noch immer aber nur ganz leicht! WOHER kommt denn diese blutung jetzt schon wieder? ich habe den ganzen tag nichts gemacht außer auf dem sofa gelegen! es macht mich total wahnsinnig vor sorge und angst. ich kann keinen klaren gedanken mehr fassen und habe angst davor auf toilette zu gehen. :°(

bevor ich jetzt aber wieder ins krankenhaus fahre wollte ich erstmal hier nachfragen ob sich jemand mit sowas auskennt. Muss ich mir sorgen machen? Was kann ich dagegen tun das es nicht ständig blutet ??? ?

hab schon angst das mich die ärzte für total verrückt halten weil ich alle paar tage wegen blutungen da bin |-o

ich weis mir keinen rat mehr! bitte helft mir!

Antworten
b6uddjlexia


Es sollte dich keiner für verrückt halten, wenn du wegen Blutungen in der Schwangerschaft ins Krankenhaus fährst, aber wahrscheinlich bist du sowieso schon los?

Eine Ektopie ist kein Grund, in der Schwangerschaft auf Sex zu verzichten; die ist lediglich auf den Muttermund ausgelagerte Schleimhaut, die wegen der in der Schwangerschaft veränderten Hormonlage häufig in der Menge zunimmt und bei Berührung schnell blutet (und dies z.T. auch heftig).

Dies gibt sich auch manchmal im Verlauf der Schwangerschaft.

Falls du nicht losgefahren bist: lass morgen deinen Gyn noch einmal schauen, vielleicht kann er dir zeigen, was genau blutet (Spiegel!) oder dich zumindest etwas beruhigen.

Und alles Gute für diese Schwangerschaft, :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH