» »

Viel weißer Schleim aus der Scheide

s-wee1ty007 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe ein Probelm, ich hatte in letzter Zeit immer Schwierigkeiten mit meinem Unterleib.

Ich hatte Unterleibschmerzen und meine Regel kam nur sehr sehr schwach (3 Monate). Dann war ich bei 2 verschiedenen Aerzten. Diese sagten: Es sei alles bestens nur eine kleine Infektion.

Nun habe ich meine Pille abgesetzt, da ich einen Kinderwunsch habe und gestern hatte ich meinen Fruchtbarsten Tag und als ich aufs Klo ging hing eine halbe Handvoll Schleim (weisser recht fester schleim, ohne Geruch) heraus. Das hatte ich noch nie. Das man Ausfluss hat ist ja normal aber so viel Schleim auf einmal, dass hat mich nun sehr verunsichert. Kann mir dort jemand bei helfen? Ich wer wirklich sehr dankbar um eine Antwort.....

Antworten
bauddlexia


..dies ist nach Absetzen der Pille nicht unnormal, schließlich läuft dein natürlicher Zyklus wieder an. ;-)

Wenn der Ausfluss nicht auffällig riecht oder verfärbt ist, besteht iA kein Grund zur Besorgnis.

Den fruchtbarsten Tag hast du wahrscheinlich berechnet? Da kommt meist kein vernünftiges Ergebnis heraus. Sicherer ist Zyklusbeobachtung, z.B. so:

[[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/333302/7274637/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH