» »

4 Jahre keine Periode.. dann auf einmal wieder da

ZLaube(rwuxrm hat die Diskussion gestartet


Hi.... ich würde das gern verstehen. Nach Implanon und 3 Monatsspritze hatte ich rund 4 Jahre keine Periode. Nach Absetzten der 3 Monatsspritze habe ich vor 1 Jahr Hormone eingenommen um meine Periode wieder zu bekommen, was aber nicht gefunkt hat. Hab mich dann mit meinem FA so verständigt das es von selbst wieder kommen müsste und auf weitere Tabletteneinahmen verzichtet. Soweit so gut. Während der ganzen Tag hatte ich mit meinem Partner ungeschützten Geschlechtsverkehr aber nicht bis zum Schluss.. d.h. er hat bevor er gekommen ist seinen Penis heraus gezogen (Koitus interruptus). Am Sonntag hatten wir jetzt dann aber "normalen" Verkehr ohne raus ziehen.

So und 2 Tage später bekam ich Blutungen die der Periode ähnlich sind. Heut ist der 2. Tag und ich hab furchbar Bauchkrämpfe und wirklich das gefühl dass die Periode wieder voll da ist. Interessant!!!

Wie kommt so etwas zustande.. einmal nicht raus spritzen und dann sind die Tage wieder da. Haben die Samen da was angeregt?!

Oder kann es sein dass ich Schwanger bin?! (Sollte es so sein.. auch gut *fg*)

Antworten
r"egist<riDert%erhSenf


Haben die Samen da was angeregt?!

;-D

Es ist allerdings tatsächlich so, daß Sperma Substanzen enthält, die Wehen auslösen können (altes Hebammenrezept). Eine normale Mens glaub ich aber eher nicht, daß da ein Zusammenhang ist (Als Tip am Rande: Sex hilft, zumindest eine Zeitlang, hervorragend bei Mensschmerzen).

1 Jahr Hormone eingenommen um meine Periode wieder zu bekommen

%-| Die Ärzte und ihr verständnis vom Zyklus... Was hilft es eine künstliche Blutung zu bekommen, die mit der natürlichen Regel NICHTS am Hut hat!??! Die Eisprünge werden weiter unterdrückt, der Körper kommt nicht mal auf die IDEE, selber zu arbeiten. Grmpf.

Hab mich dann mit meinem FA so verständigt das es von selbst wieder kommen müsste und auf weitere Tabletteneinahmen verzichtet.

Sehr weise, wenn Du wieder Eisprünge haben willst. :)^

Oder kann es sein dass ich Schwanger bin?!

Warum solltest Du ausgerechnet DANN schwanger SEIN wenn Du Deine Periode bekommst...? Vorrausgesetzt, es ist mehr als nur Schmierblutung.

Ich glaube eher, daß Dein Körper sich nach dem letzten Absetzen allmählich von den Hormonen erholt. Falls Du Interesse an den genaueren zusammenhängen hast, wäre Zyklusbeobachtung via NFP natürlich immer sinnvoll 8-) Wenn Du nicht schwanger werden WILLST, dann solltet ihr euch allerdings wieder um richtige Verhütung kümmern!:)z

Swchneeklippcnhe*n


Au Weia. Das soll gesund sein, die Periode drei Jahre lang zu unterdrücken, dann Hormone zu nehmen, damit sie wieder kommt...

Ich glaube die Wahrscheinlichkeit, dass DU schwanger bist ist sehr gering. zumal mit Blutungen.

Andere, die sich nicht diesen Hormoncocktail antun werden ja schon nicht schwanger...

Ich frag mich aber vor allem, was die Ärzte sich dabei denken.

Gruss

Z.aupber0wurm


Danke für Eure lieben Antworten..

Nun ich war halt etwas überrascht.. auf einmal Blutungen zu haben.. waaaas ganz neues. *fg*

Heut ist wieder sooo gut wie nix... eher braunes Blut. Aber gut, denke mittlerweile selber auch dass es eine Weile dauern wird bis sich wieder alles normalisiert hat... werde es auf jeden Fall im Auge behalten..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH