» »

Keine Periode trotz Pille und Schmerzen b.Lauf.u.Wasser lassen

S^chnecVkeriqencxhen hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr lieben.

Hoffe mir kann hier jemand helfen.

Habe am 11. Januar meine letzte Pille genommen und in den sieben Tagen PAUSE setzte keine Periode ein. Hätte jetzt am 19. Januar wieder mit der neuen Packung anfangen müssen, aber aus Angst, das etwas nicht stimmt, habe ich es nicht gemacht. Bis heute ist immer noch nichts passiert. Auch habe ich am 19. direkt einen Test gemacht...NEGATIV...., weil ich Schmerzen in der Brust und Übelkeit hatte. Jetzt mache ich mir Gedanken, das vielleicht etwas nicht stimmt.

Wenn ich auf toilette gehe und Wasser lasse, merke ich ein ziehen in der rechten Leiste und auch beim Laufen tut es manchmal weh.

Auch beim Geschlechtsverkehr habe ich gestern Schmerzen verspürt.

Beim letzten Besuch beim FA teilte er mir mit ( Vor sechs Monaten) das ich ein ganz kleines Myom habe, was aber nicht so schlimm sei.

Habe schon des öfteren eine Zyste gehabt, aber die Schmerzen beim Wasser lassen, hatte ich dabei noch nie. Was kann das sein?

Eileiterschwangerschaft ??? ? Habe gelesen das man eine Eileiterschwangerschaft erst nach 4-5 Wochen sehen kann und Schmerzen auftreten können? Habe ich den Test vielleicht zu früh gemacht. Es war ein Frühtest und den habe ich an dem Tag gemacht, wo ich mit der Pille wieder hätte anfangen müssen.

Freue mich über schnelle Antwort.

Schneckerienchen

Antworten
MYo!niM


Wenn du die Pille bis zum Absetzen korrekt genommen hast, besteht kein Grund zur Sorge. Das Ausbleiben der Pillenblutung ist eine mögliche Nebenwirkung, bei dir könnte auch das Myom eine Rolle spielen.

Es war nicht sinnvoll, die Pille deswegen abzusetzen-ich hoffe ihr habt zusätzlich verhütet.

Du kannst jederzeit wieder mit der Pille beginnen, die Wirkung ist aber erst wieder nach 7 korrekt genommenen Pillen gegeben.

Was die Schmerzen beim Wasserlassen angeht: Das könnte eine Blasenentzündung sein, bitte lasse das, wenn möglich noch heute, abklären.

M@onixM


Schwangerschaftstests unter der Pille können selbstverständlich nicht unter Annahme der Blutung gemacht werden Da diese künstlich durch die Pille verursacht ist, kann sie nicht als Bezugspunkt deinen, das geht nur im natürlichen Zyklus. Unter der Pille ist ein SS-Test ca 18 Tage nach dem betreffenden Gv mit Morgenurin aussagekräftig.

S&chZneckleriednchen


Hallo MoniM

Habe bei dem letzten Zyklus eine nicht pünktlich eingenommen, bin aber noch in den zwölf stunden geblieben.

Bei einer Blasenentzündung brennt doch auch die Blase, oder?

Das habe ich nicht. Mir zieht es dann durch die rechte Seite an der Leiste.

MYonxiM


Nein, eine Blasenentzündung kann sogar symptomfrei sein.

Bei meiner 3 jährigen BE-Zeit hatte ich meist auch nur Brennen beim Wasserlassen.

bluddxleia


..da du am 11. die letzte Pille genommen hast, kann es sich auch um die sog. "Aktivierungsschmerzen" handeln: die Eierstöcke nehmen die Arbeit wieder auf.

In den ersten Zyklen nach Pille ist dies manchmal sehr schmerzhaft.

Es war nicht sinnvoll, die Pille deswegen abzusetzen-ich hoffe ihr habt zusätzlich verhütet.

Da schließe ich mich an.

S`chneuckRerieunch]exn


Hey ihr lieben.

War gestern beim Arzt und hatte bei der Untersuchung tierische Schmerzen. Hab ne Zyste am rechten Eierstock (6cm) und meine GM ist nach hinten gegnickt. Hab jetzt 6 Pillen bekommen. Ab heute muss ich 3mal 2 nehmen und dann soll nach 6-10 tagen die periode kommen und hoffentlich alles rausspülen. hab auch eine neue Pillenpackung bekommen, die ich dann anfangen soll wenn die periode eingetreten ist. Falls die Schmerzen dann nicht aufhören (denn ich habe die ständig), dann will er eine bauchspiegelung durchführen, weil ich wahrscheinlich noch Verwachsungen durch einen KS habe. Naja, ich bin mal gespannt

Danke euch nochmal für eure Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH