» »

Scheidensenkung: Petros-/ Goeschen-Verfahren

TPheVkla1


Hallo ihr zusammen,danke erst mal mary für deine antwort,hab noch etwas auf dem herzen Ich schon wieder habe noch eine frage habt ihr auch euren gb hals entfernen lassen? wie sieht es mit geschlechtsverkehr aus?gibt es probleme dabei,hat man probleme mit dem orgasmus?bitte bitte schreibt mal zurück,ich bin so ausgelaugt von erfolgslosen o.p s,lg thekla1

Thekla1

mEel=lxine


Hallo Thekla!

Die Adresse [[www.carpe-vitam.info]] geht oder einfach Prof.Goeschen bei google eingeben, dann hast Du alle Infos und kannst Prof. Goeschen auch direkt mailen, er hat direkt ausführlich geantwortet.( hat hier keine der 4 angemailten Kliniken aus dem Umkreis gemacht.)

Deine Beckenboden Gymnastik reicht so glaube ich nicht, Du kannst ja nur 20 % Beckenbodenmuskeln willentlich anspannen, für die anderen 80 % braucht man Elektrostimulation. Und ich finde, Du solltest Dir nicht Schuldgefühle für falsche Therapie-angebote Deiner FÄ machen!

Meine Urologin hat erst mal nen gepfefferten Brief von mir bekommen, dass sie mich 2 Jahre mit so einem falschen Gerät hat trainieren lassen, was nichts gegen Inkontinenz bringen konnte! (Habe ihr das neue Lehrbuch von Prof.Goeschen zur Lektüre empfohlen!!)

Habe das ElektrostimulationsGerät "Pelvitoner" mit Anleitungs-Cd seit 4 Tagen, und alles ist verständlich beschrieben, und die zusätzlichen Beckenbodenübungen sind auch etwas anders als die, die ich ständig gemacht habe,und die jahrelang nichts gebracht haben.

Bei mir wäre vor der OP alles rausgerutscht.

Das neue Buch steht auch unter der carpe-vitam Adresse als Neuerscheinung, ist aber ein Lehrbuch. Ich wollte es mir auch kaufen, aber 70 E ist halt auch rel. viel Geld.

Geschlechtsverkehr ist kein Problem, da ich ja noch meine GB habe, und die Scheide nicht verkürzt wurde. Und Orgasmus probleme habe ich auch nicht, die Klitoris wird ja bei der Op in keiner Weise tangiert.

Zum Thema vaginaler Orgasmus-Irrglauben und die G-Punkt-Suche...hat Prof. Goeschen auch ein kleines Buch geschrieben : Die Last mit der Lust, gut verständlich geschrieben.

Eine Sarkopexie hat Prof. Goeschen bei mir auch gemacht, aber alle Bänder und Netze, die er mir eingesetzt hat, sind intakt und stören nicht.

Er operiert Speziell Frauen nach vorhergegangenen Op's, die Narben haben nach Inkontinenz-OP's und ist da echt der Fachmann, was ich im Clementinenhaus in Hannover über ihn gehört habe.

Also nicht aufgeben, und nachfragen,auch wenn die Gebärmutter schon entfernt wurde.

Man muß als Patient immer auch selber weitergucken.

Ich kann einfach nur Mut machen, habe gestern wieder 2 Stunden Tennis gespielt und alles okay, einfach eine super neue Lebensqualität!! Und nicht mehr nachts zur Toilette - vor der OP 4 Mal - und tagsüber kein Gedanke daran, ob es irgendwo eine Toilette gibt... Einfach unglaublich!!

Also ganz liebe Grüße

MVary5x8


Hallo an alle,

war diese Woche zur Voruntersuchung in der Praxis von Prof. Goeschen in Hannover. Die Beratung war sehr ausführlich und gut verständlich. Ich war begeistert. Frau Dr. Ruschemeier hat sich eine ganze Stunde Zeit genommen, um alles genau zu erklären und mich zu untersuchen. Ich kann melline in jeder Hinsicht recht geben. Schade, dass Hannover für mich so weit entfernt ist, sonst würde ich glatt den FA wechseln, auch wenn mich das 80,00 € gekostet hat. Ich werde mich auf jeden Fall nach diesem Verfahren ohne Entfernung der GM operieren lassen. Weder Bauchschnitt noch Bauchspiegelung sind erforderlich. Die OP erfolgt vaginal mit 2 kleinen Schnitten an den Pobacken. Einen Termin habe ich noch nicht. Bin im Moment am rumlesen bezüglich der Bänder oder Netze die eingesetzt werden, habe aber noch nicht viel informatives gefunden. Wäre schön, einen Erfahrungsbericht von jemandem zu finden, der die OP schon ein paar Jahre hinter sich hat. Ich werde mit der OP nicht mehr zu lange warten. Ich will endlich wieder den Kopf frei haben. Habe an April oder Mai gedacht. Mal sehen.....

LG und euch alles Gute

Mary58

m|ellxine


Hallo Mary!58

Das freut mich, dass Du Dich genauso gut beraten fühlst wie ich . Ich fand das 1. Beratungsgespräch mit Fr. Dr. Ruschemeier auch klasse. Und ich würde auch gerne die Fä wechseln... aber ich wechsel erstmal hier in Bochum denke ich.

Bei den Bändern bzw. dem Netzmaterial gibt es sehr viel verschiedenes Material.

Da ich aber auch sonst keine Allergien habe, habe ich mich drauf verlassen, dass Prof. Goeschen da sicher auch seine Erfahrungen hat und das am besten verträgliche Netzmaterial verwendet.

Hatte ja auch vorher den Artikel gelesen - unter Prof. Goeschen bei google - dass eine Patientin mit dem Netzmaterial Probleme hatte.

Habe auch noch keinen Erfahrungsbericht von jemandem gelesen, der schon längere Zeit operiert ist.

Aber die Technik finde ich einfach(als Ki.Krankenschwester etwas vom Fach) genial.

Lieben Gruß Mechthild

MSary5x8


Hallo Melline, habe Dir eine PN geschrieben!

LG Mary58

JX-Huwmmxel


Hallo Mädels,

sorry, dass ich mich erst jetzt wieder melde.

Ich war in Berlin im Hedwigskrankenhaus zur Voruntersuchung wegen meiner Probleme.

Die Untersuchungen wurden sehr intensiv und aufwendig gemacht.

Resultat: mein Darm drückt auf die Scheide und drückt diese heraus, oder so ähnlich.

Der Effekt ist das Gefühl, dass man alles verliert und es Beschwerden macht.

Das Krankenhaus ist auch Beckenbodenzentrum und macht einen sehr kompotenten, medizinisch modernen Eindruck.

Die OP-Methode von Prof. Goeschen kennen sie, meinen aber, die würden mit schlechteren Materalien arbeiten. Es wäre eine Frage der Herkunft der Materalien.

Sie meinen, ich benötige 6 Wochen Ruhe nach der OP und wäre dann fitt.

Die OP ist kostenlos und ich wohne in Berlin.

Nun ist guter Rat teuer. Ich glaube, ich lass mich in Berlin operieren. Habe schon mal einen Termin im November geblockt.

Waas sagt ihr?

Tuhe'k`lxa1


Hallo J-Hummel,

wohne auch in Berlin,deine untersuchung im Hedwigkrankenhaus interessiert mich sehr,gehe heute zu einer neuen Gyn

,muss unbedingt operriert werden,habe auch so starke probleme,kannst du mir sagen unter welcher tel.nr.du dich dort angemeldet hast?Wer war der untersuchende Arzt??e bitte schreib mal,brauche dringend positive tipps,bin schon 2 x erfolglos operiert worden,danke lg Thekla1 ;-)

T7hek.la1


Hallo melline,ich bins Thekla 1,ich wollte noch einmal hören wie es dir geht?Ich mache jetzt für Mai einen Termin bei Prof,in Hannover,bitte doch mal.danke Thekla1 :)^

muelflinxe


Hallo Thekla1!

Mir gehts richtig gut, ich mache 2 mal tgl. 20 min. mit dem Pelvitoner Beckenbodenstimulationtraining - 6 Wochen lang-, danach braucht man das ja nur noch jeden 2. Tag. Also alles im grünen Bereich, trotz viel Sport.

Die Knappschaft hat die Kosten für den Pelvitoner ja abgelehnt, habe Widerspruch eingelegt und warte auf das Ergebnis.

Liebe Grüße Mechthild

A6nnsa ox4


Hallo Thekla

kann die Praxis von Goeschen und Ruschemeier nur empfehlen,hatte im April einen Termin ,und werde im Juni vin Prof.Goeschen im Clementinen-Stift Operiert.

Ich glaube das du dort auf jeden Fall in guten Händen bist,wünsche dir alles gute

Anna

MZar_y58


Hallo Thekla *:),

ich war Ende März in der Praxis Goeschen / Ruschemeier und war begeistert von der Beratung dort. Ich habe auch im Juni im Clementinenhaus OP-Termin. Ich verlasse mich jetzt einfach mal darauf, dass die Netze, die Prof. Goeschen verwendet, o.k. sind. Er hat diesbezüglich nach so vielen OP's sicherlich gute Erfahrungswerte und wird auf dem neuesten Stand sein. Mal sehen ....

LG Mary58

Mqary5x8


Hallo J-Hummel,

wenn ich in Berlin wohnen würde, ginge ich ev. auch in dieses Krankenhaus. Ob dort die besseren Netze verwendet werden können warscheinlich Laien, wie wir es alle sind, gar nicht beurteilen. Unsicher macht mich das schon etwas .... ??? :-/ aber ich habe mich jetzt für Hannover entschieden. Bis November würde ich auch nicht mehr warten wollen :|N. Werde im Juni anschließend berichten. Leider habe ich auch noch niemanden gefunden, bei dem die OP einige Jahre her ist und der zufrieden ist. Habe aber auch noch nichts gegenteiliges gelesen. Also .... ich vertraue auf das Bauchgefühl, das ich hatte, als ich aus der Goeschen-Praxis kam :)^.

LG Mary58

T+he^klax1


Hallo melline,

war heute bei einer neuen Gyn zu meinem alten hatte ich nach zwei erfolglosen o.ps kein vertrauen mehr,sie meinte auch erst mehr Beckenbodentraining und elektro Stimmulator,sie rät mir von neuer o.p ab.na ich bin ganz schön hin und her gerissen,darf ich mal fragen wie jung du bist?ich bin 46 habe drei kids,ich werde mich trozdem in Hannover vorstellen,hat dir der prof.den stimulator verschrieben?wie lange hat den die o.p gedauert?

wäre schön von dir mehr zu erfahren

Danke lg Thekla1

Tehe{kMla1


Hallo mary 58,

war heute bei einer neuen Gyn zu meinem alten hatte ich nach zwei erfolglosen o.ps kein vertrauen mehr,sie meinte auch erst mehr Beckenbodentraining und elektro Stimmulator,sie rät mir von neuer o.p ab.na ich bin ganz schön hin und her gerissen,darf ich mal fragen wie jung du bist?ich bin 46 habe drei kids,ich werde mich trozdem in Hannover vorstellen,

wäre schön wenn du mir mehr von der untersuchung mitteilen könntest,

haben die eine Blasenmessung gemacht?

LG Thekla1

T8heuklax1


hallo anna 04

habe heute allen mut zusammen genommen und mich für den 13.07.beim prof .angemeldet,wollte nur noch mal nachfragen ob du auch von seiner frau untersucht wurdest?bis du privat vers.?

lg Thekla1

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH