» »

Aussfluss verfärbt Unterwäsche

NYaNla8x5


Doederlein med sind auch klasse.

Ich trag auch deshalb Baumwollwäsche - das andere zeug ist mir insgesamt zu schwitzig.

SGannGilein


Nala

Gut das Danchlor, Beckmann und Fleckensalz so gesund für die Umwelt sind! :-)

Mal ehrlich, ich finde, die Slipeinlagen fallen nicht so sehr ins Gewicht. Da hat man mehr 'Müll' wenn man dauernd aufs Klo rennt und sich unten abwischt, dass man kein so feuchtes Gefühl in der Hose hat..

Scannilxein


ich meine natürlich: ...sich MIT KLOPAPIER (nicht wiederverwendbares und waschbares) unten abwischt...

saecre0tc2ombinavtixon


Nala85.. ich glaube aber, sie hat nicht das Problem, dass ihre Wäsche ergraut, sondern, dass das bei grauen bis dunkeln Wäscheteilen vorkommt und da hilft kein Fleckendingsbums, weil das ja kein Fleck im eigentlichen Sinn ist, sondern das ist "leer"...

Cjherr"ysBu#tterflxy


Danke, Sannilein !! @:)

NGal6a85


sannilein

Jeden Tag ne Slipeinlage (und bei einer bleibts ja nicht) sind allein schon kosten von (ca. 30/Packung ala 2,19 - kommt man etwa 10 Tage aus - im monat gute 7 Euro. - wunderbare 100 Stück Slipeinlagen im Müll.)

Danchlor: 1 Liter etwa 1,99 hält ein halbes Jahr bzw die kleinen beckmannfläschen halten über 1 jahr und haben nur etwa 50 ml.

Aber wer sich um die Umwelt sorgt verwendet ja sicher auch nie Öl und sicher spülst du das nie in die Abwasch ... (ich sammle es übrigens und bringe es zur Entsorgungsstelle)

Also sogar 3 mal täglich Hose wechseln kommt billiger und ökologischer als Slipeinlagen tragen.

Bei Baumwollhöschen gibts auch ein weniger nasses Gefühl als bei Slipeinlagen.

Skanni}leixn


Nala

Also das mit der Umwelt war von meiner Seite aus nicht so ernst gemeint und ich finde immer noch dass Slipeinlagen weniger Papiermüll als dauernd sich mit Klopapier abwischen machen... aber ist auch egal!

Ich hab auch bei Slipeinlagen weniger nasses Gefühl als bei meinen Unterhosen und ich trag nur welche aus Baumwolle, weil ich alles tu, um keine neue Pilzinfektion zu kriegen.

Deine Idee mit 3 mal Hose wechseln find ich echt gut :)^ Da hab ich garnicht dran gedacht. Wenn man nicht zu Hause ist, ists zwar umständlicher, aber sonst wär das doch ne Alternative!?! :-)

Was meinen die andern?

tNürkJis


Okay erst mal danke, hatte mich hier zwar schon durchgesucht und gelesen, bin wohl aber auf die falschen Einträge gestoßen, mh naja noch mal Danke! :)*

Gut, dann kann man da also im Prinzip nix machen außer eben verhindern, dass Ausfluss an die Unterwäsche kommt. :-/

Slipeinlagen sind gar nicht mein Ding, kam mir da immer vor als würd ich Windeln tragen, egal wie dünn die Einlage war. Vermutlich nur der Gedanke, nicht mal das Gefühl.

Und was neue Unterwäsche kaufen angeht: Keine Sorge, ich habe gerade erst wieder aussortiert und neue gekauft. Ärgert um so mehr, dass ich gestern eine davon anhatte und gerade die wieder verfärbt ist :-( Vor allem wenn man sich da mal was teureres (ich werf mal Passionata in den Raum) zulegt ärgert sowas gewaltig!!! "Zum Glück" wars dieses Mal "nur" eine süße bunte vom NewYorker.

Aber gerade wenn man dann mal so ein sexy Teil trägt, das zu schützen wäre, trägt man ja nun mal dazu keine Slipeinlagen!!! Und bei Strings ist das sowieso blöd.

Gruß Türkis

L]ittlleS(tarx25


wiesoträgt man das bei sexy teilen nicht? und wieso nicht bei strings? gibt doch string-slipeinlagen,,,

und wie ne windel? also ich merke überhaupt nicht, dass ich ne slipeinlage trage...

L/ioDrya


also, ich will auch was sagen :)z

ich habe auch sehr starken ausfluss und trage jetzt seit ca 2moanten ganz duenne stringslipeinlagen.

obwohl ich meist nur pantyz trage, aber die sind eben ganz klein

und das fuehlt sich tausendmal besser an als meine ehemaligen nassen hoeschen.

und was das sexy teil angeht und dann traegt man keine slipeinlagen

hae ???

wenn mich mein freund auszieht und die einlage SIEHT...wo ich nichts dabei finde...dann wird man doch einlagen auch bei SUPER teilen tragen koennen

den gedankengang versteh ich irgendwie nicht so richtig... ???

s%ommePrlix2


naja also ich find ja Slipeinlagen auch äußerst unsexy :|N

L*ittlceStxar25


bin ganz deiner meinung liora...

die einlage sieht der typ doch erst in dem moment, wo man den slip auszieht.....und ich hab noch keinen typen gehabt, der sich daran irgendwie gestört hat, warum auch?

b`eetlejruiMce21


@Nala was hast du denn da für ne Rechnung aufgemacht?

Die "guten" von All**** kosten 70 Stück 3,99 hab ich eben noch gekauft. Man brauch doch nur eine am Tag, also reichen sie 2 Monate. Also 2 Euro im Monat sollte man dafür schon haben. Und billigere gibts sowieso noch, aber die find ich unangenehm zu tragen,

Im übrigen @secret: Ich war das damals in dem anderen Faden die das mit dem "ätzen" und dem Farbe rauswaschen erklärt hat. Und ich bleib dabei, ohne Slipeinlage fühl ich mich einfach... bäääähhhh

s(ecretcaombina<txion


wenn mich mein freund auszieht und die einlage SIEHT..

Da wäre bei mir Feierabend. Eines der Dinge, wofür ich mich am meisten schämen würde:

Er ziehts Höschen runter und eine Slipeinlage kommt zum Vorschein....

Mindestens genauso peinlich wie irgendwelche Klopapierfetzen(wie im anderen Thread mal erwähnt)

und andere Damenhygieneartikel... :-/

L'itt%leRStuar2!5


was ist daran denn peinlich ??? ist doch das nornalste von der welt....also echt mal....wenn du sowas peinlich findest, bist du vielleicht npch nicht wirklich reif für eine beziehung.....ganz davon ab kannst du sie ja auch vorher schon im badezimmer entsorgen, bevor es zur Sache geht...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH