» »

kirschkerngrosser, schmerzloser knoten im intimbereich

f6eml$icitNas7x77 hat die Diskussion gestartet


hallo,

ich habe seit ein paar wochen einen kirschkerngrossen, schmerzlosen knoten unter der haut im bereich zwischen after und vagina.. jedoch eher weiter vorne, in nähe des scheideneinganges, untehalb der kleinen, inneren schamlippen.. wenn man die haut dort strafft, und den knubbel betrachtet schimmert er weisslich durch.. auch habe ich einen viel kleineren, weissen pickel?! an der innenseite der grossen schamlippen entdeckt.. es brennt nicht, es juckt nicht, ich merke es halt immer nur beim duschen.

ich bin seit 2 jahren single und habe keine sexuellen kontakte.. also kann es hoffentlich auch keine feigwarze sein oder?

vor ein paar wochen hatte ich immer mal wieder eine art hämohorride oder analthrombose, die sich schmerzhaft ausdehnte jedoch nach ein paar tagen wieder verschwand.. das bekam ich immer dann, wenn ich auf kalten flächen sass.. ich arbeite auch den ganzen tag am computer.. hab gelesen dass das hämohorriden begünstigt.. ich bin jetzt 32j hatte aber mit sowas noch nie probleme..

habe jetz lange im internet gelesen und richtig angst bekommen dass es was schlimmes ist.. hat jemand erfahrung mit solchen "wucherungen"?

danke schon mal für die antwort..

grüsse von der angst geplagten

felicitas :(

felicitas777

Antworten
CZhtekxky


Hallöchen,

ich hatte mal vom rasieren auch solch einen knubbel, bin sofort zum Frauenarzt und er hat fürchterlich geschimpft ]:D Ich solle doch bitte das rasieren lassen!!! Da hatte sich eine Haardrüse/ Talgdrüse entzündet.

War dann irgendwann wieder weg.

Am Scheideneingang sind auch Drüsen die können vielleicht auch entzündet sein, benutzt du parfümierte Slipeinlagen? Vertragen auch viele nicht! Denke aber nicht das es was schlimmes ist :)_

LG Chekky *:)

f&elvic-itkas77x7


danke für die antwort.. etz bin ich wenigstens schon mal ein bisschen beruhigter...

ich benutze nur slipeinlagen wenn ich meine tage habe... auf der packung steht microfresh pearls wären enthalten..

CMhekDk-y


Hmm, also keine Dauerträgerin. Vielleicht ist es nur ein Pickel unter der Haut, weil du noch einen entdeckt hast. Aber bitte nicht ausdrücken!!! Kann auch von den Hormonen kommen.

Und nicht unbedingt immer anfassen, kann den Knubbel verschlimmern. (So hatte es damals mein Doc gesagt)

Hat damals auch ein paar Wochen gedauert bis er weg war und war ca zwei Zentimeter groß.

Wird schon. Bye @:)

g1luckxe


Feigwarzen können auch erst später auftauchen. Hatte auch mal über ein Jahr keinen Sex, und habe trotzdem welche bekommen.

r.edhe;adlyove


Hatte ich auch schon ein, zwei Mal. Waren tatsächliche solche Pickel, die entstehen, wenn man sich rasiert. Ging nach ein paar Tagen auch wieder weg...

AFleonxor


Vielleicht ne Bartholinsche Drüse? Ich würd mal nen Gyn gucken lassen.

gpl_ucke


Geh zum FA und lass es mal abklären...ich dachte auch, dass es vom rasieren kam, waren dann aber doch leider Feigwarzen. Und wenn es welche sind, bitte nicht durchdrehen....denn dann werden es meistens immer mehr. Ich kann da ein Lied von singen...

War für mich auch der Horror...

Ist aber eher kontraproduktiv

fUeliWcita9s77x7


ich war vorgestern bei meiner frauenärztin.. sie meinte es sei eine verstopfte drüse.. als ob ein haar eingewachsen wäre.. ZUM GLÜCK ;-)

ich solle zum hautarzt oder, nach einem sitzbad, selbst versuchen diesen knubbel auszudrücken.. bisher hab ich noch keines von beiden gemacht.. wenn ich zum hautarzt gehe, sind das bestimmt wieder höllenschmerzen...

vielleicht geht es ja doch, wenn auch nach monaten, wieder von alleine weg?

diese 2 komischen, kleinen, weissen, harten pickel lassen sich auch nicht ausdrücken :-|

gibts dafür vielleicht irgendeine salbe die ich dafür verwenden könnte?

Pouttexl


[[http://www.sanicare.de/produkte/sortiment/Haut_und_Haare/Juckreiz_und_Ekzeme/642742-detail.html]] guck mal, vielleicht hilft dir das ja ;-)

pIetraK195x9


Hätte da auch mal eine Frage zu:

Ich habe da auch seit einiger Zeit einen Knubbel (auch ca. kirschkerngroß) an der äußeren Schamlippe im vorderen Bereich (außen) der auch etwas an Größe zugenommen hat. Bis jetzt kann ich keine Rötung oder einen Eiterpunkt erkennen und Schmerzen hab ich auch keine.

Welche Salbe kann man da drauf machen?

f+eleicitxas777


habe mich über die salbe (siehe oben stehenden link) informiert.. sie ist aber, laut apothekerin, nicht für den intimbereich geeignet!

mir wurde das tannolact sitzbad empfohlen.. da dieser "knubbel" aber unter der haut sitzt, trau ich mich nicht, nach dem baden daran rumzudrücken. gibt es viell. eine andere salbe oder ein medikament das diese verstopfte, kirschkerngrosse talgdrüse auflöst?

vom hautarzt will ich auch nicht rumschneiden lassen...

pUegtrax1959


Übrigens, mein Knubbel ging am Wochenende nach dem Baden auf als ich ihn befühlt habe. Es kam eine Flüssigkeit raus und nun ist er schon kleiner geworden. Hoffe dass er noch ganz verschwindet.

mYesl28~04


hat man wohl mal anch dem rasieren wenn sich eine Haarwurzel derbe entzündet hat...müsste von allein wieder weggehen....

so war es zumindest mal bei mir.... :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH