» »

Trotz Pille mehrere Monate keine periode

S&ara:hlexna hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich nehme schon Jahre lang die Pille und hatte immer wieder mal eine ausbleibende Regel (Da mach ich mir also schon gar keine gedanken mehr) :)z aber nun hab ich sie schon den dritten Monat hintereinander nicht bekommen! :-p

ich kann mir eigentlich nicht vorstellen schwnager zu sein, da ich sie schon regelmäßig einnehme! Werd jetzt trotzdem mal en Test machen! Aber gibt es irgenwelche Frauen auf dieser Welt, die mit diesem Problem auch Erfahrung haben?

Ein herzlichen Gruß

Antworten
B_arcelzonetxa


Kuck mal in die Packungsbeilage, da steht das Ausbleiben der Blutung als Nebenwirkung drin. Es passiert sehr häufig. Nebenwirkungen können auch nach jahrelanger Einnahme plötzlich auftreten. Der Titel sollte also lauten "Wegen Pille mehrere Monate keine Periode" ;-) Kucken lassen solltest du trotzdem mal, um andere Faktoren auszuschließen, steht glaube ich auch in der PB (also dass man zum Arzt soll, wenn sie 2 Mal nicht kommt). Aber ungewöhnlich ist es nicht.

S(arahmlena


Hey, schön dass sich jemand meldet!:)z :)z

Mir ist durchaus bewusst, dass die Regel MAL ausbleiben kann! Aber solange hintereinander dachte ich nicht! Zudem ich ja dann def. auch keinen Eisprung bekomme, was einer zukünftigen schwangerschaft ja nicht besonders entgegnkommt! Ja klar lass ich danach schauen, hab nächste wo schon nen Termin! Is trotzdem nicht sehr angenehm oder eigentlich ja schon :-), aber die Kontrolle fehlt einfach!

Liebe Grüße von der schönen Alb *:)

BHarcEelonetxa


Zudem ich ja dann def. auch keinen Eisprung bekomme, was einer zukünftigen schwangerschaft ja nicht besonders entgegnkommt!

Das versteh ich jetzt nicht ganz.. Wie meinst du das denn? Zwischen der Blutung unter der Pille und einem eventuellen Eisprung unter der Pille (bei einem Fehler) besteht kein Zusammenhang. Deswegen ist der Kontrollwert der Blutung unter der Pille auch nicht existent. Das soll dir aber keine Angst machen, denn wenn du keinen Fehler gemacht hast, dann bist du auch nicht schwanger, Blutung hin oder her.

SSarah7lena


Ich bin auch nicht schwanger, da mach ich mir gar keine Gedanken drüber! aber ich bin aus anderen Gründen seit einiger Zeit bei einer Heilpraktikerin, welche mir erzählte, wie schlecht das doch sei, wenn ich meine Periode nicht bekomme, weil keine Periode = kein Eisprung! mir hat das eigentlich schon eingeleuchtet, weil sich ja der Eisprung an der Periode orientiert! Denkst du nicht?

B2arceglonxeta


aber ich bin aus anderen Gründen seit einiger Zeit bei einer Heilpraktikerin, welche mir erzählte, wie schlecht das doch sei, wenn ich meine Periode nicht bekomme, weil keine Periode = kein Eisprung! mir hat das eigentlich schon eingeleuchtet, weil sich ja der Eisprung an der Periode orientiert!

Das gilt alles nicht unter der Pille. Du hast ja unter der Pille sowieso schon keinen Eisprung. Du bekommst ja auch keine Periode in herkömmlichen Sinne, sondern eine Hormonentzugsblutung, eine "Abbruchblutung". Das die nicht kommt, ist auch nicht ungesund. Denn sie wird nur durch den Hormonentzug ausgelöst und ist absolut künstlich. Der einzige Grund für die Pause ist, dass manche Frauen sich damit besser fühlen. Reine Psychologie. Du kannst die Pause auch einfach ganz weglassen, also einen Langzeitzyklus machen. Damit wird die Pille sogar noch sicherer.

Also: Nicht gegen deine Heilpraktikerin - aber davon scheint sie keine Ahnung zu haben ;-)

B1arc5elonxeta


weil sich ja der Eisprung an der Periode orientiert!

Das klingt erstmal sehr komisch und ist nicht korrekt. Es gibt auch anovulatorische Zyklen. Da springt gar kein Ei - aber man blutet trotzdem.

Kuck doch mal hier rein:

[[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/]]

Da steht alles, was du über die Pille wissen muss, die Regeln sind hochaktuell.

Und hier:

[[www.zyklus-wissen.de]]

Viel Wissenswertes und korrektes über den Zyklus. Allerdings gilt das bei dir grade ja nicht, wegen der Pille.

tdinklerbexlll


Hi...ich muss da jetzt auch mal eine Frage stellen...

ich hab jetzt auch schon seit Ende Oktober keine Abbruchblutung mehr bekommen..

bin definitiv nicht schwanger....

In der Packungsbeilage steht nur, dass, wenn die Blutung 2xausbleibt, ein Schwangerschaftstest beim Arzt gemacht werden muss...

wenn ich aber eine Schwangerschaft definitiv ausschlíeßen kann...was hat dieses lange Ausbleiben der Blutung zu bedeuten?

...das Ausbleiben der Monatsblutung ist als Nebenwirkung angeführt...

heißt das, dass ich jetzt keine Blutung mehr bekomme ???

M~onxiM


Ja, das könnte sein. Die Blutung unter der Pille ist künstlich erzeugt und eigentlich nicht notwendig. Durch das Absetzen der Pille in der Pause sinken die Hormonspiegel, das löst die Blutung aus. Gleichzeitig hemmt die Pille natürlich den Aufba der Gebärmutterschleimhaut.

So kann es sein, dass die Blutung auch nach langer Einnahme der Pille, auf einmal ausbleibt.

Da die Blutung-da sie künstlich verursacht ist-keine definitive Aussage über eine SS macht, wiegt sie einen sowieso nur in falscher Sicherheit. Nach einem Pillenfehler sollte immer ein Test folgen (und zwar 18 Tage nach dem ungeschützten GV, die Blutung ist natürlich, im Gegensatz zur echten Periode, kein Anhaltspunkt für den Test) -genauso heißt das Ausbleiben nicht automatisch "schwanger"

t(inkeArbeCllcl


is das Ausbleiben irgendwie ungesund oder gefährlich oder so?

AIleoKnor


Nein. Die Blutung unter der Pille ist eh überflüssig.

Wenn sie ausbleibt kann man sich höchstens freuen das man das Geld für Tampons und Binden spart.

tTink\erbxelll


danke für die schnelle antwort @:)

BDlond]ie8C190


Hallo zusammen,

Der Beitrag ist leider schon etwas älter aber hab ihn erst jetzt entdeckt, nachdem ich das gleiche Problem habe.

Ich habe schon seit diesem Jahr im August so Probleme das ich unregelmäßig meine tage bekomme. Vorgestern hätte ich wieder meine tage bekommen sollen und hab sie wieder nicht bekommen 😞 Das ist jetzt das erste mal wo ich sie zweimal hintereinander nicht bekomme ":/ Ich nehme schon seit Jahren die Pille und hab sie echt noch nie vergessen! Leider habe ich erst in 2 Wochen ein Termin beim Frauenarzt 😞 Mach mir echt sorgen. Einen SS test hab ich vor ca. 3 Wochen gemacht und der war negativ. Zudem hab ich manchmal an der linken Seite immer ein Ziehen, als ob ich bald meine Tage kriegen würde! Ich weiß aber das ich sie nicht bekomme, weil ich gestern wieder meine Pille nehme. Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke schon mal und Grüßle

Blondie

N8ullagchtf`u8enfzexhn


Hast du die anderen Antworten gelesen? Da steht doch schon, dass die Blutung unter der Pille sowieso nur künstlich erzeugt ist und keinerlei Aussagekraft darüber hat, ob man schwanger ist oder nicht. Lies mal die Packungsbeilage, das ist einfach eine Nebenwirkung.

B>londzie819x0


Ja ich hab die Packungsbeilage gelesen und da stand das schon als Nebenwirkung drin.

Dachte das mir vielleicht jemand was sagen kann, was der Arzt gesagt hat ...ob es eine Entzündung oder sonstiges war

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH